Autor Thema: Muß immer alles Perfekt sein?  (Gelesen 47219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2041
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #105 am: 28.07.17, 12:51 »
Noch was: nur keine falsche Scham, das war die Mutter von Freundin vom Sohn die mir geholfen hat. Sie hat früher als Melkerin im Schichtdlienst gearbeitet und wusste wie das ist. Ich würde das auch mit einer guten Freundin im Wechsel machen, mal bei ihr und mal bei mir. Fremde haben einen anderen Blick auf Krempel  :D Dann habe ich auch den Maler bestellt. Seit Jahren das erste Mal. Ich nehme das Geld nicht mit und von der Taufe habe ich nur gute Erinnerungen
@MartinaS: die Familie meines Mannes war nicht da und unsere Kinder konnten sich benehmen  ;)

Ich sollte mal wieder.......so ein Gemeinsames Putztreffen planen
LG Mathilde

Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4024
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #106 am: 28.07.17, 14:24 »
 ;D da fällt mir der Spruch ein:
langweilige Frauen haben aufgeräumte Häuser

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6077
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #107 am: 28.07.17, 16:04 »
 ;D ;D ;D ; na dann ist ja alles gut

Offline Lisa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 570
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #108 am: 28.07.17, 16:53 »
da könnte ich auch einige Seiten schreiben, finde es bei einigen Krankhaft.
da müssen Bäume weg, damit kein Blatt herunter fallen kann und am besten
man zieht die Schuhe aus bevor man ein Pflaster vor dem Haus betritt.
Die finden keine Ruhe , die kann man auch nicht ändern, die sind irgendwie krank
und eigentlich arm.
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt,wenn man es teilt

Offline MuckiTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3323
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: SeitMuß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #109 am: 28.07.17, 21:18 »
Seit ich nicht mehr Perfekt sein will (vor allem nicht in den Augen der anderen)
Geht es mir gut ,ich atme befreiter ,und ich bin zufrieden, um nicht zu sagen Glücklich.
LG Mucki
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1112
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #110 am: 28.07.17, 21:42 »

...............so perfekt daß SM die Zimmer der Kinder wischen muß,regelmäßig meine Kleine beauftragt die Treppe zu wischen obwohl ich einen Tag vorher von oben bis unten durchgewischt habe usw...........................




Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #111 am: 31.07.17, 15:48 »
Momentan sind wir meist draußen, da ist´s draußen ordentlich , drinnen nur in Eingang, Küche Stube. Im Winter wird dann im ganzen Haus wieder ordentlich geräumt, und draußen ist Ruhe.
Gruß Hedwig

Offline Doris70

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 170
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #112 am: 31.07.17, 16:02 »
Oh Milli !!! Da würd ich Blutdruck bekommen!!
Ich würd da aus Protest schon gleich mal alles verschludern lassen - passt ja eh nie, wie ordentlich es auch ist!
Sowas kann ich ja gar nicht ab!!
Da reg ich mich beim lesen schon so auf!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6077
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #113 am: 31.07.17, 16:07 »
das dachte ich auch beim lesen, ihr habt doch getrennte Wohnungen, oder?
Dann noch die Zimmer der Kinder (die sind doch erwachsen?), da gehe nicht mal ich als Mutter ran, schon sehr lange.
Die würden sich schön beschweren wenn ich bei denen was mache.

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3839
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #114 am: 31.07.17, 16:23 »
ui, ui, wenn ich mir vorstelle ich würde sowas bei meiner schwiegertochter erledigen - da würde der Haussegen sehr schief hängen

und überhaupt - bei ihr ist die Ordnung besser als bei mir !!!!
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1112
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #115 am: 31.07.17, 17:02 »
Marianne wir haben schon getrennte Wohnungen,aber eben nur einen Eingang.Und sie kommt zu ihrer Wohnung nur über die gemeinsame Treppe die bei uns nach oben zu den Schlafzimmern führt.
Möchte nicht wissen was hier geschnüffelt wird wenn ich in der Arbeit bin..............................

Doris , perfekt ist bei uns nix,ist auch gar nicht zu schaffen und das ist ihr ein Dorn im Auge.




« Letzte Änderung: 31.07.17, 17:05 von Milli »

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3839
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #116 am: 31.07.17, 17:05 »

Möchte nicht wissen was hier geschnüffelt wird wenn ich in der Arbeit bin..............................

schliess die zimmer mal ab - und wenn es nur eures ist ... - vielleicht hilft das !!!
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2041
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #117 am: 31.07.17, 17:06 »
Hallo,

Ich würde da die Zimmer abschließen. Habe ich so gemacht wie SM meinte sie müsse unsere Betten machen. Erst habe ich freundlich gesagt dass ich das nicht mag und dann folgte der Schlüssel.
Wohnung von Kindern und Schwiegerkindern sind für mich ein no go

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline apis

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 449
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #118 am: 31.07.17, 17:38 »
Meine SM hat sich auch immer, also täglich, in unseren Räumen umgesehen. Kontrolle tat Not, es hätte ihr ja was entgehen können.
Unsere Kinder haben ihr mit vielen Tricks nachgewiesen dass sie sogar Schränke und Schubladen kontrolliert. Es gab sehr viel Knatsch. 
Passende Schlüssel für die Türen hatte SM, also gab es kurzerhand Steckschlüssel für die Schlösser und es war Ruhe.
Was glaubt ihr, was die Gute dann im Dorf über uns erzählt hat?
Egal, Privatsphäre ging vor. Aber das Horchen an den Türen konnten wir ihr nie abgewöhnen.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18020
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Muß immer alles Perfekt sein?
« Antwort #119 am: 31.07.17, 17:54 »
Meine SM hat neuerdings eine Haushaltshilfe über die Pflegekasse. Letzte Woche war die junge Frau, die zum putzen gekommen ist, nicht ordentlich genug, also musste  SM gleich noch mal selber nachputzen, als die junge Frau wieder weg war. Wer keine Probleme hat, der macht sich welche.

Aber auf die Art bin ich raus und heilfroh, dass sie inzwischen die Treppe nicht mehr zu uns hoch kommt. Bei mir ist es selten perfekt ordentlich. Warum auch, ich leb ja nicht in der Möbelausstellung im Kaufhaus.
Wir sehen uns in Weimar. Ich freue mich auf Euch.