Autor Thema: Bäuerliche - hauswirtschaftliche Aus- und Weiterbildung  (Gelesen 63069 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

buurdeern

  • Gast
Aha,..das war dann ein paar mal in der Woche? Oder jeden Tag?
Wenn ich nebenbei arbeiten gehen könnte wäre das natürlich auch super. Ist halt wirklich nur die Frage ob Niedersachsen sowas ähnliches anbietet. Ich hab schon geschaut ob es vergleichbares als Seminare gibt.. aber eindeutiges kann ich leider nicht finden.
Vielen Dank an alle, jetzt schonmal, für die zahlreichen Vorschläge.
Ist hier wirklich eine ganz tolle HP!!Genau das richtige für mich!! Macht weiter so. IHR SEID SPITZE!!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20504
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Hallo Burdeern,

in Niedersachsen ist die Landwirtschaftskammer für die Ausbildung zuständig.
www.landwirtschaftskammer-niedersachsen.de
http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/betriebumwelt/nav/316/article/6230.html
Dort findest Du auch eine Übersicht über die zuständigen Ausbildungsberaterinnen. Die können Dir auch sagen, wo evtl. ein Lehrgang stattfindet, mit dem man die Prüfung ohne 3jährige Ausbildung ablegen kann.

Evtl. könntest Du noch bei den Berufsbildenden Schulen gucken, es gibt auch BGJ oder Berufsfachschulen einjährig, die berufsvorbereitend unterrichten und für die normale hauswirtschaftliche Ausbildung als erstes Lehrjahr angerechnet werden.
Da lernt man auch schon eine Menge.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline sabine 64

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
Hallo,
habe mich jetzt endlich mal angemeldet. Ich mache zurzeit einen Lehrgang der mit der Prüfung zur Hauswirtschafterin endet. Wir haben 1xdie Woche Unterricht, nachmittags von 16.30 bis 22.00 Uhr. Dauert insgesamt 14 Monate. Veranstalter sind ein Verein der Landfrauen in Minden-Lübbecke, genannt FABIAN.

Habe aber auch gesehen das die VHS in Osnabrück einen Kurs anbietet.

Sabine

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Weiterbildung und Kurse für aktive Bäuerinnen in Hessen
« Antwort #138 am: 10.03.09, 14:28 »
Hallo

ich hab da eine Seminar für Frauen in der Landwirtschaft für euch

Seminar am 27.03.2009 „ Unfallverhütung und Hautschutz “

Veranstaltungsort :
Dorfgemeinschaftshaus
65510 Idstein-Ehrenbach
Mehlbaumweg

Das Programm:

10.00 Uhr
Begrüßung

10.30 Uhr
~ Sicherheit im Haushalt
~ Kindersicherer Bauernhof
~ Unfallverhütung in der Landwirtschaft
Referent:   Dipl.-Ing. Bernhard Heimer

12.00 Uhr
Diskussion

12.30 Uhr
Mittagessen

13.30 Uhr
~ Hautschutz in der Landwirtschaft
Referentin: Dipl.-Ing. Marion Nesselrath

15.00 Uhr
Diskussion

15.30 Uhr
Abschlussgespräch

16.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Anmeldungen über Fax: 06172/684693 oder lindenhof.riess[at]web.de

VERANSTALTER DER SEMINARREIHE ist in Zusammenarbeit mit dem VLF (Verband für landwirtschaftliche Fortbildung),
das Projektteam „Weiterbildung für Frauen in der Landwirtschaft

SEMINARGEBÜHR:

Die Teilnahmegebühr für ein Tagesseminar beträgt für VLF-Mitglieder 10,00 €
(eigene Mitgliedschaft erforderlich!) für Nichtmitglieder 20,00 €.
Bitte mindestens 7 Tage vorher anmelden !

Liebe Grüße
Beate

Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline sandra

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 442
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT ist super!
Re: Weiterbildung für Bäuerinnen
« Antwort #139 am: 14.05.09, 15:11 »
Jaaaa!!!

Heut mittag kam der Brief, nach Arbeitsprojekt, 2 schriftl. Klausuren, Präsentation des Arbeitsprojektes und Situationsaufgabe hab ch bestanden!

Und, soweit ich mitbekommen hab, ist aus unserem Kurs keiner durchgefallen!

Nun bin ich also "Hausdrachen mit Diplom"  8) ;D

*froifroifroi*
lg Sandra

Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagen würden, wo kämen wir denn hin, und keiner ginge, um zu sehen, wohin man käme, wenn man ginge.

Offline Jacqueline

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 380
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerin, Jahrgang 1964, Mutter von 5 Kinder
Re: Weiterbildung für Bäuerinnen
« Antwort #140 am: 14.05.09, 18:04 »
Freue mich mit dir Sandra. Super du hast es geschafft und alleine hast nicht bekommen, sondern durch viel Engagement und du hast bestimmt viel Zeit dazu investiert. :)
Jacqueline "Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen,
wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen..."
Henry David Thoreau

Offline Gelika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 408
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleib wie du bist und ändere dich täglich
Re: Weiterbildung für Bäuerinnen
« Antwort #141 am: 23.05.09, 20:43 »
Liebe Sandra,

Herzlichen Glückwunsch von mir !!
Jetzt sei ruhig mal ein wenig stolz auf dich...!

Liebe Grüße, Gelika
Manchmal, bei Gelegenheit,
hier und da und dann und wann
denke ich an eine Zeit,
die ich nicht vergessen kann.

Online Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2963
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weiterbildung für Bäuerinnen
« Antwort #142 am: 23.05.09, 21:25 »
Hey Sandra
 auch von mir die besten Glückwünsche zur bestandenen Prüfung....da hat man aber einen Stein plumsen gehört.. ;)
Liebe Grüße Heidi

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3117
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Weiterbildung und Kurse für aktive Bäuerinnen in Hessen
« Antwort #143 am: 15.01.10, 11:44 »
Vom 26/27 Januar ist wieder Seminar im Bonifatiushaus in Fulda,
für Frauen aus landwirtschaflichen Betrieben:

I did it my way:
Familie, Tradition und
Santiago de Compostela


Hoffe es auch in diesem Jahr wieder zu schaffen  :D
Wer kann sich noch freimachen und hat Lust auf Austausch ?
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Weiterbildung und Kurse für aktive Bäuerinnen in Hessen
« Antwort #144 am: 18.02.10, 10:22 »
Hallo

hab da ein paar Termine für

Seminar => Weiterbildung für Bäuerinnen
Waldschlößchen, Bad Camberg

26. Februar
Qualitätsmanagment im landwirtschaftlichen Betrieb - Liquidität für landwirtschaftliche Betriebe
Referenten: Frau Anne Marvick, LLH,

5. März
Hygiene im landwirtschaftlichen Betrieb - Meine Rechte als Verbraucher
Referentinnen: Frau Dr. Herfen, Veterinäramt Hadamar,
Frau Jutta Dünnebacke, Verbraucherberatung Hausfrauenbund

12. März
Stessmanagment im täglichen Arbeitsalltag,
Referentin: Frau Dries

Infos bei
Verein Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen im Nassauer Land
info@vlf-nassauerland.de

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~