Autor Thema: Barbaratag  (Gelesen 20388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3689
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #60 am: 04.12.17, 18:04 »
Zweige sind in der Vase.
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2130
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #61 am: 05.12.17, 08:04 »
Ich wünsche allen Barbaras (verspätet) einen guten Namenstag! :-*
(Und werde gleich Zweige schneiden gehen).

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline CendrillonTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1705
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #62 am: 15.12.17, 11:04 »
göga hat mir soeben ein paar zweige geschnitten. ich muss sie nur noch in die vase stellen. bis jetzt haben sie immer geblüht - so in etwa am 24.
seid ihr dann noch hier ??? - oder nimmst du sie mit ? :o

laut gedicht sollten die zweige am 25. blühen (...und in drei wochen da wird es gescheh'n...) wir fahren am 23. los. ich hoffe jetzt mal, unsere zweige sind etwas früher dran. ;)
liebe grüsse
katrin

So schnell wie möglich,
so langsam wie nötig
Alain Berset

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Barbaratag
« Antwort #63 am: 23.12.17, 19:54 »
Was machen Eure Zweige? Blühen sie?

Ich seh an 2 oder 3 Knospen ganz helle Spitzen, aber sonst tut sich nichts. Die Zweige stehen am Südfenster mit Heizung und Wasser hab ich auch ein paar Mal gewechselt.

Ich bin ja gespannt, ob sie überhaupt aufgehen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3689
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #64 am: 23.12.17, 20:27 »
So langsam werden die Knospen dicker und etwas spitzelt.... ich geb noch ein paar Tage
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2399
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Barbaratag
« Antwort #65 am: 24.12.17, 03:52 »
Bei mir sind Blüten, seit gestern :)
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline züsi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1084
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #66 am: 25.12.17, 13:23 »
zweige habe ich zwar keine eingestellt, aber meinen serbelnden hibiskus ins haus gebracht und in
seinen trog eingepflanzt. den ganzen sommer wollte er nur eingehen, aber kaum im haus fingen die
blätter an zu spriessen und pünktlich zum heiligabend ist eine wunderschöne riesige blüte aufgegangen!

das freut mich riesig.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1343
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Barbaratag
« Antwort #67 am: 25.12.17, 13:28 »
Hallo,

ich habe das auch gemacht aber noch tut sich nicht´s. Habe es einige Tage später gemacht.

Gruß Anja   .........aber meine Amarylis blüt fast  :D
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline Tilly

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1149
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #68 am: 25.12.17, 19:03 »
In einem sehr warmen Raum sprießt ein Barbarazweig
sicher viel schneller, könnt ich mir auf jeden Fall vorstellen.

Ich kann aber nicht wirklich mitreden, hab keinen ins Haus geholt.
Viele Grüße

Tilly

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3689
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #69 am: 28.12.17, 08:37 »
Heute sind duecersten Blüten offen. Ich freu mich total
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Barbaratag
« Antwort #70 am: 03.01.18, 09:28 »
Meine kommen jetzt auch.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline CendrillonTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1705
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #71 am: 06.01.18, 21:37 »
wir haben am barbaratag kirschzweige geschnitten und im haus ins wasser gestellt. bis zur abreise nach marokko war noch nichts zu sehen. als wir am 2. 1. zu hause ankamen, standen sogar ein paar wenige blüten offen.
ich hätte schon einen grund gewusst, wenn die zweige nicht geblüht hätten: göga hat beim zweige schneiden das gedicht nicht aufgesagt. da wüssten die zweige natürlich nicht, dass sie blühen sollten ;D ;)
liebe grüsse
katrin

So schnell wie möglich,
so langsam wie nötig
Alain Berset

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Barbaratag
« Antwort #72 am: 07.01.18, 10:59 »
Bei mir sind genau 2 Knospen aufgegangen, eine mit Blüte und eine mit Blättern.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3341
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Barbaratag
« Antwort #73 am: 07.01.18, 11:28 »
Ich habe keine Barbarazweige reingeholt, aber letzte Woch Forsythienzweige, und die treiben schon, obwohl sie im Flur stehen.
Und Zaubernuss muß ich auch dringend reinholen, die riechen immer so gut.
LG
Tina

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2130
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #74 am: 07.01.18, 12:43 »
Ich hatte dreierlei Barbarazweige geschnitten (Risikostreuung ;)).

Die Forsythien blühen grad prächtig, die Mirabellenzweige habe schöne
grüne Blätter bekommen (keine Blüten), die Kirschzweige machen gar nix.

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)