Autor Thema: Haus-Baum?  (Gelesen 17364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Haus-Baum?
« Antwort #15 am: 04.07.04, 00:07 »
Hallo Sonny und Gatterl,

auch bei uns stehen so zwei riesige Walnußbäume am Hof. Und ein dritter hat sich selbst ausgesät.  ;D Nach den Vorhersagen dauert es 20 Jahre bis er trägt, und umsetzten müßte man ihn auch  :o Ist alles nicht eingetreten, denn in diesem Jahr hängen auch die ersten Nüsse daran.  ;) Der Umpflanzversuch ist auch gescheitert, so wird er wohl unser Hofbaum werden,  :) zusammen mit einer Korkenweide.
Was mich ein bischen ärgert ist, das wir zwar Unmengen von Nüssen im Winter vertilgen, aber leider nur Erdnüsse, und die wachsen hier ja nicht.
::) Das Laub bin ich gewöhnt,und in diesen vielen großen Bäumen zwitschert es in allen Ecken und Spitzen und das Vöglein hat es gerne ein bischen urig und verwachsen.

Viele Grüße Andrea  :D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 465
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Haus-Baum?
« Antwort #16 am: 04.07.04, 14:11 »
Hallo Gatterl,Vor 23 Jahren,als wireinen neuen Stall
bauten,wollten wir auch einen Hausbaum pflanzen.Nach
langen hin und her,haben wiir uns für eine Linde
entschlossen.Sie ist ein stattlicher Baum geworden.Zur
Zeit ist sie im schönsten Blust.Blüten ablesen ist aber
fast unmöglich wegen den Bienen.Ja,und Läuse hat es
auch dran.
L.G.  Trudi.

Offline JaneyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 240
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Haus-Baum?
« Antwort #17 am: 04.07.04, 22:08 »
Hallo Barbara!

Euer Nußbaum sieht ja wirklich imposant aus. Wie alt ist der schon?

LG
Janey

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3646
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Haus-Baum?
« Antwort #18 am: 04.07.04, 22:48 »
...weil ich grad dabei bin..... ;)

Wir haben auch einen Hausbaum! :D

Die Linde wurde 1903 vom Urgroßvater meines Mannes aus besonderem Anlass gesetzt. Er war schwer krank und hat zum Dank für seine Genesung ein Wegkreuz neben unserem Hof aufgestellt. Daneben wurde diese Linde gesetzt.  :D

Hinter´m Haus hab ich noch einen Nussbaum und einen Kastanienbaum....Blätter genug im Herbst... ::)

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Haus-Baum?
« Antwort #19 am: 05.07.04, 10:59 »
................Mensch Geli ist das ein toller Baum
..............da können sich wohl ein ganze Menge Vögel verstecken und nisten und zwitschern.
Im Herbst sammeln sich bei uns die Vögel immer zum Abflug in den Süden............da ist bei euch bestimmt auch was los.

Beeindrucktes Vöglein, Andrea   :D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

biba

  • Gast
Re:Haus-Baum?
« Antwort #20 am: 05.07.04, 11:38 »
Hallo Ihr Hausbaum-Besitzer,

herrlich sind Eure Bäume! Und dann noch DIE Landschaft im Hintergrund!

Bäume gehören einfach zum Hof, Haus oder Garten wenn's der Platz zuläßt.
Es ist jedesmal immer wieder ein unglaublich schönes Gefühl, wenn im Frühjahr die Blätter sprießen. Im Herbst bin ich dann auch nicht mehr so begeistert, wenn man vor der ganzen Blätterflut steht. :-\

Wir haben zur Straßenseite eine große Traueweide, eine Blutbuche in jüngerer Ausführung und einen kleineren Gingko, (wenn er soo alt werden kann...) hinterm Haus Roteiche, Walnuß-, Rotahorn und unser eigentlicher "Hausbaum"  ;) ist eine Laube aus Hainbuche.
Bilder gibt's nicht bei strömenden Regen ;-))

LG biba

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re:Haus-Baum?
« Antwort #21 am: 12.07.04, 15:06 »
Hallo, Ihr hier!

.....melde mich noch mal hier zum "Hausbaum-Thema".
In alten Volkliedern wird ja oft die "Linde" besungen, z. B. "Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde"...oder "Am Brunnen vor dem Tore da steht ein Lindenbaum"......und mitunter summe ich schon mal ihre Melodien,,,,,,,,denn einer meiner Träume war schon immer und ist es auch noch, mal so einen Lindenbaum als Hausbaum zu haben. Doch nun lese ich hier in mehreren Beiträgen, dass Linden einem wohl viiiiiel Schmutz und Fegerei bescheren. Ist das wirklich so schlimm ??? ?
Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ganz früher zu meiner Kinderzeit auf meinem elterlichen Hof drei sehr, sehr alte, dicke, riesiggroße Lindenbäume standen,.....dass sie aber Dreck machten, davon weiß ich nichts mehr,......was ich wohl noch weiß, ist, dass die Bäume sehr viel Schatten spendeten und wir Kinder im Sommer oft unter ihnen spielten oder nur auf einer Decke unter ihnen ruhten oder faulenzten.
Und meinen Traum von einem Linden-Hausbaum will auch noch nicht aufgeben,,,,Platz ist bei uns genug für so einen dicken Baum,,,,,,bin auf alle Lindenbaumbesitzer hier wohl neidisch......Aber Ihr würdet wohl eher davon abraten, einen Lindenbaum als Hausbaum zu pflanzen,,,, eben wegen der Arbeit, die er verursacht, oder ??? ?
Schade!!! :( Aber meinen Lindenbaumtraum werde ich wohl weiterträumen,.....und dann mal sehen, was damit wird,....wer weiß es schon, vielleicht wird der Traum ja trotz allem noch mal wahr ;)...?!?

L. G. Mikki :D
 
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3646
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Haus-Baum?
« Antwort #22 am: 12.07.04, 22:10 »

Doch nun lese ich hier in mehreren Beiträgen, dass Linden einem wohl viiiiiel Schmutz und Fegerei bescheren. Ist das wirklich so schlimm ??? ?


Hallo Mikki,

wie kommst du denn darauf, dass einen Linde viel Schmutz macht???

Wenn du dir meine Linde anschaust, kannst du dir wohl unschwer denken, dass da im Herbst viel Laub (kein Schmutz!) anfällt. ::)

Das ist aber auch alles und das hast du bei einem anderen Baum auch...ohne Baum, kein Laub!!! ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1757
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Haus-Baum?
« Antwort #23 am: 13.07.04, 07:52 »
Guten Morgen!
Ich hab einmal gelesen das die verschiedenen Bäume irgendeine Verbindung zum Menschen darstellen,kann mich aber nicht mehr an alles erinnern.Nur das die Linde der Baum der Harmonie und des Friedens ist,das ist mir im Gedächnis geblieben.Vielleicht ist dieser Baum deshalb seit altersher als Hausbaum gebräuchlich ???

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re:Haus-Baum?
« Antwort #24 am: 13.07.04, 23:34 »
Hallo, geli.G

....... bin froh, dass Du über Schmutz und Fegerei beim Lindenbaum nicht jammerst,,,,,,also er seinem Besitzer  im Herbst nur viel Laub beschert,,,,,,,und nun denke ich , dass vor unserm Haus wohl noch mal eine (kleine) Linde stehen wird,,,,,,wo ich doch von Deiner grooooßen Linde (Foto) total begeistert bin! Und Du hast Recht,,,,,wo Bäume sind, da ist auch Laub,,,,,egal ob Linden, Eichen, Kastanien usw........

L. G. Mikki :D

Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Haus-Baum?
« Antwort #25 am: 13.07.04, 23:57 »
Hallo Mikki (gefällt mir gut )  und Geli,

............. am  Ende unseres Grundstückes befindet sich ein großes Kreuz mit einer riesigen Linde daneben. Die Blumen darunter haben es ein bischen schwer zu überleben.
........aber so geblüht und geduftet wie dieses Jahr hat sie meiner Ansicht nach noch nie  ;D Da im Stall die Fenster größtenteils heraus sind.............weht der Duft direkt in unseren Stall..........und die Blätter gehören meiner Nachbarin    

Viele Grüße Andrea   :D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re:Haus-Baum?
« Antwort #26 am: 14.07.04, 00:19 »


Ich hab einmal gelesen das die verschiedenen Bäume irgendeine Verbindung zum Menschen darstellen,kann mich aber nicht mehr an alles erinnern.Nur das die Linde der Baum der Harmonie und des Friedens ist,das ist mir im Gedächnis geblieben.  



Hallo, gundi!
Von dem Zusammenhang von verschiedenen Bäumen und Menschen habe ich auch schon mal was gehört. Mir fiel dann ein, dass mir mal jemand "Baumhoroskope" zu jedem Mitglied in meiner Familie gegeben hat. Diese habe ich nun auch wiedergefunden,,,,,doch die Linde war nicht darunter. So habe ich nun im www weiter gesucht und bin dabei auf die "Keltischen Baumhoroskope" gestoßen, wo u. a. auch der Lindenbaum zu finden ist. Und er ist dort auch so beschrieben wie Du schon angedeutet hast.

Wenn Du mehr über die Baumhoroskope erfahren möchtest, dann kannst du hier und da und dort klicken. Beim letzten Link sind die Bäume am besten beschrieben, finde ich; nur muss man ganz nach unten scrollen auf der Seite und da die jeweiligen Bäume anklicken. Die Baumhoroskope sind schon sehr interessant!!!
.....ich hoffe, ich bin nun nicht zu weit vom Thema der Box abgewichen,,,,dies gehört vielleicht in eine Horoskope-Box  ??? ?

Gute Nacht, Mikki :D
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline JaneyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 240
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Haus-Baum?
« Antwort #27 am: 14.07.04, 09:58 »
Hallo Mikki!

Na, wenn das nichts zu bedeuten hat: Bin mal Deinem letzten Link gefolgt, und der Auflistung (Keltisches Baumhoroskop) dort zufolge gehören sowohl mein GöGa als auch ich zur Linde!
Vielleicht sollte ich also doch auf meine innere Stimme hören, die mir schon von Anfang an zugeflüstert hat: "Pflanz eine Linde vors Haus"??  ???

LG
Janey
(die eigentlich nicht abergläubisch ist und außerdem auch eher nicht an Horoskope glaubt)




Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6077
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Haus-Baum?
« Antwort #28 am: 23.08.04, 15:14 »
Hier ein Bild von unseren Walnussbäumen!

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Haus-Baum?
« Antwort #29 am: 24.08.04, 21:31 »
Hallo frankenpower,

na wie alt schätzt du denn eure Bäume ? Tragen eure in diesem Jahr auch so viele Nüsse wie bei uns ?
Und bei eurem Treffen konnte ich noch so einen schönen
Enzianbaum erkennen.........der blüht ja auch wunderschön,
zählt aber wahrscheinlich noch nicht so viele Jahre.
Herzliche Grüße aus Hessen sendet Andrea
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !