Autor Thema: Blumenfelder  (Gelesen 21096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SolliTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich
Blumenfelder
« am: 19.06.04, 17:53 »
Huhuuu,
nun ist es bald soweit und die Blumen auf meinem allerersten Blumenfeld(chen) blühen bald. Ich habe mal angefangen mit Gladiolen, Lilien, Sonnenblumen, Freesien und Kürbissen.
Mein Freund bastelt grad noch an der Kasse rum und ich muß mir den Kopf über (plakative) Werbung im Schaukasten zerbrechen! ::)
Nun bin ich ja echt mal gespannt, wie das hier im Osten  so ankommt!  8)
Wenns fertig ist, kann ich ja mal ein Foto machen!  ;D

Solli
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2282
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re:Blumenfelder
« Antwort #1 am: 19.06.04, 20:23 »
Hallo Solli,

ich wünsch Euch viel Freude und Erfolg an Eurem Blumenfeld ! Und natürlich lauter ehrliche Kunden !

Liebe Grüße Doro :)
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Uschi-

  • Gast
Re:Blumenfelder
« Antwort #2 am: 20.06.04, 15:17 »
Bei uns bietet die Landwirtschaftskammer gutes Werbematerial (Banner, Plakate) an.  Zudem berät sie über Werbemaßnahmen.
Vielleicht findest Du da Hilfe ?

Gruß
Uschi

Offline SolliTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Blumenfelder
« Antwort #3 am: 20.06.04, 19:19 »
Hallo Doro,
danke für die Wünsche! :)

Hallo Uschi,
wo ist das denn "bei uns"? Würd mich gern mal informieren!

Hallo Lena,
die Kasse ist schon fertig! :D
Ich glaube, das wird recht schwierig, die zu knacken! ;)

VG Solli
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Uschi-

  • Gast
Re:Blumenfelder
« Antwort #4 am: 21.06.04, 17:53 »
Hallo Solli,

"bei uns" sind wir im schönen (auch verregneten) Münsterland !
D.h. die LWK NRW. Aber gibts doch sicher bei Euch auch, oder ?

Gruß
Uschi

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Blumenfelder
« Antwort #5 am: 21.06.04, 23:16 »
Hallo Solli,

jetzt habe ich mich auch noch einmal auf dein Blumenfeld verflogen, und schaue schon mal Ausschau nach den ersten blühenden Blumen.
So habe ich das am WE mit dem Auto auch schon mal ins nah gelegene Verkaufsfeld getan. Es ist noch sehr ruhig da, außer 2 Sorten Blumen noch alles im wachsen. Allerding bieten sie dort auch Salat und Kräuter dazu an. Ich denke das läuft ganz gut.
Euch einen guten Start in die Saison, erfolgreiche  Geschäfte und ehrliche Kunden  wünscht euch  Andrea
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

MariMa

  • Gast
Re: Blumenfelder
« Antwort #6 am: 19.09.05, 13:21 »
 :) Hallo,
wir wollen es mal mit einem Blumenfeld probieren.
Welche Blumen sind am besten geeignet und welche müssen noch dieses Jahr gepflanzt werden?
Bin für alle Ratschläge furchtbar dankbar!!!!
MariMa

manurtb

  • Gast
Re: Blumenfelder
« Antwort #7 am: 20.09.05, 12:32 »
Ratschläge vom Kunden: Bitte die Wege zwischen den Blumenreihen mit Stroh auslegen, damit man sich nicht so schmutzig macht!  ;D
Bei uns gibt es solche Felder und welche, wo man so Überziehschuhe aus blauem Plastik hat. Das mit den Überziehschuhen finde ich nicht gut, zu viel Abfall für ein paar Blumen.

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5406
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Blumenfelder
« Antwort #8 am: 20.09.05, 13:33 »
Halllo MariMa,

in welchem Bundesland wohnst du?

Es gibt eine Reihe von Saatgut/Pflanzenvertriebler, die sich in ihrer Beratung auf Blumenfelder spezialisierte haben und z.B. wie Nebelung/Kiepenkerl einen ganzen Tipps-Ordner dazu herausgeben.

Die Pflanzgutkataloge für die Zwiebeln: Tulpen, Narzissen sind schon draussen; dass müsstet ihr jetzt bald bestellen, damit binnen der nächsten 14 Tage Lieferung und ihr noch ohne große Wühl-Nässe in den Boden kommt.

Habt ihr auch ein Legegerät für die Pflanzungen zur Hand/verfügbar? Weil wir reden hier nicht nur von 100 Stck.  ;).

Von den Sorten her ist es auch wichtig, dass ihr wirklich Sorten mit einem mittellangen/stabilen Stängel habt; andererseits ist mit dem Frühlingsblumen nicht so das große Geschäft zu machen; es wäre also nicht "soo" schlimm für den Anfang, wenn ihr erst im Frühjahr mit den Gladiolen/Sonnenblumen startet; bei den ganzen mehrjährigen Sachen/Saatsommerblumen braucht man schon ein Händchen für den Pflanzenschutz, auch wenn die Vertreter das alles als "easy" hinstellen.

viele Grüsse

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

MariMa

  • Gast
Re: Blumenfelder
« Antwort #9 am: 23.09.05, 09:22 »
Hallo,

ich wohne in Schleswig-Holstein, genauer gesagt zwischen Lübeck, Eutin und Scharbeutz (bei Bad Segeberg).

Gruß
MariMa :)

Offline Kuerbisanna

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 290
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Lächeln ist wie ein Fenster zum Himmel
Re: Blumenfelder
« Antwort #10 am: 24.09.05, 08:24 »
Halllo -ich hab eine Frage -ist es frech bzw vertreib ich andere Kunden wenn ich einen Zettel an die Kassa( unseres Blumen bzw. Kürbisfeldes zum Selberernten)  anbringe

"Damit diese Art des Feldes zum Selberernten bestehen bleiben kann, sind wir auf eine "ehrliche Bezahlung angewiesen ! "Nur bezahlte Waren bringen FREU(N)DE!!!!!


oder hat jemand eine andere Idee..
Danke
Liebe Grüße aus NÖ (Österreich) -----ANNA
-----Frauen halten erst den Mund, wenn sie geküßt werden *fg*---

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Blumenfelder
« Antwort #11 am: 24.09.05, 08:51 »
Hallo Anna,

ich kann mir nicht vorstellen, das sich ehrliche Kunden von so einem Zettel abschrecken lassen und bei so manch anderen bewirkt es hoffentlich doch etwas.

Du kannst das ganze natürlich auch etwas rigoroser formulieren. 8)

Bei uns vorm  Blumenladen steht ein Schild:

Wer klaut, stirbt schneller. [/size]  ;D
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2282
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Blumenfelder
« Antwort #12 am: 24.09.05, 10:12 »
Hallo Reserl,

das find ich schon a bißerl krass! :o
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1749
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Blumenfelder
« Antwort #13 am: 24.09.05, 14:11 »
Hallo Annama,

ich find deinen Spruch absolut gut.  Er ist vernünftig,  einleuchtend und pfiffig  formuliert.
Vielleicht verwende ich ihn so oder ähnlich auch.
Die Zahlungsmoral ist  bei uns am Apfelhäusle (beim Haus)  in den letzten Jahren drastisch gesunken.

Der andere ist zwar auch genial,  aber eben einigermaßen  geschmacklos...
Den würd ich mich nicht trauen,  ans Apfelhäusle zu hängen...

Margret

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Blumenfelder
« Antwort #14 am: 24.09.05, 14:23 »
! "Nur bezahlte Waren bringen FREU(N)DE!!!!!

Hallo kuerbisanna,

Ich finde den Spruch auch okay, die Frage nach der Zahlungsmoral habe ich auch oft gestellt bekommen.
Entgegne eigentlich immer posives, denn Leute die Blumen oder Kürbisse kaufen,  sind eigentlich zum Größten
Teil Hausfrauen, und Mütter......Landfrauen. Da stimmt die Moral noch  ;D :D.......Meine Erfahrung  ;)
Bei Äpfeln ist der Kunde bestimmt auch ein anderer, aber trotzdem schade,  das man diesen Ärger auch noch hat.

Grüße Andrea  :D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !