Autor Thema: zum Einfrieren geeignete Gerichte  (Gelesen 53391 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #90 am: 30.11.21, 17:18 »
normalerweise ist es ja eher umgekehrt, dass Rohkost nicht vertragen wird.
Ich habe davon bisher noch nichts gehört. Das einzige was ich mir vorstellen kann ist,
dass dein Sohn ein bestimmtes Verdauungsenzym zu wenig hat.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6052
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #91 am: 03.05.23, 16:10 »
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob man Suppenklößchen ohne vorgaren einfrieren kann? Als Zutaten sind drin Butter, Ei, Salz, Paniermehl und Bärlauch. Ich dachte mir, die Klößchen roh auf dem Blech einfrieren, eintüten und dann gefroren in die Brühe geben. Wegen dem rohen Ei bin ich mir aber nicht sicher, ob das geht.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2985
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #92 am: 03.05.23, 23:44 »
Hallo,

Warum soll das nicht gehen? Ei kann man auch einfrieren. Ich mach das mit den Prinzesskartoffeln so. Das hat bis jetzt immer gut geklappt und an Feiertagen die Arbeitsspitze gebrochen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4678
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #93 am: 04.05.23, 06:07 »
wegen dem rohen Ei geht das sicher Luna. Der Teig hält nur vielleicht nicht.
Ich koche grundsätzlich Suppenklösschen ab , bevor ich sie ein friere.

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1366
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #94 am: 05.05.23, 10:13 »
Das geht sicher. Ich mache das mit Semmelknödeln so.

Da sind ja auch Eier drin und die kommen bei mir auch roh in den TK und dann später einfach in Heißwasser. Klappt prima.


Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6052
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #95 am: 05.05.23, 23:56 »
Danke für eure Erfahrungen. Dann werde ich es mal mit einer nicht so großen Menge probieren. Ich vermute mal, die werden recht bald verbraucht werden.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4678
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #96 am: 14.09.23, 05:15 »
hat schon mal jemand Weintrauben eingefroren?

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1366
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #97 am: 14.09.23, 08:33 »
Ja, aber um sie halbgefroren im als Sommer-Snack zu essen....im Rahmen meiner Diät. Aber das meinst du wahrscheinlich nicht.  8)

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1812
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #98 am: 14.09.23, 09:12 »
Ich friere die Trauben auch ein, da ja nicht alle gleichzeitig reif werden. Wenn dann alle geerntet sind verarbeite ich sie zu Saft und Marmelade, funktioniert tadellos. Für eine andere Verwendung habe ich es noch nicht ausprobiert.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4678
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #99 am: 14.09.23, 13:03 »
Luna das hab ich gemeint. Aber wie Gundi es praktiziert ist auch eine Idee.
Ich hab nur nicht soviel Platz zu  einfrieren.
Ich dachte ich hätte in Tiefkühlobst schon mal Trauben auf der Packung abgebildet gesehen. Ich hab's jetzt mal ausprobiert. Möchte die wenn die frischen trauben verbraucht sind zu müsli und Joghurt essen, zum  Frühstück.

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1656
  • Geschlecht: Weiblich
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #100 am: 15.09.23, 15:52 »
Ich friere die Trauben auch ein, da ja nicht alle gleichzeitig reif werden. Wenn dann alle geerntet sind verarbeite ich sie zu Saft und Marmelade, funktioniert tadellos. Für eine andere Verwendung habe ich es noch nicht ausprobiert.
Traubenmarmelade? Da hätte ich gerne das Rezept dazu. Danke!

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1812
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: zum Einfrieren geeignete Gerichte
« Antwort #101 am: 15.09.23, 19:39 »
Für die Marmelade koche ich die Trauben mit etwas Wasser, (nur ganz wenig damit sie nicht anbrennen) danach streiche ich die Masse durch ein Sieb, wegen der Kerne. Abwiegen und mit Gelierzcker 2:1 einkochen.
Einen Teil der Trauben mache ich mit dem Dampfentsafter zu Saft, davon mache ich dann noch ein paar Gläser Gelee. Den Saft koche ich dann mit Sirupzucker zu Sirup, den man dann gut mit Wasser oder Mineral  verdünnen kann.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!