Autor Thema: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?  (Gelesen 15267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5986
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #30 am: 21.03.14, 08:43 »
.... mal nicht ganz ernst gemeint.  Wenn Du nicht genug zum putzen findest, dann komm mal zu mir ;D ;D ;D

Marianne

Offline wolke

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 300
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #31 am: 21.03.14, 08:49 »
....mir geht's zur zeit auch ähnlich wie frankenpower.....aber Gott sei dank nicht krankheitsbedingt, sondern nur der ganz normale Wahnsinn halt......
lg wolke

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 971
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #32 am: 21.03.14, 11:12 »
Allerliebste Marianne,
das Putzen überlasse ich dir von Herzen, hüstel!!........ ;D

Habe mich grad von meiner fehlenden Außenstruktur abgelenkt und bin erstmal dummZeug shoppen gegangen (Osternippes). Jetzt schnell Mittagessen zaubern, dann Mama-Fahrdienste!!

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4676
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #33 am: 21.03.14, 11:21 »
............dann kannst auch zu mir in den Stall oder den Garten kommen.............................. ;D
Enjoy the little things

Online muliane

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 456
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #34 am: 21.03.14, 12:18 »
@gammi, Stall würd ich auch machen .......dann brauchst nur noch jemand fürn Garten :D

Lg und frohes schaffen
"Großer Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich  nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin."
(Indianerweisheit)

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4676
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #35 am: 21.03.14, 12:39 »
Ich schick dir meine Adresse...............kannst gleich heute abend kommen................ ;D ;D
Enjoy the little things

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2524
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #36 am: 21.03.14, 13:14 »
Ich hab mir seit November nach 20 Jahren wieder "Außenstrukturen" zugelegt:
ich arbeite als flexible Aushilfskraft. Das heißt, immer wenn jemand Urlaub hat
oder krank ist kommt ein Anruf: kannst du kommen?
Auf diese Weise habe ich so gar keine Struktur mehr im Alltag. Ich hatte zuvor sehr
viele Bedenken wg. der Flexibilität. Aber irgendwie gefällts mir (und es hält sich auch
in Grenzen).

Gruß
Marina

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 971
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #37 am: 21.03.14, 16:22 »
Stall mache ich sofort: Kenne mich mit Mastschweinen, Fleischschafen und Kaninchen aus.....

NEll

Offline Entlein

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 339
  • Geschlecht: Weiblich
  • in memoriam
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #38 am: 21.03.14, 16:48 »
Hier werden momentan alle Real- und Hauptschulen nach und nach zusammengelegt zu Sekundarschulen. Da sind halt viele "alte" Lehrer übrig, die vorrangig untergebracht werden müssen. Habe mich neulich bei einer Behinderteneinrichtung beworben, da wurde ich abgelehnt, weil man mich ja entsprechend meiner (Über)qualifikation bezahlen müsste und ich damit zu teuer war.

Von der Montessorischule an der ich probearbeiten war, habe ich nix gehört, obwohl sie sich 3 Tage später auf jeden Fall melden wollten, das ist bald 4 Wochen her.....

Nell




Dann komm doch nach Brandenburg - die schalten demnächst Anzeigen, weil sie bundesweit Lehrer suchen. Auch Berlin sucht händeringend und nimmt jetzt auch Quereinsteiger... und in Brandenburg gibts noch schöne Höfe zu erschwinglichen Preisen.
LG,
das Entlein

Offline KleopatraTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 899
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #39 am: 22.03.14, 05:45 »
Mensch :D, das Thema war von mir. Nun springt es mir heute ins Aug.

Wie die Zeit vergeht. Also meine Aussenstruktur ist jetzt mein erstes eigenes Pferd. Ziel 3 mit ihm auf den Platz, 2 mal mit ihm raus in die Natur.

Na ja, ehrlich gesagt schaffe ich die Hälfte davon (2 mal Platz 1 mal raus).  ;) Aber er tut mir gut, eine neue Herausforderung. Nicht das ich Zeit dafür hätte, die muss ich mir nehmen, ich gehe abends früher in den Stall und später oder gar nicht vor den TV.

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1122
  • Bayern
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #40 am: 22.03.14, 07:53 »
Hier werden momentan alle Real- und Hauptschulen nach und nach zusammengelegt zu Sekundarschulen. Da sind halt viele "alte" Lehrer übrig, die vorrangig untergebracht werden müssen. Habe mich neulich bei einer Behinderteneinrichtung beworben, da wurde ich abgelehnt, weil man mich ja entsprechend meiner (Über)qualifikation bezahlen müsste und ich damit zu teuer war.

Von der Montessorischule an der ich probearbeiten war, habe ich nix gehört, obwohl sie sich 3 Tage später auf jeden Fall melden wollten, das ist bald 4 Wochen her.....

Nell




Dann komm doch nach Brandenburg - die schalten demnächst Anzeigen, weil sie bundesweit Lehrer suchen. Auch Berlin sucht händeringend und nimmt jetzt auch Quereinsteiger... und in Brandenburg gibts noch schöne Höfe zu erschwinglichen Preisen.
LG,
das Entlein

Mensch Nelly, das wäre der Satz, den du deinen SE mal sagen könntest, wenn sie wieder übel zu dir sind. "Ihr könnt mich bald gern haben, dann geh ich eben nach Brandenburg".

Siegi
Leben und leben lassen

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 971
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #41 am: 22.03.14, 08:59 »
Habe ich gestern meinem Mann gesagt, der hat nix drauf gesagt und geguckt wie eine tote Maus.......MEinen SE würde das nicht sonderlich viel machen, in der Reha haben sie ihre Tochter engagiert (Friedhof richten und so) und die Enkelkinder zählen ja eh nicht.......

Ich habe mich mal durch die Kultusministerseiten von Brandenburg gelesen und spaßeshalber auch mal Höfe/Häuser geguckt. Ist das typisch, dass die Grundstücke so riesig sind (fast immer ab 1200qm weit aufwärts, bei Häusern)

Nell

Offline Entlein

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 339
  • Geschlecht: Weiblich
  • in memoriam
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #42 am: 22.03.14, 09:42 »

Ist das typisch, dass die Grundstücke so riesig sind (fast immer ab 1200qm weit aufwärts, bei Häusern)

Nell

Es gibt ja auch kleinere, aber für märkische Dörfer ist das nicht ungewöhnlich und ich finde es auch herrlich. Die Nachbarn sitzen einem nicht gleich auf der Terasse und kleinere Viehhaltung ist auch möglich. Und ein großer Gemüsegarten und eine Streuobstwiese und und und...  :D

LG,
das Entlein

Offline hika

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #43 am: 23.03.14, 13:06 »
@nelly: mach Dir nix draus, 1200 qm sand sind gar nicht so viel  ;)
grüße von hika, die auch mal in brandenburg gewohnt hat
p.s. schön zu lesen, was aus euren arbeitsstrukturen geworden ist... das gibt mir die hoffnung, dass ich es vielleicht irgendwann noch hinkriege. ich finde die sache mit der motivation nämlich auch sehr schwierig.

Was tun, wenn der Druck nicht da ist und die Motivation auch auf Tauchstation, aber trotzdem so viel zu tun...???
Naja, das ist aber schon eher offtopic und gehört in die Depri-Ecke...
hika

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1122
  • Bayern
Re: Wie strukturiert ihr euren Tag ohne Aussenstrukturen?
« Antwort #44 am: 23.03.14, 22:00 »
kleine Schritte   -   oft geht es darum einen Anfang zu finden. Fange mit einer kleinen Aufgabe an und nimm dir vor zufrieden zu sein, wenn diese geschafft ist. Vielleicht bringt dir der kleine Erfolg einen Anreiz die nächste Aufgabe anzugehen. Wer zu große Berge zu besteigen hat, macht manchmal keinen einzigen Schritt vor lauter Respekt vor der großen Aufgabe. Drum erst mal den ersten Hügel rauf und dann weiterschauen.

Siegi
Leben und leben lassen