Autor Thema: Landesgartenschau in Bamberg 2012  (Gelesen 10429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #30 am: 25.06.12, 12:20 »
hallo nanne,

schade, dasss ich keine zeit mehr hatte,vor triesdorf rein zu schauen. war`s du nun dort?

wir waren ab 9 uhr da und sind um 14 wieder gefahren. war ein schöner tag und traffen den ein oder
anderen bekannten auf einen blausch.
zum mittagessen und kaffee sind wir immer in der fak, da ist es schön ruhig und unser kleiner kann
entweder schlafen im buggy oder rumlaufen. danach wahren wir wieder heim.

vielleicht nächstes jahr??

gitta
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1061
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #31 am: 26.06.12, 09:12 »
Hallo Gitta,
ja wir waren in Triesdorf von ca. 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Werden mir langsam zu viele Leute. In der FAK waren wir heuer nicht, hat die Zeit nicht gereicht. Da ist es noch am enspanntesten. Aber vielleicht treffen wir uns ein andermal.

LG
Nanne

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6047
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #32 am: 26.06.12, 10:25 »
zurück nach Bamberg.

Schwägerin war gestern dort. Sie sind mit der Bahn gefahren. War wohl etwas umständlich, da von Fürth bis Forchheim Busse eingesetzt worden sind.
Sie hat gesagt, dass dort alles sehr teuer ist. Also unbedingt Getränke mitnehmen. Stand sogar (ich glaub es war im Landw. Wochenblatt) drinnen.  Ich find auf die Stadt werfen diese Preise (angeblich Mineralwasser 3,50Euro) nicht unbedingt ein gutes Bild.
Gartenschau selber hat ihr gut gefallen.

Marianne

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2282
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #33 am: 26.08.12, 12:40 »
....war inzwischen wieder jemand dort?
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2547
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #34 am: 26.08.12, 20:04 »
Wir Mittelfranken schaffens einfach nicht, einen gemeinsamen
Termin zu finden  :-\ Na ja, noch geben wir die Hoffnung nicht auf  ;)

Die Tage stand bei uns in der Zeitung, dass vieles recht vernächlässigt
wirkt. Die Gärtner kommen angeblich mit der Arbeit nicht nach. Das soll
sich mit der Herbstbepflanzung ändern.

Gruß
Marina

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6047
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #35 am: 27.08.12, 12:04 »
....dann gucken wir halt im Herbst.

marianne

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1795
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #36 am: 27.08.12, 13:12 »
Weiß jemand, wann die Herbstbepflanzung gemacht wird?

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #37 am: 27.08.12, 14:26 »
Die Gärtner kommen angeblich mit der Arbeit nicht nach. Das soll
sich mit der Herbstbepflanzung ändern.

.....denen geht es diesem jahr bestimmt wie mir im garten ;D ;D ;D
habe es noch nicht ganz abgeschrieben dort hinzufahren...... ;D ;D ;D
vielleicht ja zu einem treffen  ;)
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6047
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #38 am: 27.08.12, 21:27 »
Hallo  Andrea

Meld Dich wenn Du es schaffst zu kommen. Du weisst ja, wir haben wirklich nicht weit hin.
Wäre doch gelacht, wenn wir das nicht schaffen.
Aber bitte nicht am 8.9., da gehts bei mir überhaupt nicht.

Marianne

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1122
  • Bayern
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #39 am: 19.09.12, 21:35 »
Ich war da, Dienstag ist anscheinend ein guter Tag für sowas, waren gar nicht viele Leute, recht erholsam. Die Wasserläufe/Fischtreppe sind sehr schön, die Blumenrabatten auch, aber von den Socken gehauen hat es mich nicht. Im Herzen der LAGA sind die Schrebergärten, da waren einige nicht bewirtschaftete dabei. Ich hätte ich schon gedacht, dass man die als Mustergärten herrichtet. Von den drei Pyramidenhügeln hat man einen schönen Blick, aber für das am Dienstag anwesende Rentnerpublikum waren die Hügel schlecht zu begehen, der schmale Weg sandig und rutschig, das Gras steil und rutschig, hätte man evtl. einen gestuften Weg machen sollen. Dann überall die Tafeln mit der geschraubten Beschreibung von der Matrix, die sich über das Gelände legt... ich sitz doch nicht im Hubschrauber und seh das ganze von oben  ::). Ich erwarte mir von einer LAGA mehr Anregungen, die ich zuhause umsetzen kann. Was mir noch aufgefallen ist, waren die Spielgeräte für Kinder, die nicht kindgerecht waren. Da gab es Schüsseln, in denen sie rumkullern können, doch die Kinder konnten das alleine nicht und auch mit Mamas Hilfe fürchteten sie sich. Die Hängematte war für die Kleinen zu grobmaschig, am Wasser war beispielsweise eine Schüssel, die man mit einem Hebel eintauchen konnte und damit Wasser schöpfen, doch die war viel zu schwer für Kinder. Die Wasserschleusen gefielen ihnen, aber alles war um eine Spur zu groß für die Kinder, die noch in eine Gartenschau mitgenommen werden und die größeren sind nicht freiwillig dabei. Schade auch, dass man von den Flüssen ferngehalten wird, allenfalls ein Steg zum rausschauen. Schön fand ich die Stoffwand mit den fränkischen Aussprüchen, da hatten wir was zu rätseln, und nicht nur wir. Gut auch das ERBA-Museum. Bamberg ist eine schöne und sehr radlerfreundliche Stadt. Was mir gefehlt hat waren Wegweiser Richtung LAGA aus der Innenstadt heraus. Und noch etwas ist mir aufgefallen: Wenn man mit dem Stadtplan rätselnd herumsteht, wird man schön ignoriert. In München hätten schon drei Leute gefragt, ob sie helfen können. Die Leute, die für die LAGA arbeiten sind dagegen sehr freundlich. Ich bin mal gespannt auf die LAGA in Deggendorf, ist nicht weit von uns, da werden wir die Gestaltungsfortschritte verfolgen.

Siegi
Leben und leben lassen

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6047
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #40 am: 20.09.12, 10:29 »
Hallo  Siegi

Dein Bericht liest sich so, als hätte es Dich nicht grad von den Socken gehauen.
Ähnliche Schilderungen hab ich im Bekanntenkreis auch schon gehört.
Wenn wir es wirklich nicht  mehr schaffen hinzukommen (wir haben ja wirklich nicht soooo weit, mein Junior war gestern abend "einfach mal so" in Bamberg aus) dann haben wir wohl auch nichts versäumt.

Marianne


Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1122
  • Bayern
Re: Landesgartenschau in Bamberg 2012
« Antwort #41 am: 20.09.12, 20:01 »
Ja, so ist es. Wenn ich bedenke, dass wir zu zweit 30 € Eintritt gezahlt haben, wars das eigentlich nicht wert.

Siegi

Leben und leben lassen