Autor Thema: Kino  (Gelesen 88131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3240
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Kino
« Antwort #210 am: 09.03.20, 11:43 »
Ich war gestern in "Emma" netter Film, toll besetzte Schauspieler, vorallem in den Nebenrollen, sehr passende Filmmusik und zum Glück nicht zu weit weg von der Vorlage. Ich bin ja bekennender Jane Austen Fan.  ;)
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1022
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kino
« Antwort #211 am: 22.09.20, 13:59 »
Weiß jemand was vom neuen James Bond? Der war ja im Frühjahr verschoben....kommt der wohl jetzt im November? Ich hoffe nur, das unser Kino nicht schließt bis dahin (man munkelt sowas, weil zuwenig Gäste kommen).

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20226
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kino
« Antwort #212 am: 22.09.20, 15:15 »
Er soll wohl im November kommen. Unser Kinoverein hat im Sommer Freiluftkino im ehemaligen Schwimmbad gemacht und die wollen mit dem James Bond die Gebäudesaison wieder eröffnen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1022
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kino
« Antwort #213 am: 23.09.20, 07:45 »
Oh, da bin ich dann mal gespannt. Auf den freue ich mich.

Ich habe beschlossen hinzugehen, obwohl ich mich eigentlich im Moment nicht wohl fühle mit vielen Menschen auf engem Raum. Aber ehrlich, ein Leben ohne Kino möchte ich mir auch nicht vorstellen für die Zukunft. Und darauf läuft es bald hinaus für das ein oder andere Provinzkino.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1886
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kino
« Antwort #214 am: 08.10.20, 19:59 »
Weiß jemand was vom neuen James Bond? Der war ja im Frühjahr verschoben....kommt der wohl jetzt im November? Ich hoffe nur, das unser Kino nicht schließt bis dahin (man munkelt sowas, weil zuwenig Gäste kommen).

Hab gestern in der Zeitung gelesen, dass auf April 2021 verschoben wurde....leider🤦‍♀️

Unsere Kinder sind auch große Fans und warten .....
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1022
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kino
« Antwort #215 am: 10.10.20, 07:05 »
Ich habe es gestern auch im Radio gehört. Schade für die Kinos...

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kino
« Antwort #216 am: 01.11.20, 15:08 »
Die wenigen Filme, die ich sehen mag, kamen leider immer zur nicht passenden Zeit.
Jetzt wo's die Arbeiten draußen weniger werden, müssen die Kinos wieder zumachen.
Das finde ich für mich und viel mehr noch für die Kinobetreiber  :'( :'(
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5990
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Kino
« Antwort #217 am: 22.02.21, 00:14 »
Habe gerade den Film "Systemsprenger" gesehen, zwar auf Netflix, aber er ist ja ein Kinofilm. Auf der großen Leinwand wäre er mir viel zu gewaltig gewesen. Selbst im Fernsehen ist er für mich kaum zu ertragen gewesen. Noch immer bin ich ganz erschüttert. Am Schluss gibt es keine Lösung und man bleibt hilflos zurück. So ist es mit diesen Kindern auch in der Realität.  :'(  Das Mädchen wurde eindrucksvoll von Helena Zengel dargestellt. Diese hat viel Ähnlichkeit mit meiner einen Enkelin, vom Aussehen und auch vom Temperament. Was es für mich noch etwas schwieriger gemacht hat.  :o

Am Ende möchte man einmal dieses verlorene Kind in die Arme nehmen und ihm versichern, alles wird gut und dann wieder einfach die Augens schließen und alles schnell vergessen. Ein schöner Film ist sicher das falsche Wort, sehr eindruckvoll, erschütternd, er nimmt einen sehr mit. Keine leichte Kost.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.