Autor Thema: Ahnenforschung  (Gelesen 90951 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5678
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Ahnenforschung
« Antwort #180 am: 16.07.19, 22:52 »
Im Grunde finde ich die Ahnenforschung wirklich sehr spannend, nur inzwischen bekomme ich langsam einen Überdruß. Mein Schwager betreibt das sehr intensiv oder sogar exessiv  ::). Wir bekommen fast nichts anderes mehr zu hören. Am Wochenende war wieder ein Familienbesuch und so langsam zweifele ich an der Sache. Jetzt hat er herausbekommen, dass er adeligen Geblüts ist und Gloria von Thurn und Taxis eine Nichte 18. Grades von ihm ist. Außerdem sollen seine Vorfahren am Ausbruch des 30jährigen Krieges beteiligt gewesen sein, meint er.

Das alles hat ihm My Heritage verraten. Auch was er angeblich für ein Familienwappen hat. Jetzt hat er sich damit einen goldenen Ring machen lassen. Obowhl im Ausland gemacht nicht ganz billig.  :o ::)

WEiß nicht, was ich davon halten soll. ???

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3666
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Ahnenforschung
« Antwort #181 am: 16.07.19, 22:54 »
Hallo,

ich kanns kaum glauben, aber seit gestern ist das Archiv von München und Freising online

Hab gleich mal reingeschaut und ein paar Sachen auf Richtigkeit überprüft  ;D

Das war ein SUPERTIP Danke Geli, war auch schon drinnen, aber ich mal wieder............zu blöd zum registrieren.............. ::) ???..........

Das geht ganz ohne registieren Fanni  ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3484
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ahnenforschung
« Antwort #182 am: 17.07.19, 08:11 »
Hallo,

ich kanns kaum glauben, aber seit gestern ist das Archiv von München und Freising online

Hab gleich mal reingeschaut und ein paar Sachen auf Richtigkeit überprüft  ;D

Danke geli

Werd bei Gelegenheit mal einen Blick rein werfen. Abgespeichert hab ich mir den Link schon.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3666
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Ahnenforschung
« Antwort #183 am: 17.07.19, 09:01 »

Das alles hat ihm My Heritage verraten.

Das brauch und will ich auch nicht. Was du schreibst find ich auch nicht so toll.... :-\
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 642
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ahnenforschung
« Antwort #184 am: 17.07.19, 10:33 »
es ist wie überall, wenn man es übertreibt wird´s ein Schmarrn
Wir mussten vor einigen Jahren gezwungener Maßen Ahnenforschung machen, weil wir eine Goldmark Hypothek auf
dem Hof hatten und die löschen wollten.
Dummerweise war diejenige nach Frankreich ausgewandert um 1900.
Da sind wir auch auf einiges gestoßen was interessant war.
Aber wir haben es dabei belassen und die Dame aus Paris hätten wir eh nicht gebraucht, weil man das einfach so hat
löschen können, nur wollte oder wusste das anscheinend seit 1962 von den zuständigen Behörden hier niemand???


Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ahnenforschung
« Antwort #185 am: 17.07.19, 11:04 »
Im Grunde finde ich die Ahnenforschung wirklich sehr spannend, nur inzwischen bekomme ich langsam einen Überdruß. Mein Schwager betreibt das sehr intensiv oder sogar exessiv  ::). Wir bekommen fast nichts anderes mehr zu hören. Am Wochenende war wieder ein Familienbesuch und so langsam zweifele ich an der Sache. Jetzt hat er herausbekommen, dass er adeligen Geblüts ist und Gloria von Thurn und Taxis eine Nichte 18. Grades von ihm ist. Außerdem sollen seine Vorfahren am Ausbruch des 30jährigen Krieges beteiligt gewesen sein, meint er.

Das alles hat ihm My Heritage verraten. Auch was er angeblich für ein Familienwappen hat. Jetzt hat er sich damit einen goldenen Ring machen lassen. Obowhl im Ausland gemacht nicht ganz billig.  :o ::)

WEiß nicht, was ich davon halten soll. ???

LG
Luna

 ::) ;D ??? :-X :-X :-X :-X sag ihm halt dass wir im Endeffekt (auch Gloria von tütata) alle irgendwo vom gleichen abstammen (böse Zungen nennen da so Tiere.........wie ging noch dieser Kinderwitz :

Sohn: "Stimmt es, Mami, dass die Menschen von den Affen abstammen?"

Mutter: "Du vielleicht, das weiß ich noch nicht, aber bei deinem Vater bin ich ganz sicher.")  ;D ;D ;D
Herzliche Grüße von Fanni

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5678
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Ahnenforschung
« Antwort #186 am: 17.07.19, 17:24 »
 ;D ;D

Ich habe schon zu Göga gesagt, bei Adam und Eva treffen wir uns alle wieder.

Wie schon geschrieben, an sich finde ich die Sache schon interessant, aber aus anderer Sicht: Wo komme ich her, was haben meine Vorfahren erlebt/erduldet. Erschreckend, wie viele Frauen schon jung gestorben sind und Mann mit kleinen KIndern hinterließen. Oder, ob jemand ausgewandert ist und vielleicht erfährt man auch warum. Welche Berufe/Namen ... kamen immer wieder vor. Gab es schlimme/schwere Ereignisse in der Familie.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5586
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ahnenforschung
« Antwort #187 am: 15.10.19, 11:50 »
Hallo

ich hab da was gefunden ...

Suchmaschine für Grabsteine

Leider konnte ich den von meinen Großeltern nicht mehr finden ...
abgeräumt ... steht aber bei meinen Eltern im Hof  ;)

Liebe Grüße
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~