Autor Thema: Gartenteiche  (Gelesen 23091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marthe

  • Emsland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 213
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zum Leben muss man geboren sein.
Re: Gartenteiche
« Antwort #30 am: 09.08.07, 20:33 »
Hallo, hier mal eine Frage
Wir sind seit diesem Jahr auch stolze Besitzer eines Gartenteich`s.
AAAAber nach einiger Zeit wird das Wasser grün, was nun??
Wir haben uns schon einge Mittel gekauft, gegen "grünes Wasser, oder gegen
"Algen" usw. Dadurch wird das Wasser zwar klar, aber es bleibt grün!!!
Wer weiß, was man dagegen machen kann??
LG
Verschiebe nicht auf morgen, was ein anderer heute für dich tun kann.
Tschüss und mach`s gut.........
Marthe

Mathilde

  • Gast
Re: Gartenteiche
« Antwort #31 am: 12.06.08, 12:25 »
Hallo,

aus gegebenem Anlaß mal wieder schubs. Wie bepflanzt man einen Schwimmteich? Alles fertig nur Wasser und Pflanzen und drumrum fehlt noch.

LG Mathilde

Benita2

  • Gast
Re: Gartenteiche
« Antwort #32 am: 12.06.08, 14:34 »
Hallo mathilde,
ich schätze, dass du in diesem Fall einen Fachmann brauchen wirst.
Ich möchte dich aber warnen, .... weil die Fachmänner immer gerne zuviel Pflanzen setzen. Das sieht zwar erst mal imposant aus aber nach zwei oder drei jahren merkt man es, weil alles schon zu stark wuchert. ..... Muß dann wieder einiges reduziert werden, ...... usw.
..........Aber wenn du dir einen Schwimmteich geleistet hast, dann dürfen dich die Kosten für einen Gärtner wegen der Bepflanzung auch nicht mehr schrecken. :o


Benita!

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5395
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Gartenteiche
« Antwort #33 am: 12.06.08, 15:03 »
guck mal Mathilde,

es gibt sogart ein "Schwimm-Teich-Forum"  ;)

http://www.schwimmteichforum.de/index.html -> Forum -> zu den Beiträgen

mit einer eigenen Abteilung "Teichpflanzen" - das ist auf so einer Schwimmteich-Selbstbauer-Seite.

Ich glaub ich würd mir genug Platz zum Schwimmen ggf. Unraut rauskäschern lassen und ggf. wuchernde Pflanzen nur in Kübeln einsetzen ?

viel Spaß *neidoff*

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10639
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Gartenteiche
« Antwort #34 am: 12.06.08, 17:00 »
Hallo Mathilde,
viel Spass und Freude mit dem neuen Schwimmteich. Ich geh immer zu meinem Schwesterherz, deren Badeteich ist ein Gedicht. Sie hat den Teich selbst bepflanzt und mit viel weniger Pflanzen, als ihr von fachmän. Seite geraten wurde. Inzwischen hat sie auch davon schon wieder einiges rausgemacht.
Welches Wasser kommt bei euch in den Teich?
Hoffentlich hast du einen gemütlichen Liegestuhl und ein Holzdeck, ich wünsch dir viele schöne erholsame Minuten,
liebe Grüsse
maria

Mathilde

  • Gast
Re: Gartenteiche
« Antwort #35 am: 12.06.08, 18:30 »
Hallo,

das ist eine Renaturierung eines alten DDR Tiefsilos und im übrigen war vom Bauamt her ein  eigener Feuerlöschteich vorgesehen  ;)

LG Mathilde
« Letzte Änderung: 12.06.08, 20:08 von Mathilde »

Offline jägerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartenteiche
« Antwort #36 am: 12.06.08, 19:06 »
 Hier gibts viele Infos - und Pflanzen ...http://www.re-natur.de/
Es grüßt Euch Gerda!

Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.  (Mahatma Gandhi)

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10639
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Gartenteiche
« Antwort #37 am: 13.06.08, 11:08 »
Hallo Mathilde,
ich würde bei uns immer gerne einen Wasserüberlauf als Schwimmbecken planen- und dazu Fische einsetzen.
Aber bisher hört da keiner. Angeblich würde das nicht funktionieren. Als Kinder haben wir in einem Weiher gebadet, da grundelten dicke Karpfen, sie taten uns nichts und wir liessen sie in Ruhe.
Herzliche Grüsse
maria


Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5075
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Gartenteiche
« Antwort #38 am: 28.06.10, 20:54 »
*Schubs*
Ich möchte mir eine Solarpumpe für meinen "Mini-Gartenteich" schenken lassen. Nun gibt es welche schon für 20,-- EURO. Hat einer von euch schon so eine solarbetriebene Pumpe? Sind die wirklich gut und reicht eine billige oder sollte ich mir lieber gleich was teureres kaufen?
Viele Grüße
Nordlicht

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5395
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Gartenteiche
« Antwort #39 am: 29.06.10, 08:11 »
Hallo Nordlicht

was hast du zu verlieren? Auf den Teilen da elektrisch ist zwangsweise 2 Jahre Garantie  ;)
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5075
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Gartenteiche
« Antwort #40 am: 29.06.10, 22:02 »
Hallo Petra
mein Teich ist eigentlich nur eine Badewanne, so eine moderne mit Sitzrand, die ist beim Einbau in unserem Altenteilerhaus beschädigt worden und liegt nun schon 2 Jahre rum. Diesen Sitzrand kann ich gut als Flachzone nutzen.
Vielleicht hab ich ja Glück und die Männer buddeln mir das Teil bis zum Wochenende ein. ;)
Vielen Dank für deine Antwort.
Nordlicht

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3109
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Gartenteiche
« Antwort #41 am: 18.08.11, 15:38 »
Wer sagt mir denn wie lange eine Seerose blüht ?

Ist doch tatsächlich dieses eingetrocknete Teil aus dem Supermarkt
zur Blüte gekommen. Jetzt würde ich sie gerne mit dem Kübel (Mineralfutterkübel)
in Sichtnähe rücken. Ob sie das verträgt ? Da ändern sich die Sonnenverhältnisse
Ist das Ding sehr empfindlich....??....denn Spass habe ich schon daran.  ;)
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10639
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Gartenteiche
« Antwort #42 am: 19.08.11, 08:48 »
Hallo Vöglein,
ich habe Seerosenblüten als Schnittblumen in unserer Gärtnerei gesehen, mir wurde erklärt, dass die Blüten sehr haltbar seien.
So gesehen müssten sie einen Ortswechsel vertragen.
Meine Seerose macht heuer Blütenurlaub- ich muss den Teich im Herbst ausräumen und wieder tüchtig aufräumen.
Beim Gärtner Pötschke hab ich so wunderschöne Wasserspiele gesehen-
davon träume ich schon ewig.
Meine Befürchtung ist nur, verstopfen sich dort die Düsen nicht sehr schnell?
Hab schon daran gedacht ein Wasserreservoir wie bei den Quellsprudelsteinen zu kaufen und damit so ein Wasserspiel zu versorgen.
Neben dem Teich kommt ein Sitzplatz, da jetzt alles aufgerissen ist, können wir dort auch gut arbeiten.
Ich bin mir nur noch nicht schlüssig, ob ich eine Figur als Wasserspiel, einen Wasserlauf oder einen Sprudelstein dort haben will, ob plätschern oder rauschen als Wassergeräusch sorgen soll? Der Teich ist sehr naturnah und nicht gross, kitschig soll es auch nicht werden.
Von den Fischen musste ich mich leider verabschieden, unser Kater hat den Fischfang als eiweissreiche Aufwertung seiner Ernährung entdeckt, das werd ich ihm wohl auch nicht mehr ausreden können. :-[
Die Frösche scheint er nicht zu mögen.
Herzliche Grüsse
maria

Online Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 877
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartenteiche
« Antwort #43 am: 19.08.11, 10:35 »
Mary wenn du Fische willst ich hätt so ein paar tausend Zwergwelse zu verschenken ;DUnsre Katze mag die zwar auch ganz gern aber diw vemehren sich rasend.Wir haben ja zwei Teiche einen für die Fische und einen für mich :D Seerosen blühen eigentlich lang bei uns sicher schon fast 2 Monate.

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3109
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Gartenteiche
« Antwort #44 am: 19.08.11, 15:17 »
Wir haben ja zwei Teiche einen für die Fische und einen für mich :D Seerosen blühen eigentlich lang bei uns sicher schon fast 2 Monate.

hi nixe
habe inzwischen eine zweite blüte entdeckt........und jede menge sorten beim stöbern.
was für eine wassertiefe brauchen die fische im winter und die rosen ??
@mary
hört sich gut an.
ich habe einen großen brunnen geerbt, indem ich eine pumpe hatte. leider ist er nicht so ganz
dicht, aber immer kann man das wassergeplätscher nicht hören. aber dafür gibt es ja einen schalter  ;)
viel spaß bei deiner neuen gestaltungsidee.
« Letzte Änderung: 19.08.11, 15:20 von Vöglein »
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !