Autor Thema: Orchideen  (Gelesen 67482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re: Orchideen
« Antwort #45 am: 07.03.09, 14:27 »
Hi, Ihr hier!

Trotz aller Pflegeempfehlungen die Orchideen nicht an die Fenster auf der Sonnenseite zu stellen, mache ich es doch und habe nur beste Erfahrungen damit.
So mache ich es auch. Meine Orchideen haben ihren Platz an der Südseite...volle Sonne. Aber Gardine und wenig Schatten von den Bäumen bieten Schutz gegen zu pralle Sonnenstrahlen.
Zur Zeit machen alle meine Orchideen mit ihren Blüten eine Winterpause; aber Blätter sehen echt gesund aus, so dass irgendwann wieder neue Blütenrispen kommen werden. Im Gießen bin ich eher vergesslich, aber das schadet nicht.

Sonnigen Wochenendgruß, Mikki
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1061
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #46 am: 07.03.09, 15:59 »
Hallo,
Orchideen nimmt immer meine Tochter in Pflege. Sie hat ein Nordseitefenster ohne Heizkörper drunter. Den Pflanzen stellt sie eine offene Flasche Mineralwasser aufs Fensterbrett und ..... vergißt sie ansonsten total 8)
Und die Orchideen danken ihr diese vernachlässigte Pflege mit einer Blütenpracht, die mich vor Neid erblassen läßt.

Fazit: wir Hausfrauen pflegen unsere Orchideen zuviel. ;)

LG
Nanne

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1164
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #47 am: 07.03.09, 16:22 »
Ich hab mir  erst wieder zwei neue Orchideen gekauft, da sie die einzigen sind die meine Gießfaulheit
überstehen. ;D
Übrigens hab ich auch sämtliche Orchideen an Fenstern an der Südseite stehen und sie gedeihen prächtig.
Liebe Grüße Samira

Offline Yishana

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 500
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #48 am: 07.03.09, 22:56 »
Hallo,

meine Orchideen sind seltsam. 
Ich habe solche mit so langen (seeehr langen) schmalen Blättern.
Die genaue Bezeichnung habe ich auch schon mal gewusst... Naja,
jedenfalls bekommen sie immer fleißig neue Blätter, aber niemals Blüten?!
Jetzt schon seit 2 Jahren.
Was mach ich damit?

Dann habe ich noch eine 'normale' Orchidee (mit so runden Blättern) und
die blüht fleißig und munter vor sich hin.

LG Yish
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
(Aldous Huxley)

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3704
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #49 am: 08.03.09, 09:15 »
Meine Schwiegermutti hab super Orchideen. Sie sagt ihr Tip ist die Pflanzen einmal pro Woche aus dem Übertopf nehmen und den Topf unter fließendes Wasser zu halten. Mehr Wasser brauchen die nicht. Sie blühen immer wieder schön. Meine haben zur Zeit Winterpause. Aber ich hab keine Probleme, daß sie nicht blühen. Sie stehen am Nord/Ost-Fenster.
Pauline
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Gartenfee

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Orchideen
« Antwort #50 am: 08.03.09, 11:01 »
Mein Tipp zur Orcidee
eifach vergessen, Ich hab meine vorigen Sommer
wirklich vergessen - das Ergebnis , sie wurden nicht wie
befürchtet kaputt - nein herrliche Blüten im Winter :o :o :o
Ich war echt erstaunt was diese Gewächse so alles aushalten.
Deshalb - nicht so viel trara um diese Geaächse
Viele Grüße Gartenfee

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #51 am: 09.03.09, 09:57 »
Was mach ich nur verkehrt, Fenster nach Osten, gleichmässige Temperatur, einmal die Woche giessen, strotzende grüne Blätter und keine Blüte weit und breit.
hallo Maria,
einmal die Woche gießen ... vielleicht ist das zuviel! Meine bekommen nur hin und wieder etwas Wasser aber nur ganz wenig und blühen immer bzw. immer wieder.
Die Wurzeln sollen ja nicht im Wasser stehen und auch nicht ständig nass/feucht sein.
Gesunde Orchideen, die auch immer wieder blühen, haben einige Luftwurzeln, diese nicht ins Erdreich stecken oder wegzwicken.
Bei der "Erde" wirklich die Orchideenerde verwenden.
Wenn meine Orchideen verblüht sind, schneide ich den Stiel bis aufs 2. Auge zusammen und ein paar Wochen später treibt ein
neuer Blütenstiel wieder aus.
Zitat
gleichmässige Temperatur
... hast du sie im Wohnraum stehen ... somit immer warm
oder in einem kühlen Raum? - das wollen sie glaub ich nicht so gern

lg Sonnenblume
P.S.: ich liebe auch Orchideen und kann kaum wiederstehen, wenn es sie wo im Angebot zu kaufen gibt  ;)

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10666
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Orchideen
« Antwort #52 am: 09.03.09, 11:26 »
Hallo Sonnenblume,
die Orchideenblätter ;D stehen im Wohnzimmer - Ostfenster, ca. 20 C Raumtemperatur.
Ich finde Orchideen wunderschön, drum freu ich mich wenigstens an Seidenblumenersatz.
Aber ich darf nicht unbescheiden sein, eine bekommt doch wieder einen Blütenstängel, aber von den blühenden Träumen, die ich an vielen Fenstern sehe- bin ich noch Lichtjahre entfernt.
Warum mir sonst eigentlich alle grünenden und blühenden Pflanzen so einigermaßen gedeihen- leider nur die Orchis nicht- kapiere ich nicht.
Eine Freundin hat mindestens 25 blühende Pflanzen stehen, giesst sie einmal die Woche ziemlich kräftig, die andere Freundin hält sie knapp und trotzdem blühen sie in einer Fülle. Keine verwendet ihregendwelche speziellen Orchideendünger, nur abgestandenes Wasser.
Also muss es noch irgendwas geben, dass ihnen bei uns fehlt.
Vielleicht muss ich damit leben, dass meine grünen Daumen für die Orchideen nicht ausreichen.
Ich habe schon einige Pflanzen geschenkt bekommen, da blühen sie dann auch lange, aber sie blühen eben dann nicht wieder. Aber eine Pflanze scheint sich meiner erbarmt zu haben ;)
Herzl. Grüsse
maria


Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Orchideen
« Antwort #53 am: 10.03.09, 12:04 »
Hallo Maria

gibt es bei dir in der Nähe einen Gärtner der sich mit Orchideen auskennt und dir Tips geben kann?

Wir haben einen im Nachbardorf, dort lass ich auch meine Orchideen umtopfen. Kostet nicht viel. Ich bekomme dort auch immer Pflegeanleitungen mit.
Ich tauch meine Orchideen einmal wöchentlich in Wasser. Sie stehen am Südwestfenster, im Sommer lass ich die Rolläden runter, damit sie nicht in der prallen Sonne stehn.

Nordlicht

Offline Lore

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 211
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #54 am: 10.03.09, 18:55 »

Hallo Maria,

vielleicht hilft dir diese Orchideenseite
"Mache Dir klar, was Du wirklich brauchst, um glücklich zu sein. Alles andere lasse los."

Offline sonnenblume

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 261
  • Geschlecht: Weiblich
Orchidee
« Antwort #55 am: 07.07.09, 20:32 »
Wollt euch mal meine Orchidee zeigen.



Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Orchideen
« Antwort #56 am: 07.07.09, 21:07 »

Hallo sonnenblume,

*wow*
Diese Orchidee sieht ja gigantisch aus!  Eine richtige Blütenpracht! :)
Wieviele Jahre hast Du sie schon?
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline sonnenblume

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #57 am: 08.07.09, 10:29 »
Seit August 08.

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #58 am: 08.07.09, 11:53 »
Hallo sonnenblume,
 :o :o :o
die sieht ja gigantisch aus
lg Sonnenblume
P.S.: DEINE Orchidee würde sich auf MEINEM Fensterbrett auch gut machen  ;)

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10666
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Orchideen
« Antwort #59 am: 08.07.09, 14:49 »
Wie machst du das, dass sie so lange blüht?
Hab jetzt selbst blühende Orchideen würde natürlich einiges dafür tun, dass sie es auch lange tun ;).
Deiner Pflanze wirst du sicher jeden Tag sagen, welche Freude sie dir macht.
Herzl. Grüsse
maria