Autor Thema: Orchideen  (Gelesen 67249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Pflege
  • *
  • Beiträge: 6251
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Orchideen
« Antwort #195 am: 14.01.16, 08:00 »
Hallo Marina,
ja, kann ich mir denken, dass die Läuse überall sind. Vermutlich auch an Vorhängen.
Liebe Grüße
Martina

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5622
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Orchideen
« Antwort #196 am: 14.01.16, 08:26 »
Bei Schildläusen, Wollläusen etc. an den Orchideen greife sogar ich zu Lizetan.
Das ist von Bayer und sonst nicht so mein Ding.
Aber bei den Orchideen mach ich da eine Ausnahme.
Anders hab ich es versucht, aber es gelang mir nicht.
Daher die chemische Keule.
Brauch ich allerdings alle paar Jahre einmal. HIlft zuverlässig.
Es kommt ins Gießwasser, wirkt also nicht oberflächlich.
« Letzte Änderung: 14.01.16, 08:33 von gatterl »
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5404
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Orchideen
« Antwort #197 am: 14.01.16, 11:19 »
Hallo

ach übrigens ... in habe nicht umgetopft ... irgend wie vergessen ...

Aber sie blühen ... hab ich erst übersehen ...
weil ich wieder Textilblüten reingesteckt hatte  8)

Wenn sie fertig sind mit blühen werde ich umtopfen müssen

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 750
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Orchideen
« Antwort #198 am: 11.02.17, 23:27 »
da habe ich ja echt glück, holz anruhren, bis jetzt hatte ich noch nie läuse oder ungeziefer an den orchideen. aber wenn das einmal der fall sein sollte, dann werde ich diese alle so schnell als möglcih rauss schmeissen. denn gezifer ist niiht mein ding.
ich habe bis jetzt immer glück, da blühen immer ein paar. ich bin auch nicht die grosse pflegerin, ich sage mir manchmal, habe ich das verdient.  denn die bekommen wirklich wenn ich daran denke, aber scheinbar gefältt es ihnen bei mir am kückenfenster.
frega

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4406
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Orchideen
« Antwort #199 am: 14.01.19, 14:12 »
Hallo
meine Orchidee blüht und blüht. Wenn sie gerade an einem Trieb ausgeblüht ist, ist schon ein neuer Trieb voll mit Knospen wieder da.
Wann topfe ich da am besten um?
LG Gina

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 527
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #200 am: 14.01.19, 14:56 »
Orchideen am besten im Frühjahr umtopfen, da gibts schon mehr Licht für die
neubildung der Wurzeln. Beim Umsetzen sollte man leider die Blütenstände abschneiden, da dort zuviel Energie verbraucht wird.


Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5404
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Orchideen
« Antwort #201 am: 15.04.19, 10:31 »
Hallo


ich habe eben zufällig Videos entdeckt ... Orchideen Rettung  ;D ::) 

Brutal aber effektiv, Orchideen Wurzeln richtig kürzen (retten) und umtopfen, 2 Beispiele

https ://w ww. youtube. com/watch?v=APjAHHerIB4

Ich habe Eine von meinen beim letzten mal massiv gekürzt ... dachte ich ...
es hätte noch viel mehr weg gemusst

Aber sie lebt noch ...

Gruß
Beate

Zum Video anschauen die Leerzeichen löschen ...
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1132
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #202 am: 15.04.19, 13:42 »
Das ist ja interessant, muss ich direkt mal probieren.

Online pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3650
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Orchideen
« Antwort #203 am: 15.04.19, 15:42 »
Ich topfe auch sehr radikal um und den Orchideen geht es bestens.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten