Autor Thema: Heizung  (Gelesen 89190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Niernderl

  • Salzburg
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es gibt viele Krankheiten-aber nur eine Gesundheit
Re: Heizung
« Antwort #210 am: 26.09.19, 08:07 »
Infrarotheizungen sind Wand oder Deckenpaneele die Wärme abgeben. Sie erwärmen aber nicht die Luft sonder die Umgebung. Sprich die Möbel und Gegenstände. Musst du dir so vorstellen wie beim Kachelofen. Ist eine angenehmere Wärme als vom Heizkörper.

Wir bekommen heuer im Winter so eine Heizung für unsere Betriebshalle. Kann dann näheres berichten. Brauchst nur eine Steckdose. Kannst wie ein Bild aufhängen oder als Decke montieren. Wir montieren Deckenelemente.
Es grüßt euch ganz herzlich aus dem Salzburger Land
                                            Regina :-)

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1534
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Heizung
« Antwort #211 am: 26.09.19, 22:32 »
Hallo Inga,
wir haben eine Heizung die entweder mit Scheitholz oder Holzbrikett beheizt wird. Warmwasser an sonnigen Tagen mit Solaranlage.
Das heißt in diesem Jahr ist unsere Heizung wieder seit Monaten nicht an gewesen. Jetzt wird es langsam kritisch. Für die Übergangszeit haben wir im Bad und im Esszimmer  diese Panelen.
Im Bad - da sehr klein - eine kleine mit Zeitschaltuhr damit es morgens nicht so kalt ist. Im Esszimmer wird bei Bedarf eingesteckt. Ich bin ganz zufrieden damit, unsere Heizung anwerfen ist wesentlich aufwendiger.

Liebe Grüße
peka

Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Heizung
« Antwort #212 am: 26.09.19, 23:20 »
Die Infrarotheizung kannte ich noch nicht. Nun bin ich richtig angeprickt und möchte mal schauen, ob das was für unser kleines Bad als Zusatzheizung ist. Dort ist es fast nie richtig behaglich  :(. Wir haben einen normalen Heizkörper, der aber vermutlich zu klein bemessen wurde und so einen Heizlüfter, der sich immer ganz schnell ausschaltet). Die Fußbodenfliesen sind immer kalt. Das Bad ist sehr klein und es passt eigentlich nichts hinein, außer Fußbodenheizung. So eine Infrarotheizung unter der Decke wäre eine schöne Sache.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10721
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Heizung
« Antwort #213 am: 27.09.19, 08:14 »
Nur eine dumme Frage- Wärme geht doch eher noch oben- wie geht das an der Decke mit so einer Infratrotheizung?

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4636
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Heizung
« Antwort #214 am: 27.09.19, 08:49 »
So eine Infrarotheizung heizt ja die Gegenstände im Raum auf, so hab ich das jedenfalls verstanden, und deshalb soll eine angenehme Wärme in dem Raum sein.

Für mich wäre das evtl. eine Alternative, wenn wir hier mal umbauen. Wir haben noch die dicken Rippenheizkörper und ich wollte die gegen Fiußbodenheizung austauschen. Davon hat mir meine Heilpraktikerin abgeraten, das wäre nicht gut wg. meiner Krampfadern. Außerdem ist im Wohnzimmer ein Parkettboden, der zu schade zum rausreißen ist. Da war mein Gedanke im Wohnzimmer diesen alten Heizkörper raus und eine Infrarotheizung rein.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 644
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heizung
« Antwort #215 am: 27.09.19, 09:19 »
das Argument mit den Krampfadern habe ich schon oft gehört, stimmt aber nur bei hohen Vorlauftemperaturen
und das ist in älteren Gebäuden meist notwendig. Mit 28 Grad Vorlauftemperatur passiert den Beinen da gar nichts.

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1138
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heizung
« Antwort #216 am: 27.09.19, 14:40 »
Es gibt diese Infrarotheizungen sogar in Spiegelform, da merkt niemand, dass es nicht nur ein Spiegel ist, sondern gleichzeitig eine Heizung. Wenn ein Bad sehr klein ist, dann ist es eventuell eine gute Lösung, den Spiegel auszutauschen.