Autor Thema: E-Books und die Reader dazu  (Gelesen 84381 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: E-Books und die Reader dazu
« Antwort #300 am: 03.08.20, 14:45 »
Ich finds gerade nachts sehr praktisch wenn ich nicht schlafen kann, brauch kein Licht anschalten nur den Reader und wenn das Buch dann mal ausgelesen ist kann man sich ganz schnell ein anderes drauf laden.... ;) ;D
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5579
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: E-Books und die Reader dazu
« Antwort #301 am: 03.08.20, 15:10 »
Mein Kindle ist noch so ein ganz einfaches Modell. Hatte es schon längere Zeit nicht mehr genutzt und stattdessen immer Hörbücher gehört. Kürzlich habe ich mir die Kindle App aufs Handy geladen. Hat etwas gedauert, bis ich damit vertraut war. Alle Funktionen vom Reader habe ich immer noch nicht entdeckt  ::) Aber so zu lesen ist um einiges komfortabler als auf meinem alten Reader. Dann gibt es noch etwas, keine Ahnung, ob das neu ist, Ich kann bei Audibel (wo ich meine Hörbücher beziehe) ein günstigeres Hörbuch kaufen und dazu das passende E-Book, dass dann auch billiger ist. Angeblich soll man automatisch umschalten können und ist dann immer ander Stelle, an der man gerade mit dem anderen Medium war.  Das habe ich noch nicht so hinbekommen, aber auch wenn ich  am Ende des Kapitels umschalte finde ich das eine spannende Sache. So kann ich ein und das selbe Buch z. B. beim Arzt im Wartezimmer lesen und zu Hause bei der Hausarbeit mit vorlesen lassen.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: E-Books und die Reader dazu
« Antwort #302 am: 03.08.20, 15:12 »
Ich finds gerade nachts sehr praktisch wenn ich nicht schlafen kann, brauch kein Licht anschalten nur den Reader und wenn das Buch dann mal ausgelesen ist kann man sich ganz schnell ein anderes drauf laden.... ;) ;D

aus genau dem Grund finde ich einen Ebook Reader auch sehr praktisch. Ich lade die Bücher auch auf mein Smartphone, wenn ich mal beim Arzt warten muss, habe ich meinen Lesestoff immer dabei. Bücher die auch mein Mann lesen würde, lade ich zusätzlich auf sein Handy.
Mit Hörbücher komme ich überhaupt nicht zurecht.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20512
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: E-Books und die Reader dazu
« Antwort #303 am: 03.08.20, 15:18 »
Handy ist mir zu klein zum Lesen, das mache ich nur im Notfall, dort ist die Kindle-App drauf. Ansonsten liebe ich den Tolino, der passt ja auch in fast jede Jackentasche und die Möglichkeit mit der Onleihe zu lesen, ist halt superpraktisch, weil für die Jahreslesegebühr bekomme ich ja nur ein paar wenige Bücher gekauft.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: E-Books und die Reader dazu
« Antwort #304 am: 03.08.20, 15:32 »
Ich habe noch nie Bücher online ausgeliehen. Das muss ich bald mal in Angriff nehmen.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20512
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: E-Books und die Reader dazu
« Antwort #305 am: 03.08.20, 15:45 »
Ich finde das total praktisch, rund um die Uhr geöffnet, ich brauche keine Bücher mehr zurückbringen und verpenne dabei die Leihfristen... die Dateien lassen sich nach 14 Tagen einfach nicht mehr öffnen. Sind Bücher gras ausgeliehen, kann ich mich auf auf eine Merkliste setzen und bekomme eine Mail, wenn das Buch wieder verfügbar ist, dann ist es 48 Std. für mich reserviert, in denen ich es leihen kann.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5954
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: E-Books und die Reader dazu
« Antwort #306 am: 04.08.20, 18:54 »
...na ja, ich hab auch immer die größere Version von Handys. Also momentan iPhone 11 pro die Plus - Version. Und da kann man schon gut lesen. Ich lese auch die Tageszeitung drauf. Wäre mir das zu anstrengend, dann könnte ich auch das Tablet meines Mannes verwenden. Aber da war mir noch nie danach. Mein eigenes Tablet hab ich meiner Freundin gegeben. Lag ähnlich wie Kindle immer herum

Liebe Grüße
Martina

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1330
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: E-Books und die Reader dazu
« Antwort #307 am: 01.11.20, 11:19 »
anschubs......

Hallo,

ich bin wieder auf Bücher umgestiegen , eigentlich gleich nach einiger Zeit. Seitdem liegt der Tolino in der Ecke !
Ich müsste ihn glaube ich Resetten oder irgendwie alles drauf löschen, dann könnte ich den eigentlich mal verkaufen.
Also , wenn jemand einen gebrauchen kann ,darf er sich melden, dann gehe ich da mal dabei  ;)

LG Anja
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.