Autor Thema: Heuernte  (Gelesen 65951 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bienchen3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1127
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2015
« Antwort #120 am: 29.06.15, 21:12 »
Heu ist nur der erste Schnitt. Alle weiteren Schnitte sind Ohmd.

Bei uns heißt der 1. Schnitt "Oid-Hei" und der 2. Schnitt "Groamad".
Noch Fragen ;)

Elisabeth

Und bei uns heißt der 1. Schnitt "Oidgros", der 2. Schnitt "Graamad" und dann Drittergros, Viertergros

Unser Heu kommt morgen vormittag in die waagrechte. Sollte lt. Wetterbericht unberegnet bleiben ;D

Sabine
Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. Albert Schweitzer

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8659
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Heu 2015
« Antwort #121 am: 29.06.15, 22:24 »
vom ersten Schnitt machen wir kein Heu. Aber von 1 oder 2 Wiesen nach dem die anderen dem 2. Schnitt zum Opfer gefallen sind. Grummet oder Altheu oder so, diese Bezeichnungen sind bei uns ausgestorben. Wir zählen die Schnitte und Heu ist Heu. Egal von welchem Schnitt. Ich finde das einfacher ;D
Neid muß man sich erarbeiten; Mitleid bekommt man geschenkt.

liebe Grüße
Freya

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8659
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Heu 2015
« Antwort #122 am: 29.06.15, 23:36 »
Beim verkaufen spielt es aber eine Rolle...................

wir verkaufen kein Heu - sind froh, wenn wir selbst genug haben für die Kälber und die Kühe ... das Jungvieh und die Bullen bekommen das, was die Kühe übrig gelassen haben.
Neid muß man sich erarbeiten; Mitleid bekommt man geschenkt.

liebe Grüße
Freya

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2638
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2015
« Antwort #123 am: 29.06.15, 23:40 »
Hallo,
hier gibt es zwei Schnitte. Bei uns ist das nicht so üppig mit dem Regen. Der zweite Schnitt heisst bei uns Ohmed. Unser ganzes Heu haben wir gemäht. Da wir keine Viechereien mehr haben, bekommen es die Pferde. Es ist uns auch kein Dorn im Aug, wenn wir so spät mähen.....haben vorher andere Arbeiten.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1244
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2015
« Antwort #124 am: 30.06.15, 07:54 »
Wir haben es jetzt auch geschafft, Heu zu machen. Wir sind dieses Jahr spät dran, aber das Wetter hat einfach nicht mitgespielt. Gut, dass unsere Pferde keine Milch geben müssen...

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3705
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2015
« Antwort #125 am: 30.06.15, 09:27 »


Wir heuen heuer komplett den zweiten Schnitt, statt Grassilage. Außer Kleegras, da werden Silageballen drauß. Wenn das Wetter schon so beständig ist, müssen wir das ausnutzen. Wer weiß, wann´s wieder mal so schönes Heu gibt und mit Stroh gemischt fressen es die Tiere gern.
Und das schöne daran ist, wir haben dabei keinen Stress, wegen der guten Wetterlage. Was ja nicht immer der Fall ist.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1290
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2015
« Antwort #126 am: 30.06.15, 09:39 »
Wir haben gestern auch mit Groamad mähen angefangen. Der erste Schnitt ist fast komplett siliert worden. Vom zweiten Schnitt wird heuer alles zu Groamad weil wir vom letzten Jahr noch einiges an Siloballen übrig haben.
Hoffentlich bleibt das Wetter so wie es der Wetterbericht verspricht.
Liebe Grüße Samira

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4484
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Heu 2015
« Antwort #127 am: 30.06.15, 10:18 »
Bei uns heißt der zweite Schnitt Grummet, den können wir aber noch lange nicht machen. Ist meist erst Ende August soweit. Bei den wenigen Niederschlägen hier auch kein Wunder.
Heute Mittag holt mein Mann das Mähwerk aus der Werkstatt.
Dann kann es weitergehen.
Wir mähen und wenden und schwaden selbst, Pressen macht LU. Da muss man dann immer sich einrichten wie er Zeit hat.
Denke manchmal darüber nach , das Heumachen ganz zu vergeben, da braucht man wenigstens keine Maschinen mehr Instand halten. Aber die totale Abhängigkeit  ist wohl dann auch nicht gut.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1891
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Heu 2015
« Antwort #128 am: 30.06.15, 13:11 »
Wir sind mit dem ersten Schnitt (heißt hier: Egascht) beschäftigt. Ist zwar schon ziemlich ausgewachsen, aber durch den Stallbau hat sich alles verschoben. Und da wir ja Ballen pressen müssen, soll auch das Wetter sicher sein, und das scheint es ja nun wirklich.
Der zweite Schnitt ist hier auch Groamat.

Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline gini

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 391
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2015
« Antwort #129 am: 04.07.15, 15:02 »
Von unserer einmähdigen Wiese fahren wir heute Abend das Heu ein. Ansonsten sind wir beim Gromat mähen. Ab dem 3. Schnitt nennen wir es Schabl.
Andere Frage: Bei uns flattern viele Viecher umher, die aussehen wie so Lebensmittelmotten. Aber die kommen anscheinend vom Heuboden. Gestern hab ich mir erzählen lassen, dass das Problem anscheinen mehrere haben. Ist euch auch schon mal so etwas aufgefallen?
Es grüßt Euch alle
                           gini

KATHRINA H:

  • Gast
Re: Heu 2015
« Antwort #130 am: 04.07.15, 18:04 »
Wir haben gestern für dieses Jahr das erste Mal geheut, und das wars dann auch :'(, natürlich haben wir schon siliert...

Ist schon komisches Gefühl..., aber mei...

Kathi

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2913
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2015
« Antwort #131 am: 04.07.15, 19:52 »
Kathi, dann darfst du nächstes Jahr gerne zu uns kommen. Wir haben jede Menge Baumländereien,
die ausgerecht werden müssen -per Hand - mit Hanglage und ohne. Danach wirst du gerne sagen:
Gott sei Dank brauchen wir diese Arbeit nicht mehr zu machen!

Gruß
Marina

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re: Heu 2015
« Antwort #132 am: 08.07.15, 09:15 »
hallo

wer von euch verkauft heu?
habt ihr eine Vorstellung wieviel ein  rundballen oder quaderballen (ca 400Kg schwer) kostet?

danke
gitta
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2125
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Heu 2015
« Antwort #133 am: 08.07.15, 10:28 »
Uff 8 € ist wenig (aber es gibt ja aktuell genügend schönes Heu)

Im Bayer Ldw. Wochenblatt stehen alle paar Wochen die Preise für Rauhfutter.

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re: Heu 2015
« Antwort #134 am: 09.07.15, 08:39 »
bei uns zahlen die pferdehalter und pferdepensionen bis 48 € pro quaderballen.

darum hat mich das mal interessiert.

der rundballen für viehhaltende betriebe liegt bei 25 €.


gitta
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta