Autor Thema: Fenstersauger von Kärcher oder besser gleich Dampfsauger?  (Gelesen 7886 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1219
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Ich habe seid einiger Zeit den von Leifheit und bin sehr zufrieden . So wie Martina schon schreibt zu trocken dürfen die Fenster nicht sein dann ist es zu schnell trocken und dann kommen die streifen!
Die Teleskopstange habe ich auch das klappt auch super hätte ich jetzt nicht erwartet.

Ich habe vorher den Kärcher Fensterputzer getestet und war nicht so begeistert,deswegen habe ich mich für den Leifheit entschieden.
eigentlich  denkt man, ich will ja gar nicht Fenster putzen nur eben das eine und ruck zuck hat man schon wieder mehr fertig, so geht es mir  8) ::)

Was ich auch gut finde das man den Teleskopstiel an allen anderen Sachen problemlos anschließen kann, ich habe mir gleich den passenden Besen dazu gekauft!

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Seid ihr mit dem Fenstersauger noch  immer zufrieden oder lagert das Teil irgendwo unbenutzt herum?
Ich hab mir vorgenommen, den Kärcher von einer Bekannten mal auszuleihen, mal schauen, ob Fensterputzen sich doch noch zu einer Lieblingsbeschäftigung ausarten könnte. ;D

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1126
  • Geschlecht: Weiblich
Ich bin mit meinem Kärcher immer noch zufrieden. Fenster putzen wird sicher nie meine Lieblingsbeschäftigung, aber mit dem Sauger tropft nichts mehr und das ist für mich wichtig. Obs damit schneller geht, das will ich so nicht unbedingt behaupten, das weiß ich nicht.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Weiblich
ich bin mit meinem Kärcher nach wie vor zufrieden. Habe einige große feststehende Fenster und damit gibts kein Geklecker.  Von außen werden die bei mir allerdings mit Wischer und Abzieher geputzt und das geht definitiv schneller als mit dem Kärcher. Zeitlich ist es sonst denke ich keine große Zeitersparnis zum "normalen" putzen.
Tortzdem ist das Teil für mich super und ich benutze den bei jedem Fensterputzen,
und auch für große Spiegelflächen.

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Ich hab mir das Teil ausgeliehen, bin gespalten,
von der Zeitersparnis war nichts zu bemerken, klar, ich hab auch noch nicht die grosse Übung damit,
mit dem Hara war ich schneller, aber den bin ich auch gewohnt.
 So mal schnell zwischendruch ist das Teil sicher nicht schlecht, aber unsere Bauernhoffenster sind auch manchmal wirklich fensterputzreif. Kam geputzt, kam so ein blöder Wind und der Staub wirbelte überall herum. :-[