Autor Thema: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)  (Gelesen 84836 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jacky

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1350
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier bin ich und hier bleib ich!
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #75 am: 18.01.11, 09:17 »
Oh ne Wiese, die Einladung lehn ich dankend ab.  ;D

Ich muss nämlich auch Fensterputzen, hab gestern die ganzen Weihnachtsaufkleber ( Sterne und Schneeflocken ) im Wohnzimmer und den Kinderzimmern runtergefriemelt, dementsprechend sind die Scheiben jetzt verschmiert.
Nur heute ist kein Wetter zu Fensterputzen, die Fenster liegen auf der Wetterseite und der Regen kann ran. Da wär die ganze Arbeit für die Katz. 

Ich geh heut Ordner ordnen...  ;)
Liebe Grüße  Sabine

Wer lächelt statt zu toben, ist immer der Stärkere

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1150
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #76 am: 18.01.11, 10:44 »
Eigentlich wollte ich auch schon gestern mit dem Fensterputzen anfangen, hab´s aber auf heute verschoben. Heute haben wir nun leichten Nieselregen und irgendwie hab ich noch weniger Lust als gestern. Am Nachmittag werd ich mir auf alle Fälle mal die ganz schlimmen Kandidaten vornehmen. ::)
Wenn ich mal angefangen habe geht´s dank Jemako ja ratz-fatz.
Liebe Grüße Samira

Offline ELLI47

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 933
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #77 am: 18.01.11, 13:14 »
Hach  :D
von draußen hab ich sie sauber :P
Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein
    
        Elli

Offline Caddy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 680
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #78 am: 18.01.11, 14:44 »
Hach  :D
von draußen hab ich sie sauber :P
hach Elli, wenigstens sind deine von draußen sauber, meine sind überhaupt noch nicht geputzt, heute wollte ich
anfangen, hab aber überhaupt keine Lust dazu, Fensterputzen mach ich immer dann, wenns mich richtig freut dazu,
mache statt dessen heute Innenputz am Boden, Staub wischen, und aufräumen. Kannst du mich ermutigen zum
Fensterputz  :D
« Letzte Änderung: 18.01.11, 14:46 von Imke »
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1150
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #79 am: 18.01.11, 14:54 »
So für heute reichts wieder mit Fensterputzen. Hab die schlimmsten von SV geputzt und jetzt mag ich nicht mehr.
Werd mir gleich noch eine Tasse Kaffee machen und dann den Kampf mit dem Wäscheberg aufnehmen.
Liebe Grüße Samira

Offline ELLI47

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 933
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #80 am: 18.01.11, 15:25 »
Hallo Imke
Ich habe meiner Bekannten von meinem Putzsystem vorgeschwärmt,wie schnell es geht. ;D
Deshalb hatte ich heute keine Entschuldigung ;D
Glaube habe 20 Min. für 11 Fenster und eine Tür gebraucht. 8)
Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein
    
        Elli

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1124
  • Bayern
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #81 am: 18.01.11, 17:27 »
Hallo Elli,
erlaubst du, dass ich Zweifel anmelde? Hast du lauter leere Fensterbänke, nichts davorstehen und auch keine Möbel wegzuschieben vorm Putzen? Ich kann mir dein Tempo gar nicht vorstellen.

Zufällig habe ich einen kleinen zeitlichen Anhaltspunkt fürs Fensterputzen bei mir. Ich brauchte am Samstag für fünf Fenstertüren 30 Minuten. Ich putze ja nicht nur das Glas, sondern räume vorher die Blumen weg und danach wieder hin, ich putze die Fliesen vor den Türen. Zugegebenermaßen wende ich bei so schmutzigen Winterfenstern die uralte Methode an: Wassereimer mit Spüli, rauher Schwamm, Mikrofasertuch, Abzieher, altes Zeitungspapier zum Nachpolieren. Streifen gibts da keine! Wenn ich normale Fenster putze, dann schleppe ich auch noch einen Hocker mit mir, weil ich sonst zu klein bin um ganz nach oben zu reichen  ;D, das kostet auch noch Zeit. Allerdings nehme ich bei normaler, leichter Verschmutzung auch oft nur Fensterputzspray und weichen Lappen.

Liebe Grüße, Siegi
Leben und leben lassen

Offline amber

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 668
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #82 am: 18.01.11, 17:47 »
Gestern war es mir zu kalt zum Fenster putzen, aber heute habe ich die milden Temperaturen genutzt.

Zum Glück hatten es die meisten Scheiben nur aussen nötig weil diese Arbeit nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört.

So ein Dreck tststs ...  dabei habe ich sie erst kurz vor dem ersten Advent noch geputzt.  ::)

Liebe Grüsse, Gitte
Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus

Offline ELLI47

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 933
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #83 am: 18.01.11, 19:24 »
Hallo Elli,
erlaubst du, dass ich Zweifel anmelde? Hast du lauter leere Fensterbänke, nichts davorstehen und auch keine Möbel wegzuschieben vorm Putzen? Ich kann mir dein Tempo gar nicht vorstellen.
Liebe Grüße, Siegi

Hallo Siegi
Wie gut das du drüber gefallen bist  ;D bin kein Übermensch ;D

natürlich nur von außen.
Putze immer getrennt.

Finde es aber trotzdem flott 8)
Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein
    
        Elli

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5406
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #84 am: 18.01.11, 20:32 »
Hallo

doch ich glaube, wenn die Fenster nicht ganz vollstehen - das das geht, allerdings auch nur wenn die Fensterrahmen jetzmal mitgeputzt werden.

@ Siegicam, ich putze nur mit einem Mikrofastertuch oder in schweren Fällen Mikrofaserhandschuh vor und nix Spülmittel + Trockentuch hinterher und nix Streifen dito.

Nur - wenn vorher immer schon mit Spüli geputzt wurde - dauert es 2 - 3 Putzaktionen bis mit dem Mikrofaser OHNE Spülmittel wirklich alle Reste "unten" sind. So meine Erfahrung. Ab da - geht es dann superleicht.

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #85 am: 21.01.11, 13:36 »
Glaube habe 20 Min. für 11 Fenster und eine Tür gebraucht. 8)
natürlich nur von außen.
Putze immer getrennt.

Finde es aber trotzdem flott 8)

 :o :o  20 Min. für 11 Fenster + eine Tür   :o :o das sind ja grad mal 1 1/2 Min. pro Stück, ich kann mir das eigentlich nicht ganz vorstellen, auch wenn die Fenster nur von Außen geputzt wurden. Vorstellbar währe für mich allerhöchstens in dieser Zeit wenn nur die Scheiben geputzt wurden (der Rahmen nicht)

Offline ELLI47

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 933
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #86 am: 21.01.11, 13:54 »
Glaube habe 20 Min. für 11 Fenster und eine Tür gebraucht. 8)
natürlich nur von außen.
Putze immer getrennt.

Finde es aber trotzdem flott 8)

 :o :o  20 Min. für 11 Fenster + eine Tür   :o :o das sind ja grad mal 1 1/2 Min. pro Stück, ich kann mir das eigentlich nicht ganz vorstellen, auch wenn die Fenster nur von Außen geputzt wurden. Vorstellbar währe für mich allerhöchstens in dieser Zeit wenn nur die Scheiben geputzt wurden (der Rahmen nicht)

OH MANN,was hab ich da losgetreten ;D

Bei meinen hohen Fenstern kann ich den Rahmen nur von innen mit sauber machen.
Das mache ich aber nicht jedes mal und bei dem Wetter schon gar nicht 8)
Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein
    
        Elli

Offline Caddy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 680
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #87 am: 21.01.11, 14:22 »
hallo, nach welchen System putzt ihr euere Fenster, da gibt verschiedene Systeme und Mittel dazu,
ich putze am liebsten mit einfachen Fenstertuch mit Spiritus im Wasser, habe aber auch andere Putzmöglichkeiten
ausprobiert.
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4337
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #88 am: 21.01.11, 14:29 »
Hallo
ich putze meine Fenster mit HaRa, aber meine Fenster haben neuerdings Schlieren und Streifen. Vielleicht sollte ich mal nur mit Wasser putzen.
Da ich meine Fenster immer von innen putzen muss, auch aussen herum, mach ich das nicht so oft. Wir haben bei einigen Fenstern ein feststehendes Mittelteil, also nicht zu öffnen, da kletter ich auf der Fensterbank herum, ist nicht wirklich spaßig.
Von aussen komm ich garnicht ran z. T. sind Sträucher davor, sie sind sehr hoch und sie Leiter sackt in die Erde ein, alles sehr wackelig.
Werde mir mal einen Fensterputzer gönnen. Wisst ihr was das kostet?
Nordlicht

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ..die Sonne bringt es an den Tag.... (Fensterputz)
« Antwort #89 am: 21.01.11, 14:50 »
Ich putze mit dem HaRa-Fensterwischer und mit einem Fensterputzmittel. Bleiben ein paar Abziehstreifen am Glas, werden die mit einem Glasputztuch weggewischt. Rahmen, Rollo + Rollokasten, Fensterbank und Fliegengitter werden mit einem nassen/feuchten Tuch abgewischt und zum Teil nachgetrocknet.
lg Sonnenblume