Autor Thema: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher  (Gelesen 69190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5988
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #105 am: 25.06.16, 19:05 »
Zitat
Irgendwie habe ich auch keine Lust mehr, ständig für dieses oder jenes Putzproblem ein Extra - Mittel zu verwenden

Genau so geht es mir auch. Zum Glück haben wir hier mit Kalk kein Problem. Ich nehme ja auch gern Sachen, die in meinem Haushalt ohnehin vorhanden sind oder eben Grundstoffe und damit rühre ich mir selbst etwas an, auch für Kosmetik.

Habe beschlossen, die restlichen Tüten Zitronensäure, die für selbst gemachte Sirups gedacht waren jetzt für die Toilettenreinigung zu nehmen. Ein Schuß billiger Essig macht es auch, zumindest bei unserem Wasser.

Der Orangenreiniger von Prowin ist nicht schlecht, gibt es aber bei Spinnrad auch unter dem Namen Oranex. Ist nur billiger. Aber bei meinen Leuten brauche ich weder mit dem einen noch dem anderen zu kommen. Sie mögen leider den Orangengeruch nicht.

Ich schrieb ja schon, dass ich wieder auf HAKA-Neutralseife gekommen bin und jetzt teste ich gerade, wofür ich sie alles nehmen kann: Geschirr abwaschen, Fliesenboden wischen, Fenster putzen, Flecken vorbehandeln oder Vorwäsche, als flüssiges Handwaschmittel, auch in der Spülmaschine mit nicht so sehr verschmutztem Geschirr habe ich es schon benutzt. Habe immer eine Sprayflasche mit fertiger Lauge bereit stehen für Waschbecken, Wanne, schnell in der Küche überwischen, Pfanne einweichen. Jetzt bei der Grundreinigung in der neuen Wohnung der Tochter für die Küchenmöbel innen und außen, Fensterbänke ....  Sorry Martina, das hilft dir jetzt gerade nicht bei deiner Entscheidung. Wollte nur sagen, die teueren Prowin-Putzmittel gibt es ähnlich oder sogar gleich auch anderswo.

Ich schaffe es leider bei solchen Partys nicht gut, ohne Einkauf wieder raus zu gehen  :-X ::) Fühle mich sonst gegenüber der Vorführdame immer etwas schäbig. dann komme ich leicht mit Sachen nach Hause, die ich nicht unbedingt wollte  :o Darum sind inzwischen Tupper- und Kerzenpartys für mich grundsätzlich gestrichen.

Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Online Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2267
  • Geschlecht: Weiblich
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #106 am: 25.06.16, 22:21 »
Hallo,

genau wie Luna mach ich das auch seit jetzt dann zwei Jahren. Ich bestelle mir einmal im Jahr den 10kg Eimer und den 10l Kanister und dann ist Ruhe. Kein extra Spülmittel mehr und auch keine Flüssigseife.
Dazu noch Holste Soda und Zitronensäure. Essig mag ich nicht so weil der auch korrosiv ist an Wasserhähnen.
In den Geschirrspüler kommt bei mir auch keine Neutralseife. In der Wama hab ich es auch schon probiert aber allein funktionierte auch nicht so gut ist ja dann eher wie Waschnüsse. Vorbehandeln wenn Fleck ist das geht auch gut.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Online Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2267
  • Geschlecht: Weiblich
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #107 am: 15.08.18, 22:54 »
Hallo,

Wer von Euch hat denn einen fensterwischer von Hara? Mein altes Teil von Lidl hat ausgeleierte Bezüge und ich suche was neues. Abziehen macht der Kärcher.
Hält der Teleskopestiel was er verspricht?
Haben wir hier nicht jemand von Hara?

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3321
  • Geschlecht: Weiblich
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #108 am: 16.08.18, 11:15 »
Ich bin mit dem Fensterputzer zufrieden. Ist älteres Modell.
Den Teleskopstiel benutz ich selten. Hat aber nichts mit dem Stiel zu tun. Ich steig lieber auf den Tritt.
Herzlichst hosta

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19731
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #109 am: 16.08.18, 11:49 »
Den Hara-Wischer hab ich nicht, nur Fenstersauger samt Wischer von Leifheit und Fensterwischer und Abzieher von Vileda. Der Viledawischer ist mir lieber als der von Leifheit. Letzerer ist rund und da hält das Wischvlies nicht so gut drauf.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Online Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1223
  • Geschlecht: Weiblich
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #110 am: 16.08.18, 15:29 »
@Mathilde

Ich habe die Ha-Ra Reinigungssachen über 20 Jahre lang verkauft. Mittlerweile hat die Firma einen Online-Shop und man ist kaum noch auf Vertreterinnen angewiesen.

Für den Wischer bekommt man immer Ersatzteile, irgendwann nach langer Zeit ist mal ein neuer Wischergummi oder eine neue blaue Faser nötig.
Die Sachen haben meiner Meinung nach eine hohe Qualität, so ist das auch bei den Putztüchern und Bodenfasern. Sie kosten ihr Geld, sind aber unheimlich lange haltbar und nicht mit den Nachahmersachen aus den Discountern zu vergleichen.

Ich habe eine große Glasscheibe im Wohnzimmer, wo ich den Teleskopstiel in Gebrauch habe. Das Nachwischen vom Fensterrand geht mit der Hand meiner Meinung nach immer besser, mit etwas Übung geht es aber auch mit Tuch über die Teleskopstange gelegt, wenn man Klettereien oder Leiter vermeiden möchte.

Online Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2267
  • Geschlecht: Weiblich
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #111 am: 16.08.18, 15:45 »
Danke, Erika, den online Shop habe ich vorher entdeckt.
Zur Zeit muss ich aber langsamer tun, irgendwie schafft mich das Wetter mit den Druckausgleichen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2826
  • Geschlecht: Weiblich
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #112 am: 26.08.18, 11:29 »
Ich habe mir vor vielen, vielen Jahren einen Putzwagen zugelegt. Das ist ein fahrbarer Eimer mit
einer Presse für die Putzlappen. Ich finde den total praktisch: kein Eimer-geschleppe und das Auswringen
geht auch kinderleicht (für arthrosegeschädigte Hände). Gestern ist mir nun was abgebrochen und er presst nicht mehr.

Bei engelbert strauß gibt es so ein Teil - sauteuer. Ich habe nun ein wenig gestöbert und bin auf verschiedene Anbieter in allen möglichen Preisklassen gestoßen.

Hat von euch jemand so ein Teil und kann was empfehlen?

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6761
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #113 am: 10.02.20, 11:27 »
Kennt wer diese Bambus-Kristall Tücher?  Ich hatte noch nie davon gehört.
.
Hab ich mir Gestern am Markt gekauft.  So wie der das vorgeführt hat, braucht man keinen Putzeimer weil die Vorreinigungsschwämme Wasser speichern und es auch nicht tropft.  Auch das trocken wischen ging flott und war sauber.
Da diese Dinger viel günstiger waren als z.B. Jemako  hab ich gekauft.
Problem sind für mich nicht die Tücher, sondern eher Zeit und Lust dann auch zu putzen.
Angeblich kann man da auch Fenster putzen wenn Sonne drauf scheint.  Putzmittel genügt Pril oder was man sonst so nimmt.

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1909
  • Geschlecht: Weiblich
Re: HaRA, Jemako - Wischsysteme und Microfasertücher
« Antwort #114 am: 10.02.20, 13:49 »
Ja, ich hab mir mal ein Set gekauft.
Die sogen. Vorreinigungstücher fand ich anfangs nicht besonders prickelnd, aber so nach und nach geht's dann doch ganz gut.
Die größeren Tücher find ich extrem gut zum nachtrocknen aller Art: Spiegel, Fliesen, Fenster.  Fensterputzen bei Sonnenschein weiß ich nicht - da tu ich was anderes 8)
Zum Set gab es ein Bodenwischtuch dazu - ich putze mit Schrubber - das find ich auch prima für unsere uralten Solnhofer Platten.
« Letzte Änderung: 17.02.20, 09:02 von goldbach »