Autor Thema: Wie groß muss ein Pferdestall sein?  (Gelesen 7514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pekaTopic starter

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1488
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Wie groß muss ein Pferdestall sein?
« am: 20.01.11, 21:01 »
Hallo,

ich habe mal eine Frage an die Pferde - Spezialisten.

Auf dem Grundstück hinter unserem Haus wurde bis im Herbst vergangenen Jahres Dammwild gehalten. Nun ist dort ein mittelgroßes Pferd untergebracht. Man sieht es nur sehr selten draußen und wenn sieht es sehr ungepflegt aus.
Meine Frage : Gibt es Richtlinien wie groß ein Pferdestall sein muss?
Auf dem Gelände steht nur ein recht kleiner Schuppen, in den eine Tür eingebaut wurde. Das Dammwild brauchte ja keinen Stall.

Das Pferd gehört wohl der Enkelin des Nachbarn, der äußerst unbeliebt ist und mit fast jedem Streit hat ( teilweise sogar gerichtlich). Habe also keine Lust mich in die Nesseln zu setzen, wenn ich ihn auf Art der Haltung anspreche. Da möchte ich ich schon Fakten haben.

Mir geht es hauptsächlich um das Pferd. Ist es tiergerecht, wenn es fast die ganze Woche in einem engen, dunklen Verschlag zubringen muss?

Vielleicht hat ja jemand Antworten auf meine Fragen.

Liebe Grüße
peka

Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 519
  • Geschlecht: Weiblich
Wie groß muss ein Pferdestall sein?
« Antwort #1 am: 21.01.11, 08:47 »
Hallo!
Ich komme aus Österreich, aber ich denke in Deutschland sind die Richtlinien ähnlich wie bei uns. Pferde müssen je nach Stockmaß eine bestimmte Boxengröße zur Verfügung haben, für ein mittelgroßes Pferd schätze ich mal ca. 12 m². Außerdem muß ein Pferd täglich Auslauf oder Koppelgang haben und ich glaube, daß Einzelhaltung mittlerweile auch verboten ist. Am besten fragst du mal beim zuständigen Veterinäramt nach, welche Richtlinien bei euch bei der Pferdehaltung eingehalten werden müssen. So bist du gut informiert und kannst dich nicht in die Nesseln setzen.....und danke fürs Nichtwegschauen  :)
lg

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5406
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Wie groß muss ein Pferdestall sein?
« Antwort #2 am: 21.01.11, 09:47 »
Hallo Peka

nein es ist weder Tier- noch Pferdegerecht. Das unglaubliche ist - ausser dem Tierschutzgesetz im allgemeinen zum Thema  etc. - gibt es für Pferdehaltung keine "rechtsverbindlichen Vorgaben"  >:(. Raumbedarf wird alleweil am Widerrist mal Faktor X festgelegt - die die Raumhöhe und die qm-Boxenplatz.

Das einzige was es gibt sind 31 Seiten "Leitlininien" http://www.bmelv.de/cln_135/SharedDocs/Standardartikel/Landwirtschaft/Tier/Tierschutz/TierschutzPferdehaltung.html

im Tierschutzgesetz ist ganz allgemein geregelt, dass (aus obigem Link)

Zitat
In Paragraf zwei Tierschutzgesetz ist festgelegt: "Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat,

1.muss das Tier seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterbringen,
2.darf die Möglichkeit des Tieres zu artgemäßer Bewegung nicht so einschränken, dass ihm Schmerzen oder vermeidbare Leiden oder Schäden zugefügt werden,
3.muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen."

und die Möglichkeit von dir, dass du den Amtsveterinär des Landkreises auf diese Haltung ansprichst und dieser sich das vor Ort mal anschaut. Dieser wäre auch bei einer Anzeige im Tierschutzfall der richtige Ansprechpartner und der einzige "Handlungspartner" - ausser z.B. Presse/Tierschutzorganisationen. Heißt er würde sich auf der Tierschutzgesetz berufen.

Bzgl. Schuppengröße v.a. Raumhöhe und vor allem Einzelhaltung - hier kann der Amtsvet durchaus intervenieren.

Hat dir das geholfen?

Gruß Mirjam
« Letzte Änderung: 21.01.11, 09:50 von Mirjam »
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Schnubbel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 92
Wie groß muss ein Pferdestall sein?
« Antwort #3 am: 21.01.11, 12:09 »
Hallo Peka,
Du hast Recht, es nicht Tiergerecht, wenn ein Pferd ständig in einem Schuppen eingesperrt ist!
Ich finde es auch zum k... wie viele Ponys in "Einzelhaft" vor sich hin vegitieren, damit die Kinder, wenn sie gerade Lust drauf haben, ein Pony im Garten haben >:(
Die Fellpflege ist gar nicht mal so das Problem, meine Stute sieht zum Beispiel immer dreckig aus, weil sie sich nach dem Striegeln eh gleich wieder wälzt ::) An den Hufen kann man das eher ausmachen (-kommt der Schmied regelmässig?)
Das kann aber alles ein Amtsveterinär beurteilen, wie Mirjam schon geschrieben hat. (Dann ist aber auch gleich öffentlich Stress, wenn Du den holst...)
Vielleicht kennst Du ja auch jemanden, der mit Pferden zu tun hat, und erst mal mit Dir zusammen guckt, falls Du Dir unsicher bist.
LG Jana

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2041
  • Geschlecht: Weiblich
Wie groß muss ein Pferdestall sein?
« Antwort #4 am: 21.01.11, 20:51 »
Hallo,

guck mal da  http://www.bmelv.de/cln_135/SharedDocs/Standardartikel/Landwirtschaft/Tier/Tierschutz/TierschutzPferdehaltung.html

aber irgendwie ist das schon vertrackt, soll wohl nicht Gesetz sein.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline pekaTopic starter

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1488
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Wie groß muss ein Pferdestall sein?
« Antwort #5 am: 21.01.11, 21:06 »
Hallo,

lieben Dank schon mal für eure Antworten.  

Da lag ich mit meinem Bauchgefühl wohl nicht falsch. Ich habe in den letzten Wochen die Situation beobachtet und mich bisher gescheut den Nachbarn anzusprechen. Er ist, wie gesagt, äußerst schwierig. Ich werde mich jetzt erst mal an die Tochter einer Bekannten wenden. Sie soll sich die Gegebenheiten mal ansehen. Danach werde ich überlegen, ob ich weitere Schritte einleite.

liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.