Autor Thema: Ziersträucher richtig beschneiden  (Gelesen 3051 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4455
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Ziersträucher richtig beschneiden
« am: 31.10.10, 19:57 »
Hallo
ich habe noch einige Stellen im Garten die ich ändern möchte. Unter anderem ein Streifen mit Ziersträuchern die total ineinander verwachsen sind.

Meine Frage an euch: kann ich Sträucher die ca. 35-40 Jahre alt sind noch beschneiden? Am liebsten würde ich sie ein Stück überm Erdboden absägen um mal Luft in den Dschungel zu bekommen.

Gerne möchte ich dann Storchschnabel und Funkien pflanzen, damit es ein bisschen schöner aussieht.
Viele Grüße
Gina
« Letzte Änderung: 25.04.11, 19:27 von gina67 »

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1350
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Ziersträucher richtig beschneiden
« Antwort #1 am: 31.10.10, 21:30 »
hast du schon mal in einer baumschule gefragt, was die dazu sagen?

in meiner heimat gibt es einen siedlungsverein, dort hat ein kundiger für alle mitglieder die büsche
(und auch obstbäume) je nach wunsch geschnitten. eingegangen ist nie etwas.

vielleicht ein versuch wert?
Beste Grüße von
Amazone

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1122
  • Bayern
Re: Ziersträucher richtig beschneiden
« Antwort #2 am: 01.11.10, 11:05 »
Wie wäre es mit einem Kompromiss? Schneide von den alten Sträuchern die ältesten Äste direkt an der Verzweigung heraus, lass aber einige Zweige stehen, die du nur oben etwas zuschneidest. Entweder treibt der Stamm neu aus, oder die stehengelassenen Zweige. Wenn der Stamm austreibt, kannst du bei der nächsten Schneideaktion die verschonten Zweige auch noch rausnehmen, Luft und Licht hast du jedenfalls schon reingelassen.

Schöne Grüße, Siegi
Leben und leben lassen

lindenblüte

  • Gast
Re: Ziersträucher richtig beschneiden
« Antwort #3 am: 01.11.10, 20:15 »
hallo Nordlicht49
Bei sehr alten Sträuchern würd ich schon den Fachmann fragen (vorausgesetzt du willst sie wirklich erhalten  ;))
Bei uns gibts einen obst- und gartenbauverein, die suchen immer Gärten welche sich für Schnittkurse zur Verfügung stellen. Hier lernst man nicht nur die richtige Schnittmöglichkeit, es wird auch am jeweiligen Strauch fachmännisch vorgeführt.
Vielleicht gibts bei euch im Eck ja auch so eine Organisation. Oft bieten auch Landschaftsgärtner so Kurse an.

lg Lindenblüte

Offline Ossi22

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 910
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ziersträucher richtig beschneiden
« Antwort #4 am: 16.02.11, 13:14 »
Hallo  , meine Frage bezieht sich eher auf den Baumschnitt , vor allen Dingen Süßkirsche .

meine Frau liebt Süßkirsche , so haben wir vor ca 5 Jahren 2 angepflanzt , aber sie sind sehr üppig und groß geworden . Um sie vor Staren usw zu schützen , ist der Kampf mit dem Netz immer sehr groß  und ich würde sie gerne zurückschneiden bzw einen Formschnitt machen .
Bin da aber der absolute Laie , könnte zwar einen VHS Kurs mitmachen , habe aber gerade gegoogelt . Gibt auch ein paar schöne Seiten - sogar mit Video !
Habt ihr noch schöne Online Quellen , möglichst welche , die mit Bildern erklären ( um es auch einem Doofen zu zeigen  ;D ) .
Würde aber auch gerne allgemein über Baumschnitt lernen wollen , bin der Einzigste , der es dann auch tun würde  ;)
Viele Grüße Henrik

Offline gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4455
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Ziersträucher richtig beschneiden
« Antwort #5 am: 19.04.13, 22:37 »
Hallo
ich habe noch einige Stellen im Garten die ich ändern möchte. Unter anderem ein Streifen mit Ziersträuchern die total ineinander verwachsen sind.

Meine Frage an euch: kann ich Sträucher die ca. 35-40 Jahre alt sind noch beschneiden? Am liebsten würde ich sie ein Stück überm Erdboden absägen um mal Luft in den Dschungel zu bekommen.

Gerne möchte ich dann Storchschnabel und Funkien pflanzen, damit es ein bisschen schöner aussieht.
Viele Grüße
Gina


Hallo
endlich haben die Männer die Sträucher abgesägt. Vor lauter durcheinander konnte man garnicht mehr sehen, dass er nur 2 Hartriegelsträucher waren, die total ineinander verwachsen waren. Nun habe ich eine große freie Fläche, einige Stauden habe ich schon gepflanzt und dann Rindenmulch verteilt, damit mir nicht soviel Unkraut wächst. Werde aber wohl noch jede Menge Geld in neue Pflanzen investieren müssen.


LG Gina

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1529
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ziersträucher richtig beschneiden
« Antwort #6 am: 14.05.13, 09:22 »
Hallo,
habe mir dieses Jahr ein Hängeweidenkätzchen gekauft,
nun meine Frage, muss ich das zurückschneiden?
Die Triebe hängen weit runter, es soll ja nächstes Jahr auch wieder schön blühen!
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.