Autor Thema: Rund um die Walnuss...  (Gelesen 47774 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 863
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #180 am: 25.09.18, 09:55 »
Hallo,
zwecks Nüsse knacken.Meine Mutter hatte mit der Hand Probleme,deshalb kamen die in ein Geschirrtuch eingeschlagen u. wurde mit dem Fleischlopfer wurde drauf geschlagen.
Ging recht gut.
LG Klara

So machen wir es zum Teil auch.
Zum gemütlichen Knacken im Wohnzimmer haben wir uns Knacker von Drosselmeyer gekauft. Die funktionieren sehr gut und man hat nicht das Gespritze der Schalen im ganzen Zimmer.

LG
Müllerin

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10699
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #181 am: 25.09.18, 10:18 »
@müllerin
Danke für den Tip, hab nachgesehen, das Teil ist nicht billig, aber scheint sehr gut zu sein.

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #182 am: 26.09.18, 07:28 »
Wir haben diese Bechernussknacker (so schwarze wo man die  Nuss reingibt, und dann zusammendrückt} die gehn auch gut machen auch keine Sauerrei und kosten etwa 10 Euro  Diese von Drosselmeyr wie funktionieren den die da drückt man nach unten?

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 863
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #183 am: 26.09.18, 17:49 »
@ Nixe,

ja, die Nuss wird in den Becher gelegt und dann Hebel und Becher zusammengedrückt. die Knacker liegen gut in der Hand. Wir haben sie inzwischen auch unseren Kids geschenkt, als Erbstück :-)

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4090
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #184 am: 27.09.18, 09:44 »
Enkel soll Walnüsse für gesundes Frühstück in die Schule mitbringen. Also habe ich gestern mit Ihm Nüsse geknackt. Einfach mit dem Küchenmesser. Ging hervorragend.
Da die aber noch sehr frisch waren , also feuchte Innenschale, habe ich sie im Backofen auf Blech geröstet. Das war ein Duft im Haus herrlich.

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10699
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #185 am: 27.09.18, 09:54 »
Unseren alten Nussknacker hab ich schon länger nicht mehr gefunden, hab da so einen Verdacht.
Die nächsten Tage müsste das drosselige  Teil zu mir kommen, soll ja angeblich wirklich super gut sein.

Offline goldbach

  • Nähe Landshut in Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #186 am: 28.09.18, 09:45 »
Preis bei Ab-Hof-Verkauf im Lkrs. Landshut:  € 4.-- / kg  vorgetrocknet lt. Anzeige
Am Wochenmarkt in Landshut € 5.-- bis € 6.-- / kg

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #187 am: 28.09.18, 21:17 »
Preis bei Ab-Hof-Verkauf im Lkrs. Landshut:  € 4.-- / kg  vorgetrocknet lt. Anzeige
Am Wochenmarkt in Landshut € 5.-- bis € 6.-- / kg

Danke Ursula  :D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10699
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #188 am: 29.09.18, 06:07 »
Gestern Abend war unser 1. Nussknackabend,
des Teil ist sehr praktisch, besonders die kleinen Walnüsse, die ich bisher immer eher nicht so gerne in die Hand nahm, gehen damit wunderbar.

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2742
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #189 am: 29.09.18, 08:22 »
Danke Mary, dann werde ich den Drossel....Knacker heut auch mal bestellen. Stolzen Preis hat er ja schon.
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline goldbach

  • Nähe Landshut in Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #190 am: 29.09.18, 09:05 »
@mary - wenn Du nun die Walnüsse knackst - wie gehst Du weiter vor. Die sind doch noch nicht trocken, oder?
Am Montag war ich beim aufsammeln.  Bäume am Rand unseres Windschutzstreifens.
Ein Baum hat riesige Walnüsse, die anderen sind "normale" Walnussgröße.
Nach dem Sturm lagen tausende am Boden. Leider fuhr am Mittwoch ein Traktor drüber - schade.
An den Bäumen sind allerdings noch viele dran. Die Menge reicht locker für's ganze Dorf!
Momentan stelle ich die Nüsse tagsüber in die Sonne, hol sie abends rein und knack ab und zu eine - zum probieren!  :P

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10699
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #191 am: 29.09.18, 09:12 »
Ja, gerade billig ist das Teil nicht, aber in Anbetracht der Mengen an Walnüssen sehe ich es als Betriebsausgabe ;D

@goldbach, ich lasse die Nüsse noch ein paar Tage nachtrocknen, dann ab in die GT. Am Besten schmecken die Nüsse eh, wenn sie noch ein wenig angeröstet werden. Gestern war das nur ein Probeknacken.
Wenn ich zum Backen erst die Nüsse aufmachen müsste, dann gäbs vermutlich fast nie einen Nusskuchen.

Eine Bekannte hat sich einen Rollsammler für Obst zugelegt und ist ganz begeistert für die Nüsseernte.
Geht angeblich sehr einfach und schnell.
« Letzte Änderung: 30.09.18, 07:38 von mary »

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4698
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #192 am: 30.09.18, 23:17 »
Eigentlich wollte ich ja nur die schönen Walnüsse einsammeln, die schon aus der grünen/schwarzen Umhüllung gefallen sind. Nach dem Probeknacken sind die auch schon soweit trocken, dass man sie nicht mehr extra trocken muss.

Ein paar mit Umhüllung hatte ich dann doch im Eimer. Beim Heraussortieren ist mir dann erst aufgefallen, dass bei den bereits trockenen einfach der Walnussduft gefehlt hat.
Dann bin ich  nochmals los und hab welche mit "Duft" geholt.  ;D
Enjoy the little things

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #193 am: 01.10.18, 09:44 »
Ich mag sie viel lieber frisch, pelle dazu auch die feine Haut ab.
Eigens dafür steht eine Bank unterm Baum,inklusive Herbstsonne, da verbring ich dann meine Mittagspause mit knacken und essen  ;D
Gruß Hedwig

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4698
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rund um die Walnuss...
« Antwort #194 am: 01.10.18, 11:13 »
Ich meinte die Umhüllung ausserhalb der Schale. Die von der man so schön schwarze Hände bekommt..... 8)

In diesem Jahr sind sie schon so trocken, da gibts bei uns gar keine feine Haut zum abpellen.
Enjoy the little things