Autor Thema: Rezepte mit FIX- Produkten  (Gelesen 8950 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Rezepte mit FIX- Produkten
« am: 04.01.02, 12:21 »
ganz schnell gemacht ist auch dieses Essen:

4 Schnitzel in der Pfanne auf jeder Seite schön braun anbraten,
ein Becher Sahne einrühren und ein bisschen anbräunen lassen,
ein Päckchen Zwiebelsuppe von Maggi/Knorr mit 100ml Wasser vermengen und darübergießen,
eine halbe Stunde bei Mittelhitze in den Backofen. Fertig!

dazu gab es heute Bandnudeln und Paprikasalat. Lecker.
Mein Mann und die Kinder lieben dieses Essen.

Für aufwändige Mahlzeiten habe ich momentan eh keinen Nerv.
Der BT nimmt mich voll in Beschlag.  ;)
« Letzte Änderung: 01.01.70, 01:00 von 1031090400 »
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Beate

  • Gast
Fixprodukte
« Antwort #1 am: 05.01.02, 21:26 »
Hallo,

das Rezept von Resel kann man auch abändern, anstatt Zwiebelsuppe
einfach Fix für Paprikaschnitzel (Maggi/Knorr) nehmen. Schmeckt
super lecker. Dazu Reis od. Nudeln od. Kartoffeln mit Salat.
« Letzte Änderung: 01.01.70, 01:00 von 1031090400 »

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8234
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Fixprodukte
« Antwort #2 am: 17.11.02, 16:28 »
Zwiebel-Ecken

Zutaten und Zubereitung:
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
1 Beutel Zwiebelsuppe mit
400 g saure Sahne und
1 Päckchen 8 Tiefkühlkräuter verrühren. Auf
12 Scheiben Toastbrot streichen und auf einem Backblech im Backofen 10 Min. backen.
Die Toastbrotscheiben diagonal durchschneiden und auf einer Platte anrichten.
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline Mowi

  • Emsländerin
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Fixprodukte
« Antwort #3 am: 09.02.04, 21:47 »
Dieses kann ich ebenfalls empfehlen:

Philadelphia Suppe:

500 g Gehacktes mit Salz, Pfeffer und Zwiebeln anbraten
1 1/4 l Brühe dazugeben und kochen
1 rote, gelbe und grüne Paprika kleinschneiden und dazugeben

2 Beutel Toscana Tomatensuppe von Knorr einrühren
2 P. Philadelphiakäse dazugeben und alles ca 15 Minuten kochen lassen.

Dieses Rezept ist übrigens für 6 Personen, die Hackbällchen Toscana für 2 - 3 Personen (hatte ich oben vergessen zu schreiben)

Schöne Grüße von Mowi :)
Wer sich heute freuen kann,
der soll nicht warten bis morgen!

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Rezepte mit FIX- Produkten
« Antwort #4 am: 26.10.07, 04:19 »
Putenschnitzel mit Pfeffersoße

4 Putenschnitzel, Salz, Pfeffer, 1P. Pfeffersoße von Maggi, 0,4l Sahne,
Öl für die Auflaufform, etwas geriebenen Gouda.

Die Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform geben.
Pfeffersoße von Maggi und die Sahne darübergeben.
Das Ganze im Rohr circa eine halbe Stnde bei 200° C braten. Zum Schluß den geriebenen Gouda darübersteuen und zerlaufen lassen.
Dazu serviert man z.B. Reis , oder Weißbrot und Salat.

von Hopfi
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Kochen mit Fix-Produkten!?
« Antwort #5 am: 05.08.10, 21:32 »

Kartoffel-Schnitzel-Topf
für 4 Personen:
8 große Kartoffel, 2 Karotten, 6 Schnitzel, 1 Becher Sahne, 1 Becher Milch, 2 Päckchen Zwiebelsuppenpulver.

Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln. Schnitzel ebenfalls würfeln. Schnitzel , Karotten und Kartoffeln der Reihe nach in eine gefette-
te Auflaufform schichten. Sahne mit Milch und Suppenpulver verrühren und darübergießen.
Bei 175°C ca. 90 Minuten. Evtl. mit Alufolie abdecken.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Rezepte mit FIX- Produkten
« Antwort #6 am: 10.08.10, 20:47 »
Ofen Schnitzel ala Cordon Bleu
Dazu braucht man:
3 Schnitzel, je 3 Scheiben Käse, 3 Scheiben gekochten Schinken, 100ml Sahne, 1 Beutel ...Ofen-Schnitzel.
-Käsescheiben halbieren,
-Schnitzel mit jeweils einer Scheibe Schinken und einer halben Käsescheibe belegen, zusammenklappen und in eine Auflaufform geben
-Beutelinhalt einer Mischung für ....Ofen-Schnitzel mit 200ml Wasser und 100ml Sahne verrühren
-über die Schnitzel gießen
-restliche Käsescheiben auf den Schnitzeln verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten überbacken.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Rezepte mit FIX- Produkten
« Antwort #7 am: 10.08.10, 21:00 »
Lasagne
400g Hackfleisch, 1Eßl. Öl, 2Päckchen Bolognese-Fix , 800ml Wasser, 200g geriebener Emmentaler, 1 Becher süße Sahne, Lasagneplatten
(ohne Vorkochen).
Zubereitung:
Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch zugeben und anbraten. Anschließend kaltes Wasser zugießen und Bolognese-Fix einrühren. Zum
Kochen bringen, bei geringer Wärmezufuhr 5 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Von der Kochstelle nehmen und in eine Auflaufform abwechselnd Soße und Lasagneplatten geben. Die letzte Schicht muss mit Lasagneplatten gemacht sein! Nun den Käse in eine Schüssel geben und mit der Sahne vermengen, dann glechmäßig auf die Platten verteilen. Dann ab in den Ofen.
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8234
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Rezepte mit FIX- Produkten
« Antwort #8 am: 29.01.11, 14:03 »
Lasagne
400g Hackfleisch, 1Eßl. Öl, 2Päckchen Bolognese-Fix , 800ml Wasser, 200g geriebener Emmentaler, 1 Becher süße Sahne, Lasagneplatten
(ohne Vorkochen).
Zubereitung:
Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch zugeben und anbraten. Anschließend kaltes Wasser zugießen und Bolognese-Fix einrühren. Zum
Kochen bringen, bei geringer Wärmezufuhr 5 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Von der Kochstelle nehmen und in eine Auflaufform abwechselnd Soße und Lasagneplatten geben. Die letzte Schicht muss mit Lasagneplatten gemacht sein! Nun den Käse in eine Schüssel geben und mit der Sahne vermengen, dann glechmäßig auf die Platten verteilen. Dann ab in den Ofen.


Hallo Hopfi,
ich nehme immer Lasagne Fix  und bei 1 Pfund Hackfleisch gebe ich noch pürierte Tomaten dazu. Bei mir muss die letzte Schicht mit Soße sein und darauf kommt dann noch ein Becher Hollandaise oder Creme Frâiche. Ganz zum Schluss ein Beutel geriebenen Käse. Ich nehme am liebsten den Gratinkäse von Arla.
Die Hackfleischsoße kann man aber beliebig variieren, mit Zwiebeln + Knoblauch, oder mal eine kleine Dose Erbsen und Möhren.
Immer unter dem Aspekt, wenn es mal besonders schnell gehen soll. ;D ;D ;D

Wenn ich a bisserl Zeit habe, mach ich gleich die doppelte Menge, nämlich 1 kg Hackfleisch. Ich habe 2 gleiche Lasagneformen und beide passen nebeneinander in den Backofen. Die 30 Min. habe ich schon mal gespart. Und eine fast fertige Lasagne lasse ich dann auskühlen und in die Gefriertruhe.
Die kann ich dann später aus der Gefriertruhe direkt in den Backofen stellen und ich habe ganz schnell eine frische Lasagne. Lediglich die Form muss für solche Temperaturen geeignet sein. Wenn Du willst schau ich nach, von welchem Hersteller meine sind.
« Letzte Änderung: 29.01.11, 14:07 von Freya »
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Rezepte mit FIX- Produkten
« Antwort #9 am: 24.10.11, 11:06 »
Viele Rezepte mit FIX-Produkten werden mit Sahne angerührt.
Was verwendet ihr alternativ dazu, da Sahne ganz schön kalorienhaltig ist?
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Marlis

  • Schleswig-Holstein
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1073
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kluge Frau folgt ihrem Mann-wohin sie will
Re: Rezepte mit FIX- Produkten
« Antwort #10 am: 24.10.11, 11:14 »
Viele Rezepte mit FIX-Produkten werden mit Sahne angerührt.
Was verwendet ihr alternativ dazu, da Sahne ganz schön kalorienhaltig ist?

Viele Rezepte mit FIX-Produkten werden mit Sahne angerührt.
Was verwendet ihr alternativ dazu, da Sahne ganz schön kalorienhaltig ist?

Ich nehme Milch oder Rama Culinese, außerdem gibt es ja auch Kochsahne die hat glaube ich 15% Fett.
Zeitweise mische ich auch, kommt immer drauf an was ich zu Hause habe.
Alles Gute
Marlis

Ich bin der Boss!!

 Über das, was in meinen Mund hinein wandert

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8234
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Rezepte mit FIX- Produkten
« Antwort #11 am: 24.10.11, 11:15 »
Viele Rezepte mit FIX-Produkten werden mit Sahne angerührt.
Was verwendet ihr alternativ dazu, da Sahne ganz schön kalorienhaltig ist?

Ja Hopfi.... als Milchbäuerin benutze ich nur Sahne um Geschmack und Konsitenz an die Soße zu bringen. Etwas anderes kommt bei uns nicht in Frage. Wenn ich abnehmen will, koche ich Diät, aber Alternativen zu Sahne gibt es nicht (hab mal von so Sojazeugs gehört ..... *grusel*)
;D ;D ;D ;D ;D ;D
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline Irmgard3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 675
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rezepte mit FIX- Produkten
« Antwort #12 am: 24.10.11, 12:11 »
Je nach Rezept nehme ich weniger Sahne und ersetze diese durch Milch.

Lebe, wie  du wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.
(Christian Fürchtegott Gellert)

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17860
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Rezepte mit FIX- Produkten
« Antwort #13 am: 24.10.11, 12:24 »
Auf der Arbeit ersetze ich mit Milch oder ich nehme 1 Teil Sahne und den Rest Wasser, ich nehm generell mehr Flüssigkeit, als in den Tüten angegeben, die stopfen mir zu doll.

Es gibt noch freie Betten zum BT-Wochenende im November in Weimar. Meldet Euch bei Dunja, wenn Ihr Interesse habt.

Wir freuen uns auf jeden.