Autor Thema: Duft Pelargonien  (Gelesen 3258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LottaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Duft Pelargonien
« am: 20.06.10, 15:41 »
Hallo!
Ich wollte mal nachfragen, wie verbreitet bei euch Duftpelargonien sind und ob die jemand sammelt.
Wäre es nicht eine Möglichkeit, hier mal Stecklinge zu tauschen?
Ich werde mir ein paar verschiedene bestellen, die Duftauswahl ist ja fantastisch.

Meine Oma nannte sie früher Schüttelrose, kennt ihr den BEgriff auch?

Liebe Grüsse
Lotta
Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Offline Johanna M

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 127
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Duft Pelargonien
« Antwort #1 am: 21.06.10, 15:17 »
Hallo,
Vor ein paar Jahren hatte ich mal einige Duftpelargonien, sind mir leider
über den Winter kaputt gegangen, ich vergesse meistens das gießen.  ::)
Heuer hab ich mir wieder eine gekauft, " Prince of Orange ", mal sehen, ob sie
den Winter übersteht, dann kanns schon sein, das ich mir mehr zulege.
Den Begriff Schüttelrose kenn ich nicht, was bedeutet er?

Jo

Offline LottaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Duft Pelargonien
« Antwort #2 am: 21.06.10, 15:33 »
Hallo Johanna!
Ich denke der Begriff Schüttelrose komt daher, das die Duftpelargonien bei Berührung duften.
Es gibt welche mit intensivem Rosenduft.
Ich habe gelesen, ds man die DPs entweder kühl und hell überwintern soll, oder wenn man Platzmangel hat, sich einfach Stecklinge fürs neue Jahr scheniden und nur die weiterziehen...
Mal sehen, wie gross die werden.
ICh finde sie einfach faszinierend...
Grussi
Lotta
Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Offline Imogen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 334
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Duft Pelargonien
« Antwort #3 am: 21.06.10, 16:18 »
Hallo,

zufälligerweise war ich am WE in Karlsriuhe im Botanischen Garten und habe dort das erste Mal Duft-Pelarginien gesehen bzw. deren Duft genossen. Warscheinlich lebe ich doch hinter dem Mond. War mir völlig neu!!!!

Imogen
Viele Grüße
aus dem Tal der Liebe

Offline jägerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Duft Pelargonien
« Antwort #4 am: 21.06.10, 16:33 »
Hallo Lotta,
Ja klar...ich  ;D hab welche . Ich liebe sie. Rose Apfel Minze( ganz streichelweich) Zitrone Rose... :D 
Wo willst- wolltest  Du bestellen ? Syringa hat schöne, Raritätengärtnerei Treml oder natürlich Stegmeier....?
 Ich war mal beim großten Pelargonienzüchter und -sammler  , seither lässts mich nimmer los (  war aber vorher schon süchtig ) Hast du den Artikel in der LaLu gesehen, oder ?  irgendwo hab ich schonmal was drüber geschrieben, musst mal die suche aktivieren, glaub bei Duft- oder Balkonblumen.... ::)
Sie sind einfach zu haben, zumindest die meisten. Inzwischen findet frau ja auch im normalen Balkonblumensortiment verschiedene Sorten. erst letzte Woche hätte ich fast welche gerettet, so halbvergammelt im Baumarkt. Bloß reduziert waren sie noch nicht .
« Letzte Änderung: 21.06.10, 16:44 von jägerin »
Es grüßt Euch Gerda!

Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.  (Mahatma Gandhi)

Offline LottaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Duft Pelargonien
« Antwort #5 am: 21.06.10, 17:37 »
Hallo!
Imogen, so ist das...man lernt immer noch was dazu  :D

Gerda, ich bin schon lange auf der Suche nach DPs..hier ist das Angebot immer mehr als mager.
Seit ich die nach Rose duftende von meiner Oma hatte, möchte ich unbedingt wieder sowas besitzen.
Aber durch die LaLu hab ich endlich mal wieder den Anstoss bekommen, im Net danach zu suchen.
Eine alte Nachbarin hat mir mal Stecklinge angeboten, aber die Duftgeranie von ihr riecht nach Mottenpulver oder Kloreiniger..das mag ich nicht  ::)  ;D
Aber nun hab ich ja solche wunderbare Sorten entdeckt, das ich es kaum abwarten kann  8)

Grussi Lotta, die sich wundert,
 das es scheinbar so wenige DP Fans gibt.

Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17916
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Duft Pelargonien
« Antwort #6 am: 21.06.10, 19:49 »
Hallo Lotta,

meine Mutter hatte eine große Pflanze im Flur stehen und ich fand es grottig. Die duftete zwar zitronig, aber sowas von penetrant intensiv, dass ich Kopfschmerzen davon bekam...
Es gibt noch freie Betten zum BT-Wochenende im November in Weimar. Meldet Euch bei Dunja, wenn Ihr Interesse habt.

Wir freuen uns auf jeden.

Offline LottaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Duft Pelargonien
« Antwort #7 am: 21.06.10, 19:57 »
Das war dann bestimmt die Kloreiniger Version, die ich auch dankend abgelehnt habe   8)  8)  8)
Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern