Autor Thema: Statistiken der Landesämter  (Gelesen 44747 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3461
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Statistiken der Landesämter
« Antwort #105 am: 03.03.20, 20:08 »
Wir haben heute Post bekommen, Göga hat es gleich erledigt.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3731
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Statistiken der Landesämter
« Antwort #106 am: 03.03.20, 20:42 »
Wir erhielten das Schreiben am Donnerstag. Mein Bruder hat die angegebene Tel.nr. angerufen und gesagt er hat keinen PC.
Er hat keine mail-adresse sondern nur einen Kugelschreiber  8)

...und den Tipp hat er von dir oder.... ??? ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1862
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Statistiken der Landesämter
« Antwort #107 am: 04.03.20, 11:20 »
..Yes! :-*

Gestern - ich hatte nachmittag frei - rief jd. von der Agentur für Arbeit an.
Heute fragte mein Bruder: hast Du für die was ausgefüllt?!   Antwort von mir: ja, für die hab ich was ausgefüllt.
Er: was hast Du da ausgefüllt? Ich: ich musste was für eine Statistik ausfüllen.  Er: Ach so, und warum rufen die nochmal an?  Ich: da kam nochmal ein Schreiben, dass evtl. angerufen wird.
Ein Kunde/Freund kam grad in's Büro und wunderte sich über unsere Unterhaltung: für die was ausfüllen - ob wir immer so miteinander kommunizieren  ;D

Ende Sept. 2019 kam ein Schreiben für die Landwirtschaft von der Agentur für Arbeit und bat um das ausfüllen bis zum xx. Oktober.
 Ich hab mir gedacht, wenn es ihnen wichtig ist, melden sie sich nochmal - es war wichtig! Nochmaliges Anschreiben mit der Bitte um Rückgabe bis 20.12.2019
Ob wir 2018 und 2019 jd. zum arbeiten gesucht hätten - ob wir dann jd. eingestellt hätten - ob und wie lange wir gesucht hätten - und wo wir fündig wurden.
Solche Fragebögen erledige ich schnell: z.B. dass der Chef den Aushilfsarbeiter im Wirtshaus/am Stammtisch angeworben habe. Dass es in der LW keine deutschen, saisonalen Arbeitskräfte gibt. Die Frage, ob wir im genannten Zeitrahmen finanzielle Risiken eingegangen sind und wie wir mit der wirtschaftlichen Lage zufrieden sind wird natürlich passend zur derzeitigen Stimmung in der LW beantwortet !! ;)
wie lange wir die eingestellte Person schon kennen:  Antwort seit seiner Geburt    usw. usw. Insgesamt waren es 12 Seiten zum ausfüllen.
Das letzte Kästchen war: Ihre Bemerkungen - ich schrieb rein: "wer bezahlt meinen Arbeitsaufwand für diese Stellenerhebung"
Der Herr wird heute nochmal anrufen - falls er Fragen zum ausgefüllten Bogen hat, kann ich antworten: ich habe mir Kopien gemacht und die liegen am Schreibtisch.
« Letzte Änderung: 04.03.20, 12:21 von goldbach »

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6141
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Statistiken der Landesämter
« Antwort #108 am: 04.03.20, 12:16 »
Hallo

ich wollte mir eine Kopie speichern ...

Am A*** das geht nicht - zumindest habe ich nichts gefunden  8)
also *kopieren - einfügen* ... hat ca. 10 Minuten zum laden gebraucht ::) ::) ::)
da war ich schon auf 180 ... dann der Hammer ...
über 100 SEITEN !!!!! mein Puls steigt ...

Auf den Seiten ist alles drauf ... nur meine Angaben nicht ...
zum Glück habe ich noch nicht gesendet ...
weil da darf GöGa noch mal drüber schauen ...
soll er doch rechnen wegen Wirtschaftsdünger und Lagemöglichkeit

Es nervt einfach nur noch

Gruß
Beate

Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1438
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Statistiken der Landesämter
« Antwort #109 am: 05.03.20, 12:54 »
Ich habe ausgefüllt und weggesendet.
Zeitaufwand ca. 1 Std. Speichern und ausdrucken ging ohne Probleme.
Alle Daten von mir drauf.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4922
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Statistiken der Landesämter
« Antwort #110 am: 31.03.20, 15:00 »
Noch 9 Stunden Zeit bis zur Abgabe.
Enjoy the little things

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19572
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Statistiken der Landesämter
« Antwort #111 am: 15.05.20, 12:41 »
Ja Martina,
und schreib denen auch ne Rechnung dafür ;).Wir Landwirte sollen alles für umme machen. Geh mal irgendwo hin auf ein Amt u. will was....bevor du nicht bezahlst, bekommst da nix :-\ ::).
LG Klara

Bekannter war so frei

LG Annette

Annette, hat Dein Bekannter (das Beispielrechnungsschreiben kam ja über LSV) eine Reaktion erhalten?
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1440
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Statistiken der Landesämter
« Antwort #112 am: 16.05.20, 17:21 »
Ja Martina, hat er. Ein nettes Schreiben in dem ihm mitgeteilt wurde, dass die Rechnung nicht bezahlt wird, da wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Daraufhin hat er mit der "Briefschreiberin" noch ein freundliches Telefonat geführt und sich dann irgendwann daran gemacht.

 Wie sagte er so schön:"Zwar nix erreicht, aber immerhin reagiert."

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)