Autor Thema: Mein Kater ist wieder da!!!  (Gelesen 21395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6317
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #30 am: 20.11.15, 23:22 »
...na,ich weiß nicht... :'(
Für mich ist der Kater von Lulu noch nicht übern Berg. Grad Nieren ist nicht prickelnd.
Liebe Grüße
Martina

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3799
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #31 am: 21.11.15, 09:18 »
....ich muss gestehen, dass ich das inzwischen etwas anders sehe  :-\

Vor zwei Jahren hab ich drei Katzenbabys mit der Flasche aufgezogen, weil die Mutter einfach verschwunden ist.
Eines dieser Kätzchen haben wir behalten, natürlich war "Balou" ein ganz besonderer Kater für uns. Als er mit ca. 9 Monaten auf einmal nicht mehr kam, hab ich nicht mehr damit gerechnet, ihn jemals wieder zu sehen. Nach einer Woche lag er in seiner Kiste im Heizraum, aber bei genauerem Hinsehen hab ich bemerkt, dass er am Schwanzansatz sehr schwer verletzt war. Ich sofort zum TA, der hat ihn sofort operiert und ihm den Schwanz amputiert. Ich hab ihn dann heimgeholt, alles wurde gut, die Rechnung dafür war der Hammer  :o :o Ja, und dann ist "Balou" drei Monate später in der Wiese gesessen und mein Sohn hat ihn mit dem Mähwerk ermäht  :'( :'( :'( Danach hab ich mir geschworen, dass ich eine Katze nach so einer Verletzung einschläfern lassen, auch wenn es noch so schwer fällt.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 984
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #32 am: 21.11.15, 09:29 »
Hallo zusammen,

Robbie ist heute sehr viel lebendiger als gestern, aber immer noch ein Schatten seiner Selbst. Wir haben ja gleich nochmal ein TA Termin, mal sehen was der sagt.

Klar, die Kosten darf man nicht aufrechnen. Aber wo fängt man an und wo hört man auf. Mir fällt es schwer, da nein zu sagen und lieber verzichte ich auf was anderes.

Ach ja.....das liebe Viehzeugs.....

Einen schönen Samstag euch allen.

Gruß
Lulu

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #33 am: 21.11.15, 10:10 »
Mir geht es jetzt weniger um die Kosten...............aber manchmal frage ich mich schon, ob es für das Tier wirklich so toll ist "gerettet" zu werden. Und ob einschläfern nicht die bessere Alternative wäre? ? ?
Enjoy the little things

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2796
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #34 am: 21.11.15, 12:35 »
Ja, gammi, da hast du wohl recht.
Für uns war es letztes Jahr auch schwer, d.h. für mich  aber relativ schnell klar, dass wir ein solches Leiden unserem Kater nicht nochmal bzw. weiter zumuten wollen. Er hatte bereits einmal 2 J. vorher ein Riesengeschwür unter der Zunge und sehr kariöse Zähne mit Entzündungen, wurde damals wieder relativ gut nach Behandlung mit AB-Spritzen. TA meinte damals schon, dass es widerkommen könne und wir dann mit Abschied rechnen müssten! Dann trat das gleiche wieder auf (ganz weg war es wohl nie, unser Oskar hatte immer sehr üblen, unangenehmen Mundgeruch), jedoch viel stärker, war sehr elend, schwach. TA empfahl dann Einschläfern, Sohn wollte dies überhaupt nicht wahrhaben, TA war sehr verständnisvoll, hat auch unseren Sohn in der Arbeit angerufen,ein Besuch in der Tierklinik wäre zwar eine Option, ob er dies denn seinem Kater noch antun wolle. Sohn hat sich überzeugen lassen, was war ich froh.
Vielleicht wäre schon beim 1. Mal Einschläfern besser gewesen, stand schon damals zur Diskussion. Wir meinten immer, Oskar sei eben ein typischer fauler Kater, dabei hatte er laut TA einfach keine Energie, war immer geschwächt, hatte im Alter von 5 Lebensjahren eine Skelett- und Organverfassung, als wäre er 15 Jahre alt.
Muss man einfach von Fall zu Fall entscheiden.

LG Anneke
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2796
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #35 am: 21.11.15, 12:38 »
@Lulu, wünsche dir für deinen Kater alles Gute !! Wird schon werden, braucht halt vielleicht etwas Zeit.

LG Anneke
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 984
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #36 am: 22.11.15, 09:43 »
Hallo Ihr Lieben,

lt. TA ist Robbie jetzt auf einem guten Weg der Besserung. Ob es besser gewesen wäre, ihn einschläfern zu lassen? Keine Ahnung, ich habe mich ja anders entschieden und es geht Berg auf. Er hat zwei Spritzen für seine Nieren bekommen und wir müssen die nächste Zeit vermehrt drauf achten, das die Katze Flüssigkeit zu sich nimmt. Katzen neigen wohl dazu, eher wenig zu trinken. Also bekommt sie jetzt Nassfutter und Katzenmilch.

Obwohl sie es drinnen sonst nie ausgehalten hat, liegt sie jetzt auf dem Sofa als wäre es das normalste von der Welt. Geht sogar aufs Katzenklo, obwohl sie es nicht kennt.

Ich bin froh, auch wenn es mich wahrscheinlich einiges kosten wird.

Danke für eure netten Worte....einen schönen Sonntag euch allen.

Gruß
Lulu

Offline amber

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #37 am: 22.11.15, 09:50 »
Hallo Lulu,

das freut mich so für dich.   :D

Gute Besserung weiterhin für eueren Robbie.

Liebe Grüsse

Gitte
Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2796
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #38 am: 22.11.15, 10:39 »
Guten Morgen Lulu!
Das hört sich doch gut an, freu mich auch mit dir.
LG Anneke
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2387
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #39 am: 22.11.15, 10:53 »
Freut mich.  :D Einen schönen Sonntag.

Ob es besser wäre einzuschläfern oder nicht -  genau weiß man das in vielen Fällen erst hinterher.
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3799
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #40 am: 22.11.15, 13:01 »

Ob es besser wäre einzuschläfern oder nicht -  genau weiß man das in vielen Fällen erst hinterher.

Stimmt, das war bei mir ja auch so. Hätte mein Kater noch fünf oder gar zehn Jahre gelebt, würde ich jetzt nicht so daherreden. Aber nachdem bei uns immer wieder Katzen überfahren oder ermäht werden, würde ich mich heute anders entscheiden.

Lulu, deinem Kater weiterhin alles Gute.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline coni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1572
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #41 am: 22.11.15, 20:53 »
lulu
schön das es wieder aufwärts geht
sowas kenne ich wir hatten einen kater der hat mich ein vermögen gekostet ,hat aber dann noch über 10 jahre gelebt und war von allen geliebt
und mich hat keine einzigen € gereut

und nun habe ich zwei junge hunde die alles jagen :-\ aber wir sind am arbeiten mit ihnen ,das sie lernen das es auch andere kleine tiere am hof gibt die sie in ruhe lassen sollen
coni