Autor Thema: Mein Kater ist wieder da!!!  (Gelesen 21404 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dorotee

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #15 am: 04.02.13, 20:48 »
Hallo,

mein Kater ist erst zweimal einen Tag lang weggeblieben. Er weiß, was er an mir hat.
herzliche Grüße von Dorotee

Mucki

  • Gast
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #16 am: 04.07.14, 08:52 »
Wir heben haus und Hofkatzen des heißt sie gehen rein und raus wie sie wollen im Sommer mehr drausen und im winter mehr drinnen,
gebissen hat mich noch keien von denen ,nur wen sie klein sind und spielen, wen mich eien katze beisen würd e müßte sie auf jeden fall weg ,

 Des mit dem in der nacht nach drausen spern würdeich aber auf jeden fall vorher mal testen.

lg Mucki

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6318
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #17 am: 12.07.14, 09:03 »
...wir haben auch so einen Kater. Der lässt sich nicht reszialisieren.
Ich gebe ihn Futter. Aber irgendwie hat dem mal was geprägt und man ist sich nicht sicher, denn er beißt auch wenn erforderlich.
Huch, nächste Woche kommen Gäste und die werden unsere Minki vermissen die im Winter verstorben ist. Ich muss das Mädchen warnen, diese Kater nicht zu kuscheln und den anderen der im Heizungsraum lebt nicht ins Haus zu lassen weil der hier alles markiert.

Hoffe sie beschränkt sich mit Kuscheln auf meine Meerschweinchen. Da kratzt und beißt keines!
Liebe Grüße
Martina

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #18 am: 19.11.15, 08:08 »
Hallo,

die Tage habe ich eine unserer 4 "Draußen" Katzen vermisst. Zum Essen sind eigentlich alle immer pünktlich. Da wir übers WE weg
waren, habe ich für die Katzen einen Futterautomaten gekauft, der auch sehr gut funktioniert. Nun ist seit mittlerweile 5 Tagen eine der Katzen nicht mehr aufgetaucht. Ich habe gedacht, da der Automat leer war, die hat sich gut voll gefressen und wäre daher nicht gekommen.

Seit gestern habe ich mir dann doch Sorgen gemacht und sie gesucht. Heute Morgen habe ich Sie in einem alten Stall gefunden.....endlich.
Wie sie da rein gekommen ist, keine Ahnung und warum nicht wieder heraus.... ???
Sie konnte fast nicht mehr aufstehen so geschwächt ist sie. Jetzt hat sie gefressen und getrunken und so langsam kommt wieder Leben in das Tier.

Bin ich froh, das ich sie wieder gefunden habe. Das nächste Mal gehe ich früher los und suche, habe ein richtig schlechtes Gewissen.  :-[

LG Lulu

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6318
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #19 am: 19.11.15, 08:39 »
Hallo Lulu,
ja so Höfen haben eine Vielzahl von Möglichkeiten wo sich Katze nicht nur verstecken kann. Oft kommen sie da nimmer raus.
Wir haben so schon Katzen eingebüßt. Ich denke da nur an unsere leer stehenden Maistiefsilos.
Allerdings hatten wir da nicht so viel Glück wie Ihr.
Und gehört hatten wir auch nix dass die mal gerufen hätte. Mein Onkel meinte etwas gehört zu haben. Aber der hat es uns damals nicht mitgeteilt.
Ich war sehr traurig darüber. Vor allem darf man sich dann gar nicht vorstellen wie die Katze dort ihre letzten Züge verbracht hat.

Ich war schon so weit, dass ich gesagt hab, dass ich kein Haustier mehr will. Eine hat sich mal im Zeckenband mit einer Pfote verfangen. So ist die damals beim Nachbarn aufgetaucht. Da hat man sie eingeschläfert. Hinterher haben wir das mal gehört und wußten dann, dass das unser Hemdärmelchen war.
So Erlebnisse setzen sich dann so auf meiner Seele fest, dass ich dann lieber davon absehe eine Katze, einen Hund zu halten.

Aber nun habe ich auch wieder Hund und zwei Draußen Kater.

Gut, Lulu, dass Du sie gefunden hast. Freue mich für Dich!
Liebe Grüße
Martina

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #20 am: 19.11.15, 08:54 »
Hallo Martina,

soweit war ich auch schon mal. Damals als ich mein Lieblingsschaf Manni verloren habe oder Sally unsere blinde Katze. Ich war so traurig, das ich meinte, jetzt will ich keine Tiere mehr.......

Mein Mann meint immer, ich hänge mich zu sehr an die Haustiere. Aber ich kann gar nicht anders, bin einfach so. Ich fühle mich dann verantwortlich und muss drum gucken.

Ich war mal auf einer Feier bei einem befreundeten Landwirtsehepaar. Dort erzählte die Frau, das sie regelmäßig die Katzen in der Güllegrube verlieren würden. Das wär halt so. Sie lachte herzlich. Meine Nachfrage, ob man vielleicht mal einen Zaun oder ähnliches drum machen könnte......wurde eher belächelt (ich habe damals nur gedacht, da wo eine Katze reinfliegen kann, kann auch mal ein Kind reinfallen).
Na, ja....der Kontakt GsD eingeschlafen.

LG Lulu


Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6318
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #21 am: 19.11.15, 09:00 »
Hallo Lulu,
ich wurde kürzlich auch belächelt weil ich angeblich meinen Hund zu sehr personifiziere.
Unsere alte Minki (lebt nimmer), die war auch so wie ein Mensch. Die hat manches schon ziemlich gut verstanden.
Also entweder ich lebe mit Tieren oder ich schaff mir gleich keines an. So bin ich auch!

Und ich möchte auch gar nicht anders sein was das betrifft. Da leide ich dann lieber.
Liebe Grüße
Martina

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #22 am: 19.11.15, 09:31 »
@Lulu!
Gut, dass du nachgesehen hast!
Wenn ich hier so lese, bin ich froh. Wir mussten letztes Jahr unseren Kater einschläfern lassen und wir alle hier haben dermaßen getrauert, dass ich mir fast Sorgen machte über unsere Einstellung zu Tieren. Unsere verbliebene Kätzin, die früher fast nur draußen und nicht zum Kuscheln und streicheln war, ist seither sehr viel anschmiegsamer jedoch insgesamt immer noch viel unterwegs und neugierig. Fehlt immer mal wieder und wird dann auch gesucht, war auch schon mehrmals wo eingesperrt, wurde glücklicherweise immer gefunden. In meinem Elternhaus gab es nur Draußenkatzen und überhaupt nicht diesen nahen Umgang, hätte mir nicht vorstellen können, dass ich mal so einen Bezug zu einem Tier aufbauen kann, wenn nicht der Sohn schon im fast Erwachsenenalter diese jungen Kätzchen aus meinem Elternhaus mitnemen wollte, ich war damals nicht begeistert !!!
Wenn man dann ein Haustier verliert, weils irgendwo nicht mehr rauskam, fände ich auch sehr schlimm.
LG Anneke
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline amber

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #23 am: 19.11.15, 13:56 »
Hallo Lulu,

freut mich so, dass du deine Katze gefunden hast.

Wir hängen auch sehr an unseren Tieren. Unser Kater kommt meistens gleich angelaufen, wenn ich ihn rufe. Dann schlägt er sich den Bauch voll und knackt eine Runde, bevor er wieder raus möchte. Über Nacht ist er sowieso im Haus und schläft auf der Couch.

Bei unseren vorherigen Katzen war es auch immer so, dass sie auf ihren Namen gehört haben und über Nacht im Haus waren. Wenn mal am Abend eine nicht gekommen ist aufs Rufen, hat das meist nichts Gutes bedeutet.  :'(

Unser Kater Moritz ist jetzt über 2 1/2 Jahre weg ohne zu wissen, was ihm passiert ist. Wir vermuten, dass er unter ein Mähwerk gekommen ist. Pippsi, die Mutter von Moritz wurde überfahren. Frag nicht, wie wir getrauert haben ... mein Mann genauso wie ich.

Und unser Snoopy (Jack Russell), entfernt sich sowieso keine 10 Meter von seinem Frauchen, damit ich ihm ja nicht abhanden komme.  ;D

Liebe Grüsse

Gitte
Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #24 am: 20.11.15, 07:52 »
Hallo Ihr Lieben,

der Zustand von unserem Robbie (so heißt Sie) hat sich leider gestern Nachmittag so verschlechtert, das ich mit ihr zum Tierarzt bin.
Der hat sie gleich da behalten. Sie hatte hohes Fieber. Sie hat wohl einen Kampf hinter sich und am Maul eine Entzündung, das hat
man von außen aber gar nicht gesehen. Der Tierarzt meinte, die wäre vielleicht nicht eingesperrt gewesen, sondern sie hat sich verkrochen vor
Schmerzen. So können wir uns auch erklären, warum sie nicht einfach wieder durch die Löcher raus ist, durch die sie ja auch reingekommen ist.

Diese Katze ist uns ja vor ca. 5 Jahren zugelaufen. Ich dachte damals, es wäre eine junge Katze. Wir haben leider in der Nachbarschaft einen Hof, der produziert Katzen am laufenden Band und kümmert sich nicht mehr drum. Sie hat damals bei -15 Grad vor der Tür gesessen und seitdem ist sie geblieben. Der Tierarzt meinte nun gestern, aufgrund ihrer Zähne, sie sei schon viel älter. Sie sei nur in jungen Jahren stark zurück geblieben, wegen Unterernährung etc.

Ich hoffe, ich kann sie heute wieder abholen. :-[

LG Lulu

@ Gitte .....bei uns trauert auch immer die ganze Familie. Wir sind irgendwie alle gleich gestrickt.






Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #25 am: 20.11.15, 08:15 »
Ohje , das hört sich nicht gut an.Viel Glück für euren Robbie.
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6318
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #26 am: 20.11.15, 08:16 »
Oh, Lulu,
das hört sich alles sehr ernst an. Wer weiß, ob die wieder wird.  :'(
Katzen verkriechen sich. Wohl alle Tiere. Irgendwie Gesetz der Natur!
Hoffen wir mal das Beste! *daumendrück*
Liebe Grüße
Martina

Offline amber

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #27 am: 20.11.15, 17:12 »
Ohje Lulu,

das tut mir jetzt leid.

Ja, wahrscheinlich hat sich euer Robbie zum Sterben verkrochen, wegen der schweren Verletzungen.  :'(

Hoffentlich wird das wieder, ich drücke ganz fest die Daumen.

Liebe Grüsse

Gitte

Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus

Offline Entlein

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 336
  • Geschlecht: Weiblich
  • in memoriam
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #28 am: 20.11.15, 17:33 »
Dann will ich hier mal ein Körnchen Hoffnung säen: unser "wilder" Kater (zugelaufen), der bei -20 Grad in unserer Scheune überwintert hat und im Folgejahr zu uns ins Haus zog, verkroch sich im letzten Jahr wieder in der Scheune. Er nahm schrecklich ab und sah furchtbar aus. Letztlich durfte ich ihn doch fangen und zum TA schleppen und er litt unter einem großen Abszeß. Dieser wurde geöffnet, mit AB behandelt und es ging ihm wieder gut.
Kann also auch alles wieder werden - ich drücke Dir die Daumen!
LG,
das Entlein

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mein Kater ist wieder da!!!
« Antwort #29 am: 20.11.15, 17:41 »
Hallo Ihr Lieben,

ich konnte Robbie heute nach Hause holen. Er ist immer noch ziemlich schwach, aber ist schon um einiges fitter als gestern. Das Fieber ist runter, aber ich muss trotzdem am Sa. und Mo. wieder hin.

Leider hatte der TA grade einen Notfall, so konnte die Sprechstundenhilfe nur sagen, das noch irgendwas mit den Nieren nicht in Ordnung ist und sie wohl dauerhaft Tabletten nehmen müsse, aber das könnte ich ja morgen früh mit dem TA besprechen. Mal schaun, was der morgen sagt.

Die Hilfe meinte nur noch, sie wäre eine ziemlich zähe Katze und hätte es fast nicht geschafft in der Nacht.

Ich bin so froh, sogar mein Mann hat gestrahlt. Jetzt liegt sie schön warm bei mir im Hauswirtschaftsraum. Die war nie gerne drinnen, wollte immer schnell wieder raus. Jetzt liegt sie schön warm auf der Fußbodenheizung.

Bin gespannt, was der TA morgen sagt.

Bin ich froh....

LG Lulu