Autor Thema: Tomaten ohne Ende  (Gelesen 48618 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zwagge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 133
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #75 am: 26.08.16, 16:03 »
Grias eich,
so jetzt sitz ich am Computer und kopier hier mal das Rezept rein:

Man nehme

1 kg Kirsch-/Cocktail-/ oder alle anderen Tomaten (die halt dann dementsprechend kleiner schneiden) halbiert
2 EL braunen Zucker
3 EL Balsamico braun
4 EL Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
und 1-2 Zweige Rosmarin klein gehackt.
Das ganze schön vermischen, auf ein Backblech und dann ab in den vorgeheizten Ofen auf ca. 200°C ungefähr 30 Minuten.

Mit Weißbrot ein Gedicht.... nicht nur warm sondern auch kalt.

Lasst es euch schmecken....
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3746
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #76 am: 30.08.16, 07:42 »
Hallo Birgit,
das Rezept merke ich mir mal. Langsam wird es "dramatisch" mit den Tomaten. Die Buschtomaten werden schlagartig zusammen rot, die Ampeltomaten wuchern als gäbe es kein morgen und hängen voll mit kleinen roten Früchten. Die Fleischtomaten - Wahnsinn   :o Hab gestern zwei runter. Die eine 502g die andere 655g. Die hab ich beide in einen Fleischwurstsalat verwandelt. Dazu noch ein paar verschiedene kleine Tomaten dazu. Ein Aroma!!!!! Diesen Geschmack möchte ich festhalten und speichern für den Winter. Mein Mann hat gesagt, da sieht man erst mal, was man für sogenannte Tomaten isst, bis man die eigenen ernten kann.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1351
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #77 am: 30.08.16, 08:14 »
Wie heisst denn die Sorte der leckeren Fleischtomaten?

Beste Grüße von
Amazone

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3746
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #78 am: 30.08.16, 21:05 »
Amazone, die eine ist ein Mazedonisches Ochsenherz, die andere heißt Malinovji Gigant und die dritte ist eine alte polnische Sorte (Malinovki).
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1351
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #79 am: 31.08.16, 08:01 »
Danke Pauline  :D

Ich denke, dass sollte ich mir merken können wenn ich nächstes Frühjahr vor den Pflanzen stehe und aussuche.
Beste Grüße von
Amazone

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3746
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #80 am: 31.08.16, 11:04 »
Die Vielfalt an Tomaten ist unendlich. Ein Tomatensalat mit den verschiedenen Sorten liefert einen unvergleichlichen Geschmack. Am Wochenende werden wir sicher grillen und da möchte ich gerne mal das Rezept mit den Tomaten auf dem Blech ausprobieren.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1351
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #81 am: 31.08.16, 11:14 »
Das stimmt: mehrere Sorten im Salat sind der Hit.  :D

Wir haben Harzfeuer und eine leckere Fleischtomate.
Leider hat sich Opa die Sorte nicht gemerkt  ::)

Nächstes Jahr kaufe ich die  ;)
Beste Grüße von
Amazone

Offline Entlein

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 339
  • Geschlecht: Weiblich
  • in memoriam
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #82 am: 01.09.16, 12:25 »
Grias eich,
so jetzt sitz ich am Computer und kopier hier mal das Rezept rein:

Man nehme

1 kg Kirsch-/Cocktail-/ oder alle anderen Tomaten (die halt dann dementsprechend kleiner schneiden) halbiert
2 EL braunen Zucker
3 EL Balsamico braun
4 EL Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
und 1-2 Zweige Rosmarin klein gehackt.
Das ganze schön vermischen, auf ein Backblech und dann ab in den vorgeheizten Ofen auf ca. 200°C ungefähr 30 Minuten.

Mit Weißbrot ein Gedicht.... nicht nur warm sondern auch kalt.

Lasst es euch schmecken....

Das ist ja göttlich - gab es gerade zum Mittag und die Reste gibts dann abends kalt. Danke für das schöne Rezept!
LG,
das Entlein

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 643
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #83 am: 02.09.16, 07:32 »
Ja, sehr lecker war´s. und so schnell zu machen, super !
Gruß Hedwig

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2999
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #84 am: 02.09.16, 08:15 »
Das werde ich heute auch ausprobieren. Hab soviel kleine Tomaten.
Herzlichst hosta

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #85 am: 02.09.16, 08:21 »
Ich hab heute meine letzte Tomatenführung...dann werd ich mal richtig viel ernten und verarbeiten. ;)
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3496
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #86 am: 02.09.16, 10:34 »
Hallo Doro

dann wünsch ich dir viel Spaß und Gutes gelingen.
« Letzte Änderung: 02.09.16, 10:56 von Wiese »
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17842
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #87 am: 02.09.16, 10:36 »
Ich freu mich ja mit Euch über die vielen schönen Tomaten, aber bitte denkt daran, wir sind hier in einem Bereich, in dem es hauptsächlich um REZEPTE zur Tomatenverarbeitung geht, also bitte nicht zuviel schreddern - DANKE ;)
Es gibt noch freie Betten zum BT-Wochenende im November in Weimar. Meldet Euch bei Dunja, wenn Ihr Interesse habt.

Wir freuen uns auf jeden.

Christel Nolte

  • Gast
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #88 am: 02.09.16, 10:44 »
 OT, kann gelöscht werden, Martina, hab schon gedacht, wir brauchen eine Tomatenfan-träum- Box, weil es so viele schöne Bilder und Informationen gibt, die weder Rezept, noch Gartentipp sind ;D, eher smalltalk. Aber ich fürchte, es würde dadurch nicht übersichtlicher

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5555
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Tomaten ohne Ende
« Antwort #89 am: 03.09.16, 14:13 »
Grias eich,
so jetzt sitz ich am Computer und kopier hier mal das Rezept rein:

Man nehme

1 kg Kirsch-/Cocktail-/ oder alle anderen Tomaten (die halt dann dementsprechend kleiner schneiden) halbiert
2 EL braunen Zucker
3 EL Balsamico braun
4 EL Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
und 1-2 Zweige Rosmarin klein gehackt.
Das ganze schön vermischen, auf ein Backblech und dann ab in den vorgeheizten Ofen auf ca. 200°C ungefähr 30 Minuten.

Mit Weißbrot ein Gedicht.... nicht nur warm sondern auch kalt.

Lasst es euch schmecken....

SAUGUAT!
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour