Autor Thema: oh du schöne spargelzeit...  (Gelesen 34807 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5992
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: oh du schöne spargelzeit...
« Antwort #60 am: 11.03.19, 21:17 »
Gestern waren wir essen. Einen Gutschein für ein sehr gutes und teures Restaurant aufbrauchen. Ich hatte als Beilage Bratgemüse. War sehr lecker. Dazwischen waren auch zwei Stückchen frischer grüner Spargel und frische Zuckerschoten. Edel und gut, aber ich käme nie auf die Idee eines von beiden jetzt frisch zu kaufen.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10718
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: oh du schöne spargelzeit...
« Antwort #61 am: 12.03.19, 05:44 »
Ich hab neulich gelesen, dass Peru das grösste Spargelanbaugebiet der Erde ist, fast alles davon exportiert es  in alle Länder, die Peruaner sind jetzt nicht so die Spargelliebhaber.Hab selbst Spargel im Garten, so frisch ist er am Besten, aber inzwischen gibts bei uns in der Region tagesfrischen Spargel, da brauchen wir keinen aus Peru.
In den letzten Jahren hab ich auch in Gaststätten zur Spargelsaison Spargelgerichte gegessen, aber es war jetzt nicht so, dass ich da hin und weg war.
Zu Hause im Varoma oder im Sou-vide Beutel gekocht, schmeckt er mir besser.
Diese Experimente- Spargel und Erdbeeren als Salat, vielleicht bin ich da altmodisch, muss jetzt nicht sein. Und heuer gibts mit Sicherheit wieder ganz besonders ausgefallene und exotische Rezepte rund um den Spargel.