Haushalt... > Ernährung von A - Z

Markenprodukte oder No-Name-Artikel?

(1/7) > >>

reserl:
Ob Apfelsaft, Knäckebrot, Joghurt, Konserven, Zucker, Mehl, Backzutaten, Süßigkeiten.....von fast jedem Produkt im Supermarktregal gibt es "No-Name-Artikel".

Achtet ihr beim Einkauf auf Markenware?
Sind Noname-Artikel genau so gut?

Bezahlt man bei Markenartikel wirklich nur den Namen zusätzlich?

LunaR:
No Name Artikel sind Häufig Überproduktionen eines Markenartikels, d. h. es wechselt nur die Verpackung. Ich finde, bei einigen Sachen sind aber doch Qualitätsunterschiede zu merken. Manchmal hat auch ein No Name Produkt Markencharakter, wenn es nämlich aufgrund beliebter Merkmale gekauft wird. Eigentlich bin ich weder in der einen, noch in der anderen Richtung festgelegt, nur bei Haferflocken bin ich pingelig. Da habe ich bei den No Name Sachen immer den Eindruck , dass da mehr schwarze Teilchen zwischen sind und bei denen muß ich immer an Mäuse denken  ... :o  

Anita2:
Ich kaufe für unsere Saisonarbeitskräfte meist No-Name-Produkte, viele Sachen sind genausogut, aber z.  B. bei abgepackter Wurst gibts schon sehr große Qualitätsunterschiede, auch bei Käse fehlt oft das Trennblatt und man bekommt die Scheiben gar nicht auseinander, bei Putz- und Waschmitteln kaufe ich generell keine teuren Markanartikel mehr, nachdem sich Ariel und Burti  überhaupt nicht ganz auflösen in meiner Waschmaschine, bei Kosmetik lasse ich mich schon immer wieder von der Werbung beeinflussen, trotzdem werden die Falten nicht weniger. ??? ??? ??? LG Anita

cara:
ich denke auch, dass die meisten no names versteckte marken sind.
sowas ist meist zu erkennen an dem aufdruck:
Hergestellt für Lidl/aldi oder sonstwas...

die aldikekse z.B. sind von bahlsen, die milch und milchprodukte kommen auch fast immer aus einer molkerei, aber das ist ja durch den molkereistempel ganz gut zu sehen..

ich pers. brauche auch keine markenartikel, vieles ist ja auch gewöhnungssache, wenn man schon immer die aldicola trinkt, dann schmeckt sie auch, genau das gleiche mit andren sachen.
aber wie gesagt.. die meisten sind ja eh marken.

achja... eine sache hats, bei der ich nur marken nehmen..
meine zigaretten... ;D
da hab ich schon viele billigprodukte probiert, davon hat mich keines überzeugt, ebenso wie aber auch einige markenzigaretten, die mir auch nich schmecken...

Linaria:
Kaufe oft No-Name Artikel meine die sind oft genauso gut wie Markenartikel. Habe zum beispiel bis jetzt immer die 1 Liter Eimer mit Joghurt von Weideglück gekauft, die gleichen Eimer gibt es unter einem anderen Namen aber auch von den gleichen Milchwerken bei Aldi  billiger.
Weiß schon das wir uns damit selber schaden, aber für die Milch die wir an Weideglück verkaufen bekommt man ja auch immer weniger.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln