Autor Thema: Verwalter  (Gelesen 2033 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kathi

  • Gast
Verwalter
« am: 08.12.09, 20:29 »
Hallo zusammen,
wir (mein Mann und ich) sind als Verwalter auf einem Milchviehbetrieb angestellt. Wer von euch ist auch in so einem Verhältnis angestellt und wie kommt ihr damit zurecht? Wir sind aus der Not heraus Verwalter geworden, weil meine SE den Hof nicht übergeben, Streit usw. Also haben wir uns auf die Suche nach einem Betrieb gemacht war sehr schwierig, letzlich sind wir dann auf dieses Angebot gestoßen und es ist eigentlich eine super Sache. Man ist finanziell auf der sicheren Seite, bei Investitionen hängt man nicht mit seinem Geld drin usw. Auf der anderen Seite ist man Angestellter und kann ohne Zustimmung der Chefs nichts machen. Wobei wir große Freiheiten haben und ich mich nicht beschweren will. Möchte nur gerne wissen wie andere damit umgehen.

Freue mich auf Eure Antworten

Liebe Grüße Kathi

Clara

  • Gast
Re: Verwalter
« Antwort #1 am: 10.12.09, 22:42 »
Hallo zusammen,
wir (mein Mann und ich) sind als Verwalter auf einem Milchviehbetrieb angestellt. Wer von euch ist auch in so einem Verhältnis angestellt und wie kommt ihr damit zurecht? Wir sind aus der Not heraus Verwalter geworden, weil meine SE den Hof nicht übergeben, Streit usw. Also haben wir uns auf die Suche nach einem Betrieb gemacht war sehr schwierig, letzlich sind wir dann auf dieses Angebot gestoßen und es ist eigentlich eine super Sache. Man ist finanziell auf der sicheren Seite, bei Investitionen hängt man nicht mit seinem Geld drin usw. Auf der anderen Seite ist man Angestellter und kann ohne Zustimmung der Chefs nichts machen. Wobei wir große Freiheiten haben und ich mich nicht beschweren will. Möchte nur gerne wissen wie andere damit umgehen.

Freue mich auf Eure Antworten

Liebe Grüße Kathi

Hallo Kathi,

als Verwalter tätig zu sein ist genauso erfüllend und anspruchsvoll wie selbständig zu sein. Ja, man bekommt ein Gehalt am Ende des Monats und man hat dank Arbeitsvertrag konkrete Aufgaben und Befugnisse, Rechte und Pflichten.

Bitte sieh das positive für dich und deine Familie bei der Entwicklung und such nicht mit der Lupe nach Fehlern und Macken.
Leben und arbeiten in der Landwirtschaft unterliegt einem Wandel... und dazu gehören u. a. das die einen Betriebe aufgeben und andere zupachten/zukaufen und dann auf grund der Größe einen Verwalter brauchen.  :D :D :D

Verwalterstellen zu begleiten ist in den Neuen Bundesländern nicht unübliches.

In diesem Sinne macht das beste draus für dich, deine Familie und den Betrieb und alles Gute für euch

Anja

kathi

  • Gast
Re: Verwalter
« Antwort #2 am: 14.12.09, 20:08 »
Hallo Anja,
danke für deine Antwort. Ich denke du hast total recht mit dem Wandel und so man muß einfach umdenken. Ist nicht einfach und es braucht schon ein Bißchen Zeit bis man sich von so manchem Gedanken verabschieden kann.
Ich sehe bei unsere Arbeit eigentlich schon die positiven Seiten denn davon gibt es echt genug. Im Grunde ist diese Stelle wie ein Sechser im Lotto für unsere Familie. Wir sind alle sehr sehr glücklich und das konnten wir schon lange nicht mehr sagen. Es ist einfach auch interessant fest zu stellen da andere auch so leben und wie sie das ganze sehen. Was besseres hätte uns ja nicht passieren können,, wir bekommen beide Gehalt und sind trotzdem unsere einenen Herren das ist schon super!! Und wenn ich richtig ehrlich bin wäre das mit den SE sowieso nie was geworden da sind wir hier schon besser aufgehoben :D :D
 Ich schaue auf jedenfall in diesem Jahr endlich mal gerne zurück und auch mit einem super guten Gefühl nach vorne!
Liebe Grüße Kathi

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6055
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Verwalter
« Antwort #3 am: 14.12.09, 20:12 »
freu dich doch, dass ihr einen geregelten Arbeitstag und geregelten Urlaub habt - dazu noch kaum finanzielle Risiken, es sei denn der Betreibsleiter ist pleite..
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!