Autor Thema: Kakteen  (Gelesen 2866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Kakteen
« am: 18.10.09, 18:29 »

Gerade habe ich festgestellt, dass wir für diese stachligen Pflanzen noch gar keine Box haben. 8)

Gibts hier Liebhaber von Kakteen?

Wir haben zwei große Kakteen geschenkt bekommen und ich bin in dieser Hinsicht doch ziemlich unbedarft. ::)
Muss ich irgendwas besonderes beachten?


lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3039
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kakteen
« Antwort #1 am: 18.10.09, 22:42 »
Hallo Reserl!
Kakteen sind mein absoluter Alptraum. Aber ich hab einen Sohn ,der sich dafür begeistert. Und umständehalber bin ich für die Pflege zuständig.
Und die Biester gedeihen. In den Wintermonaten gieße ich einmal im Monat kräftig. Die Sommermonate gibts alle 14 Tage Wasser. Es gibt aber auch Sorten bei denen ist es umgekehrt.
Und ich bin gnadenlos. verschiedene Sorten, die zu groß werden, werden einfach abgeschnitten. Sie danken es, in dem sie sich reichhaltig verzweigen und prächtig wachsen. Die Opuntie muß auch wieder dran glauben. Dies Jahr mußte sie vier Ohren machen. Pech, wird wieder auf ein Ohr reduziert.
Hosta
Herzlichst hosta

Offline Smart

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 234
Re: Kakteen
« Antwort #2 am: 19.10.09, 19:42 »
ich bin ja eher der Sukkulenten-Fan. Die haben meist keine Stacheln, sehen oft meines Geschmacks nach hübscher aus, sind aber fast genauso pflegeleicht.


Offline Gartenfee

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Kakteen
« Antwort #3 am: 20.10.09, 20:56 »
Hallo Reserl,
mit Kakteen bist Du bei mir genau richtig.
Ich liebe diese stacheligen Dinger.Wenig Pflegeaufwand-herrliche Blüten.
Im Sommer stelle ich sie alle raus,am besten in die Sonne.
Gegossen wird eher wenig.vor dem ersten Frost raüm  ich alles wieder ins Haus.
Bei uns in der Nähe gibt es einmal jährlich eine Tauschbörse-echt eine Augenweide
da durchzuschlendern.
Viel Spass mit deinen stacheligen Freunden
Gartenfee

Offline Marielle

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kakteen
« Antwort #4 am: 15.12.09, 20:24 »
 ;) ;)

hallo zusammen !
Ich hab auch einige kakteen,aber mein ganzer Stolz ist ein "Greisenhaupt",inzwischen 1 m hoch.
Und einen" Schwiegermutterstuhl ",der hat einen Durchmesser von etwa  30 cm.
LG marielle

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 465
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kakteen
« Antwort #5 am: 27.03.10, 09:40 »
 Hallo zusammen

in der Schweiz wurde der Kaktus Echinopsis eyriesii als Kaktus von 2010 ernannt.Er ist pflegeleicht und blüht
einige male im Jahr.Er wird auch Bauernkaktus genannt,und ist in den meisten Sammlungen zu finden.

 Meine überwintern im Keller.Ich giesse sie vielleicht einmal.Im Frühling stelle ich sie erst einmal wegen
 Sonnenbrand in den Schatten. Alle zwei Wochen Dünger geben.Sie haben letztes Jahr 5 mal geblüht,aber
 nicht lange.Sie lassen sich sehr gut vermehren.

      Trudi.

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kakteen
« Antwort #6 am: 29.03.10, 11:10 »
Hallo,
zählen auch die "Weihnachtskateen" dazu?  ;)
Ich mag Kakteen nicht besonders - weiß nicht warum, aber irgendwie kann ich mich dafür nicht wirklich begeistern.
Die paar, die ich trotzdem habe, bekommen alle heilige Zeit mal etwas Wasser - stehen aber auch im Bad, somit werden sie nicht besonders viel brauchen. Zum Blühen sind sie bis heute noch nie gekommen - aber vielleicht blühen die auch nie!
lg Sonnenblume