Autor Thema: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?  (Gelesen 30558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Baeuerin

  • Gast
Hallo Ihr Lieben!

Bräuchte mal einen Tipp oder eine Adresse, wo ich ein Rolleneisen für Zimtrollen beziehen kann.
Hier in Hessen gibt´s sowas nicht.

Wäre nett, wenn mir jemand von Euch weiterhelfen könnte.

Margit

Mucki

  • Gast
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #1 am: 31.05.09, 08:33 »
Hallo  ich weis zwar nicht ob das ein rolleisen ist bei LUMARA giebts ein eisen wo mann die schillerlocken drumwickelt,weis aber nicht ob zimmtrollen so was ähnliche sind das eisen sieht aus wie eien sitze eistüte und da wird der teig rumgeickelt,giebts für schaumrollen auch in gerader form ohne spitze.
Hilft dir des weiter?
Wen nett kann ich mal meien nachbarin fragen die Bäckt ganz viel ,vileicht weis die was.
LG MUcki schönen Sonntag und Montag

Mogli

  • Gast
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #2 am: 31.05.09, 09:37 »
Hallo Margit! Die Eisen gibt es hier in jedem Haushaltswarengeschäft. Solltest du anderweitig nicht findig werden könnte ich dir solche besorgen. Die Dinger sind , glaube ich eine Mittel/ Unterfränkische Spezialität. Mir sind sie lieber als "Schneeballen" weil sie weniger Arbeit machen. Meine SM ist Spezialistin in der Disziplin. :) LG Helga

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 991
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #3 am: 31.05.09, 10:28 »
bei Lidl gibts eines lt. neuestem Prospekt

Baeuerin

  • Gast
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #4 am: 31.05.09, 20:14 »
Genau die Rolleneisen meine ich, die man in Mittel-/Unterfranken macht.
Wäre nett von Dir Helga, wenn Du mir mal eine Adresse zukommen läßt oder mir vielleicht auch eins zuschicken könntest.  :)
 Wenn Deine SM Spezialistin ist, wäre auch das Rezept von ihr nicht schlecht.
Bei uns in Hessen kennt das kein Mensch. Komme aus Mittelfranken, aber da, wo ich bzw. der Rest von
meiner Familie wohnt gibt´s das auch nicht zu kaufen.
Nützt mir ja nichts, wenn ich´s immer von meiner Mama ausleihen möchte.

Zimtrollen sind ähnliches Fettgebäck wie Schneeballen. Geht einfach und schnell. Ich backe mir immer eine größere
Menge davon, lege sie in ein kleines Kistchen und je "älter" sie sind desto besser.
Ist eine Fränkische Spezialität. Mann könnte die Dinger dann mit Sahne füllen. Ist mir aber zu fett.

Liebe Grüße

Margit

Mogli

  • Gast
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #5 am: 31.05.09, 22:07 »
Hey Margit! Muß mich mal umgucken. Ich meld mich wieder, wenn ich  etwas genaueres weiß. Wir haben, soviel ich weiß 4, 2 zum backen und 2 zum ablösen und wieder auflegen und wickeln.
SM sagt auch immer, die werden besser wenn man sie aufhebt. Ich finde das nicht. Am besten schmecken sie mir relativ frisch.
Bei uns zu Hause, LKR AN kennt man sie nicht. Ich lernte sie kennen auf einem Einsatz als Betriebshelferin.
 Die Frau des Hauses lag im Krankenhaus mit dem 2. Kind und zur Taufe sollte ich Rollen backen.
Rollen??????  Wie?  Was?
 Der Senior hat mir dann das Rezept gegeben und die Vorgehensweise erklärt. Die Dinger sind tatsächlich was geworden. Ich wunder mich heute noch. Bis dann Helga

Offline Marone

  • Niederbayern
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 653
  • Geschlecht: Männlich
  • You are the wind beneath my wings.
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #6 am: 31.05.09, 22:54 »
Hallo Bt-lerinnen,

anstatt Rolleisen könnt ihr auch einfach ein Edelstahlrohr aus dem Baumarkt oder vom Heizungsbauer verwenden. Die Länge richtet sich dabei nach dem Backofen, also so ablängen, dass die Rohre auch in den Ofen passen.  Einfach mit Backpapier umwickeln und dann den Teig rumwickeln. Beim Backen darauf achten, dass der Stoss, also die Stelle, wo der Teig übereinandergewickelt ist, auf dem Backblech liegt und das Rohr darauf, damit die Rolle auch zusammenhält und beim Backen nicht auseinander geht. Ausgekühlt dann vom Rohr runterschieben.
Ist übrigens auch eine tolle Sache, wenn mal unverhofft Besuch vor der Tür steht. Dazu hab ich meist einen Blätterteig aus der Dose oder schon fertig ausgerollt von einem bekannten Diskounter Zuhause, den ich dann einfach in ca. 8 cm breite Streifen Schneide, um das Rohr rumwickle und im Backofen backe. Nebenher noch etwas Sahne geschlagen und wenn die Blätterteigrollen gebacken und ausgekühlt sind, dann die Sahne mittels Spritztüte in die Rollen gespritzt,......fertig ist das Gebäck für den Kaffeklatsch.
Special moments with someone special.

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 935
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #7 am: 01.06.09, 12:53 »
Wieviel kostet den so einen Rolleneisen im Geschäft ?
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Online Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3961
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #8 am: 01.06.09, 12:59 »
Äh Marone, ich glaube, da bist du falsch gewickelt:

Fränkische Rollen werden nicht im Backofen gebacken.
Rollen werden in Fett ausgebacken (Friteuse oder halt in einem
großen Topf mit Butterschmalz o.ä., in den man die Rolleneisen
eintaucht).

Gruß
Marina

Mogli

  • Gast
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #9 am: 01.06.09, 20:48 »
Hast du gut erklärt Marina! ;) Über den Preis muß ich mich mal schlau machen. Ich hab die Dinger schon öfter gesehen, aber nicht hingeguckt- brauch ich ja nicht, hab ja welche. Ausserdem sind die Rollen nicht gut für mein "Hüftgold". :-\
Wenn ich mehr weiß, melde ich mich. LG Helga

Offline Marone

  • Niederbayern
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 653
  • Geschlecht: Männlich
  • You are the wind beneath my wings.
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #10 am: 01.06.09, 21:11 »
Äh Marone, ich glaube, da bist du falsch gewickelt:

Fränkische Rollen werden nicht im Backofen gebacken.
Rollen werden in Fett ausgebacken (Friteuse oder halt in einem
großen Topf mit Butterschmalz o.ä., in den man die Rolleneisen
eintaucht).

Gruß
Marina

Hallo Marina,

danke für deine Erklärung.
Hab gedacht, mit so Rollen wären so Sahnerollen gemeint, die man des öfteren in den Konditoreien zu kaufen bekommt.
Also, das einzige Gebäck, das ich kenne, das in Butterschmalz herausgebacken wird, sind Krapfen oder "Auszogne", wie sie bei uns genannt werden und Schmalzbrezen.
Aber vielleicht hat ja mal jemand ein Bild von diesen Zimtrollen, das er hier ins Forum stellen kann.
Special moments with someone special.

Baeuerin

  • Gast
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #11 am: 01.06.09, 21:47 »
Hallo Marina

Wäre ganz nett, wenn Du mal in eines der Geschäfte kommst, in denen man Rolleneisen kaufen kann.
Würde mich interessieren, was eins kostet.
Welche Größen gibt es?
Bräuchte dann auch zwei.
Vier sind zuviel bei mir. Ich mach das ganze allein.

Danke für Deine Mühe

Margit


Mogli

  • Gast
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #12 am: 01.06.09, 21:51 »
Hallo Margit, ich bin auf der Spur. Habe gerade telefoniert. Ich hoffe ich weiß morgen mehr. LG Helga

Mogli

  • Gast
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #13 am: 02.06.09, 20:29 »
Hallo Margit! Ich bin fündig geworden.  Ich melde mich bei dir per KM. LG Helga

Offline Agrele

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1089
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wo kann ich ein Rolleneisen beziehen für Zimtrollen?
« Antwort #14 am: 02.06.09, 20:43 »
hallo Helga

kanste mir auch mal die Informationen, die Du Margit gegeben hast würde mich auch intresieren.
Den das sind Heimat´s Erinnerungen schon aleine vom lesen läufr mir das Wasser im Mund zusammen.
Mich juckt es schon die ganze Zeit mal Schneeballen zu machen,aber da ist dei Facktor Zeit ein Proplem.
Gruß in die Heimat
Agrele