Autor Thema: Randstreifen zur Straße neben unserem Zaun.  (Gelesen 3411 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SelinaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 855
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo ihr Hobbygärtner,

ich habe zur Zeit ein neues Problem, ...... bei uns ist zur Zeit ein Dorfverschönerungswettbewerb angesagt und dann macht jeder auch irgendwie mit, obwohl unser Dorf eh keine Chance hat, weil zu klein, weil kein Dorfmittelpunkt, weil die Kapelle hinter einem Hof steht, weil, weil, weil, ..............
Aber trotzdem ............. vor unserem Hof ist eine Rasenfläche die etwa 2 Meter breit ist und die von uns kurz gehalten wird.
Vor zwei Wochen war wieder Mal ein Bagger da und hat vor unserem Hof ein Loch ausgegraben, weil man an der Elektroleitung was machen mußte.
Jetzt möchte ich natürlich noch schnell einen Rasen zum Wachsen bringen, weil Ende Mai eine Dorfbegehung ist.  Inzwischen ist mir aber schon dreimal jemand in diese Fläche gefahren und es ist jedesmal eine Riesenfurche geblieben, weil alles immer noch viel zu weich ist. Sie wird anscheinend als Ausweichstelle benutzt. :(
Ich möchte jetzt einige Baustahlstäbe mit Farbband hinstecken, damit das nicht mehr passiert. Außerdem will ich evtl. einige größere Granitsteine hinlegen, damit eben ....................
Fragt sich jetzt nur, wie weit darf ich an den Rand der Straße gehen, damit dieses Ansinnen auch Erfolg haben kann.

Wer weiß Rat? Ich will ja auf keinen Fall Schuld sein, wenn jemand sich den Lack des Autos verkratzt.
Liebe Grüße von Selina

Online samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Randstreifen zur Straße neben unserem Zaun.
« Antwort #1 am: 30.04.09, 14:49 »
Hallo Celina!

Habt ihr keine Möglichkeit statt des Rasens ein Staudenbeet anzulegen? Fällt mir jetzt so auf die Schnelle ein.
Liebe Grüße Samira

Offline Luetten

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1056
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Randstreifen zur Straße neben unserem Zaun.
« Antwort #2 am: 30.04.09, 18:43 »
Hallo Ihr, ab dem Strassenrand gehören 1,5-2m dem Land/Gemeinde/Bund je nachdem, wenn Ihr dort etwas macht, kommt Ihr für den Schaden auf!
LG Petra
Man sollte nie mit vollem Mund über Bauern schimpfen!

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2282
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Randstreifen zur Straße neben unserem Zaun.
« Antwort #3 am: 30.04.09, 18:48 »
... nicht immer, also nachfragen! ;)
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline SelinaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 855
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Randstreifen zur Straße neben unserem Zaun.
« Antwort #4 am: 30.04.09, 19:41 »

samira@ Staudenbeet ist nicht so gut, weil sowieso pflegeintensiver aber auch Sträucher würden die leichte Kurve unübersichtlich machen.
Ansonsten muß ich vielleicht beim Landratsamt nachfragen, weil es eine Kreisstraße ist
Liebe Grüße von Selina

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 620
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Randstreifen zur Straße neben unserem Zaun.
« Antwort #5 am: 30.04.09, 20:44 »
Wer weiß Rat? Ich will ja auf keinen Fall Schuld sein, wenn jemand sich den Lack des Autos verkratzt.

Klär' das am Besten mit dem zuständigem Baulastträger. Im Bauamt Deiner Gemeinde kann man Dir bestimmt weiterhelfen.
Gruß
Cashy