Autor Thema: festliche Menüvorschläge  (Gelesen 53522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1265
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Festessen für Kommunion
« Antwort #30 am: 10.11.06, 19:24 »
Hallo schoo,
Im dlz-agrar-magazin vom November steht ein ganz großer Bericht über eine Mietköchin drin. Petra Kamp, in der Nähe von Aachen. Ich hab' aus deinem Profil leider nicht ersehen können, aus welcher Gegend du kommst. Sonst könnten wir dir vielleicht weiterhelfen.
lieben Gruß
Anna

..aber schau doch mal hier:
http://www.google.de/search?hl=de&q=Mietk%C3%B6chin&btnG=Suche&meta=
« Letzte Änderung: 10.11.06, 19:26 von AnnaAnna »
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Festessen für Kommunion
« Antwort #31 am: 10.11.06, 19:41 »

Wo bekommt man eine Mietköchin her? Ich habe noch nie was davon gehört.


Hallo schoo,

hier im Forum gibt es auch eine Box zum Thema: Mietköchin

Oder du fragst einfach mal bei Petra (peka) direkt an?
Vielleicht kann sie dir weiterhelfen.
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1265
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Festessen für Kommunion
« Antwort #32 am: 10.11.06, 19:55 »
Hallo reserl,

..hab' gerade deinen Beitrag vom 2. Nov. in der Box Mietköchin gelesen, wegen UNSERER peka/Petra..
 :D  :D  :D

Das finde ich stark!

lieben Gruß
Anna
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1480
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Festessen für Kommunion
« Antwort #33 am: 10.11.06, 20:53 »
Hallo schoo,
ich bin besagte peka. Aus welcher gegend kommst du? Mittlerweile gibt es eine Reihe von LandfrauenService - Agenturen. Diese bieten auch oft " Mietköchinnen" an. Einfach mal anfragen.

Darfst dich aber auch gerne mal bei mir melden.

Liebe Grüße
peka

Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

schoo

  • Gast
Re: Festessen für Kommunion
« Antwort #34 am: 13.11.06, 15:56 »
Dank Peka habe ich jetzt ganz in unserer Nähe eine Landfrauenagentur gefunden.

Diese vermittelt Mietköchinnen und man kann sogar das Kuchenbuffet dort bestellen und natürlich jemanden, der serviert.

Nochmals vielen Dank!

Offline zensi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 975
  • Geschlecht: Weiblich
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #35 am: 09.11.08, 22:15 »
Hallo,

bei mir steht auch ein runder Geburtstag an.
Da es mein eigener ist, bin ich am überlegen , ob ich die ganze Arbeit selbst machen soll.

Die Gäste (ca. 45 Personen) brächten wir  zur Not zu Hause unter, müssten wir aber mindestens das ganze Wohnzimmer ausräumen. Da es kurz nach Weihnachten ist, will ich aber den Christbaum nicht rausschmeisen und wo anders aufstellen will ich ihn auch nicht.

Also werden wir in den Gemeinschaftsraum in unserem Dorf gehen, wo eine kleine Küche steht.

Aber was mach ich jetzt mit dem Menue?

Ich dachte vielleicht an einen Partyservice, der uns alles bringt. Da bleibt dann immer noch genügend Arbeit für mich übrig. Natürlich helfen die Schwägerinnen usw. schon mit.

Habt ihr Vorschläge? Wer hats schon mal so gemacht und was habt ihr da gegessen?


Gruß Zensi
Schönen Gruß    Zensi

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4322
  • Geschlecht: Weiblich
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #36 am: 09.11.08, 23:04 »
Hallo Zensi..........runder Geburtstag? Wirst du schon 30 ;) ;)

Schön, dass ihr so einen Raum habt und auch andere mithelfen, recht hast du, wenn du es so machst!

Kurz nach Weihnachten hm hmhm da ist jeder wohl ziemlich übersättigt und ich würde auf alle Fälle was leichtes vorschlagen.

Partyservice ist gut. Meine Erfahrung ist, dass man, wenn man das Essen alles selber macht, man eh immer zuviel einkauft und viele Reste hat,also sparst du da nicht soviel, aber bei den Getränken spart man im Vergleich zur Wirtschaft schon einiges, von der Arbeit gar nicht zu reden und meist hat man doch nicht das richtige Geschirr.

Ich sag dir was ich mir aussuchen würde. Mein Lieblingshauptgericht wär geräucherter Fisch (Saibling) mit Salat und Kartoffelbeilage. Wenn Kinder dabei sind würd ich einfach noch Schnitzel dazu bestellen , die kann man auch kalt gut essen und dann ein super Nachspeisenbuffet und weihnachtliches Eis..., dass würd mir gefallen.

Wenn ältere Leute dabei sind kommt auch immer eine gute Suppe als Vorspeise gut an.

Viel Spass beim Planen . gibts bei euch einen Landfrauenservice? Meine Schwester hatte so einen zum 40er und das war SUPER!!!
Herzliche Grüße von Fanni

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17958
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #37 am: 10.11.08, 07:11 »
Hallo Zensi,

ich sach nur noch MITBRINGPARTY. Ihr sorgt für Getränke und die Gäste bringen statt Geschenke etwas zu Essen mit.

Das werden die tollsten Büffets, die man sich denken kann.
Wir sehen uns in Weimar. Ich freue mich auf Euch.

Offline amber

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Weiblich
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #38 am: 10.11.08, 08:07 »
Hallo Zensi,

den Vorschlag von Fanni finde ich sehr gut.

Ich würde auch auf den Landfrauen-Service zurückgreifen, wenn vorhanden. Da paßt es mit der Menge, damit nicht zuviel übrig bleibt und die machen auf jeden Fall sehr leckere Sachen.

LG Gitte
Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus

Offline Lotta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #39 am: 10.11.08, 08:20 »
Hallo Zensi,

ich sach nur noch MITBRINGPARTY. Ihr sorgt für Getränke und die Gäste bringen statt Geschenke etwas zu Essen mit.

Das werden die tollsten Büffets, die man sich denken kann.

Och Martina!
Diese Diskussion hatten wir hier auch gerade, weil wir ein festliches MEnue für eine Weihnachtsfeier planen wollten.
Ich finde nichts festliches oder schönes daran, wenn lauter Tupperschüsseln und Chromarganplatten mit Frischhaltefolie auf dem Buffet stehen. Sowas kann man zu einer Silvesterparty oder einer Gartenparty machen, aber nicht wenns festlich sein soll....
Ausserdem kommt man dann am obligatorischen Kartoffelsalat und Hackbällchen nicht vorbei...
Dann finde ich Fannis Vorschlag auch sehr viel besser...
Grussi
Lotta


Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4322
  • Geschlecht: Weiblich
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #40 am: 10.11.08, 09:37 »
Wir hatten aber auch schon mal eine Mitbringparty zu einem 50er...........(das war im Rahmen eines Balles, die hatten in schöner Abendrobe eingeladen und so Wiener Schrammelmusik dazu), da war das schon im Motto gestanden.........keine Geschenke, was "Feines" zum Essen..........DASS war vielleicht ein tollen Buffet....klasse, ich hab damals Strudelvariationen gemacht.... :D

Kann man ja alles lenken und organisieren ;)
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 992
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #41 am: 10.11.08, 18:28 »
Hallo Zensi,

Mitbringparty finde ich toll.  :D
Das entlastet dich, und du hättest auch etwas von deinem Geburtstag.

Gruß Hopfi
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #42 am: 10.11.08, 19:00 »
... auch für eine Mitbringparty kann frau einen Wunchzettel wie für die Gechenke erstellen. Hab ich mal mit so einem kleinen Böckchen erlebt. Jeder konnte sich die Seite herausreißen mit dem, waser machen wollte. Oder du machst z. B. Fleisch und Kartoffeln und einige andere bringen als Geschenk eine leckere Hochzeitssuppe, ein interessante Vorspeise oder ein außergewöhnliches Desert mit. Müssen ja auch nicht alle Gäste an dem "Handel" beteiligt sein. Viele Köchinen habe ja bestimmte Spezialitäten, die sie besonders gut können. Auch diese Fähigkeit kann genutzt werden. Meine Schwester findet es besonders einfach, eine Kuppeltorte zu backen und ich finde die sieht gut auf der Kaffeetafel aus. Das sind wir uns dann bei Fesgten schon einig.

LG
Luna   
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2941
  • Geschlecht: Weiblich
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #43 am: 11.11.08, 07:17 »
 ;D Ich "stehe" auf Mitbringparties!!!! Ich liiiiebe es , so viele verschiedene Gerichte probieren zu koennen. Und dann finde ich, das Festmahl ist nicht so "steif", wie an einem voll geplanten Menue! Und huebsche Dekos kann man auf Tischen und Bueffet doch ebenso anbringen.
Den Vorschlag fuer einen "Fahrplan", was an Speisen gewuenscht wird, finde ich sehr gut! Muesste fuer mich aber nicht sein.
Waren erst kuerzlich auf einem 80ten Geburtstag, was es da alles zu essen gab, waere am liebsten noch laenger dageblieben, weil noch Reste uebrig waren!  ;)
                                        Gruss von verfressener Sigrid
Macht auch Spass, nach Rezepten zu fragen, wenn etwas ganz besonders gut war!

Offline zensi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 975
  • Geschlecht: Weiblich
Re: festliche Menüvorschläge
« Antwort #44 am: 12.11.08, 20:28 »
Hallo,

Also Mitbringparty ist gut. Möchte ich aber nicht beim runden Geburtstag. Außer bei den Kuchen, da werd ich schon delegieren. Salate eventuell auch. Das ist auch kein Problem, machen wir nun schon seit einigen Jahren so.
Aber heuer hatten wir schon acht (!!!) runde Geburtstage , da war auch keine Mitbringparty  dabei. Da bin ich doch etwas in Zugzwang.

Und Fisch hatten wir schon. Griechisch hatten wir schon und Braten natürlich auch.

Landfrauenservice haben wir keinen in der Nähe. Aber Partyservice wohl. Werd mich mal bei dem melden und nach Angebot fragen.

Aber als Desert habe ich mich schon entschieden: Das wird eine Eisbuffet vom Bauernhofeis. Ich muss mal testen und die Sorten wählen. Das soll sehr toll sein, hab ich gehört.

Naja , n´bischen hab ich ja noch Zeit.

Schönen Dank aber auch.

Gruß Zensi

Schönen Gruß    Zensi