Autor Thema: Paella  (Gelesen 5559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Ingrid2Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1136
  • Geschlecht: Weiblich
Paella
« am: 18.03.09, 21:26 »
Hallo zusammen,

also ich soll - muß - darf - ;) in der nächsten Woche eine Paella machen. Ich hab zwar schon im www gestöbert, aber ich glaube, es gibt tausende Rezepte, ich hab total den Überblick verloren.

Hat irgendjemand das ultimative Paella-Rezept - allerdings möglichst ohne Fisch und Krustentiere. Ich würd mich tierisch freuen.

Ingrid

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 620
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Paella
« Antwort #1 am: 19.03.09, 06:35 »
Hat irgendjemand das ultimative Paella-Rezept - allerdings möglichst ohne Fisch und Krustentiere. Ich würd mich tierisch freuen.


ohne fisch und krustentiere? dann ist es aber keine richtige paella mehr... :) ;)

Genau....so wie Currywurst ohne Currysoße oder Weißwurst mit Löwensenf!  8)
Gruß
Cashy

Online Ingrid2Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1136
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Paella
« Antwort #2 am: 19.03.09, 07:42 »
Ihr habt ja recht ;) - aber ich koch das ja nicht für mich - und die Kundin möchte so ein - sagen wir mal - pseudo-spanisches Essen.

Und wer sagt eigentlich, daß Currywurst ohne Currysoße nicht schmeckt 8) - hat das schon mal jemand probiert? ;D

Nun seid doch mal nicht so kleinlich ;D

Ingrid

Offline Danny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 361
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dem Vergangenen: Danke. Dem Kommenden: Ja!
Re: Paella
« Antwort #3 am: 19.03.09, 07:54 »
Und wer sagt eigentlich, daß Currywurst ohne Currysoße nicht schmeckt 8) - hat das schon mal jemand probiert? ;D
Ja ... man nennt es Bratwurst ;D
Liebe Grüße
Danny

Auch an Tagen, da Regendunst den Berg verhüllt, bleibt er wunderschön.

Offline Lotta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Paella
« Antwort #4 am: 19.03.09, 08:24 »
Paella OHNE Fisch und Krustentiere?
Das geht ja man gar nicht..
Dann ist es ein Risi Bisi oder son Quatsch  ::)
Nenn es Reispfanne und frag die Dame was du reinwerfen sollst..
Grussi
Lotta
Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Online Ingrid2Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1136
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Paella
« Antwort #5 am: 19.03.09, 09:05 »
Oh Gott - ihr seid mir über! ;D

Großes Ehrenwort: Ich werde nie nie nie nie wieder Paella ohne Fisch und Krustentiere machen wollen ;D
Werd doch nochmal mit meiner Kundin reden - mal schaun

Ingrid

Offline Lotta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Paella
« Antwort #6 am: 19.03.09, 09:09 »
Und wer sagt eigentlich, daß Currywurst ohne Currysoße nicht schmeckt 8) - hat das schon mal jemand probiert? ;D
Ja ... man nennt es Bratwurst ;D

Da fällt mir gerade noch so eine Anekdote von unseren Nachbarn ein...immer sher aufs Geld bedacht und Currywurst ist ja nun mal teurer als Bratwurst.
Da wurde den Kindern eingebleut, am Wurststand eine "Bratwurst geschnitten mit Ketchup" zu bestellen  ;D

@Ingrid..
Ich glaube auch, das es besser ist nochmal mit der Kundin zu sprechen.... ;)
Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 751
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Paella
« Antwort #7 am: 26.03.09, 06:05 »
Hallo zusammen,

also ich soll - muß - darf - ;) in der nächsten Woche eine Paella machen. Ich hab zwar schon im www gestöbert, aber ich glaube, es gibt tausende Rezepte, ich hab total den Überblick verloren.

Hat irgendjemand das ultimative Paella-Rezept - allerdings möglichst ohne Fisch und Krustentiere. Ich würd mich tierisch freuen.

Ingrid



Guten Morgen allerseits!
Gestern kam auf Kabel 1 die Sendung "Abenteuer Leben" u. da ging es um die Original-Paela aus Valencia.
Also, die wird ganz ohne Fisch u. Krustentiere hergestellt! Es wäre eigentlich ein Arme-Leute-Essen der Bauern u. da kam als "Fleisch" nur Huhn u. Schnecken ran. Das, was landläufig als die "echte" Paela gilt, wäre nur "Touristenfutter"! Habs auch grad bei Wikipedia nachgelesen..........

Allen, die jetzt am Boden zerstört  :'( :-* sind, trotzdem einen schönen Tag!
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline Danny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 361
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dem Vergangenen: Danke. Dem Kommenden: Ja!
Re: Paella
« Antwort #8 am: 26.03.09, 07:38 »
Das ist tragisch ;)

Im Gegensatz dazu habe ich in meinem chefkoch.de-Kochbuch gerade eine Paella gefunden, in die man wohl alles reinwirft, was über 2 - 4 Beine verfügt oder im Meer lebt, nämlich:

Gambas
Muscheln
Geflügelkeulen oder -brust
halbes Kaninchen
Schweinefleisch
Liebe Grüße
Danny

Auch an Tagen, da Regendunst den Berg verhüllt, bleibt er wunderschön.

Online Ingrid2Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1136
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Paella
« Antwort #9 am: 26.03.09, 07:53 »
Ha - dann hatte ich das wohl "intuitiv" richtig machen wollen - aber ihr habt mich ja nicht lassen 8)!

Jetzt ist alles zu spät ;D: In die Paella kamen Gambas und Muscheln und Schwein und Hähnchen und Lamm!
Aber zur Ehrenrettung geb ich ja zu:  Es hat allen super geschmeckt!

Einen schönen Tag wünsch ich euch allen
Ingrdi

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3703
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Paella
« Antwort #10 am: 26.03.09, 12:53 »
Die Paella, welche ursprünglich Arme-Leute-Essen war ist auch so ne Sache wie mit der Pizza. Die Original ital. Pizza besteht aus Tomaten und Mozarella und Gewürzen. Alle anderen Beläge haben die Touristen (z.B. die Deutschen) sich ausgedacht. Aus deren Sicht ist es erst ne richtige Pizza, wenn Berge von Belag drauf sind. Das hat mir mal ein Italiener so erklärt.
Pauline
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten