Tiere auf dem Hof > Schafe und Ziegen

Schäferglück

(1/7) > >>

suederhof1:
Moin moin

Ich muss jetzt mal unser Glück erzählen.
Gestern haben wir unsere erste Herde Schafe aufgestallt.
Ein Schaf mit Lamm haben wir von der Weide mit reingenommen.
Zwei weitere Schafe haben heute nacht mit jeweils zwei Lämmern gelammt.
Alle putzmunter.... :D :D

Da freuen wir uns sehr drüber.

LG Barbara

Luetten:
Drück Euch Schäfern die Daumen das auch weiterhin alles gut klappt :D
LG Petra

Bärbel:
Hallo

Bei uns haben auch schon 60 Schafe gelammt und bis jetzt hatten wir erst 2 Lämmerverluste. Alle Anderen sind auch putzmunter.

Sigrid:
 ;D Und da dachte ich, nur die Neuseelaender sind so verrueckt (tschuligung!), dass sie ihre Schafe schon mitten im Winter lammen lassen.
Aber OK, bei euch ist das ja anders, ihr haltet die Schafe ja im Stall, waehrend sie hier bei uns immer draussen sind, auch in den Gegenden, wo es richtig Winter mit Schnee und viel Kaelte hat. Da sterben dann jaehrlich immer Zehntausende, weil sie erfrieren, oder die Farmer nicht mit dem Futter zu ihnen kommen koennen!
Fuer mich sind Laemmer immer noch ein Zeichen fuer Fruehling!
Weiterhin viel Glueck mit euren Schafen und Laemmern
                                                                           wuenscht Sigrid

Maja:
Nänä Sigrid, auch wir In Deutschland sind Schafinfiziert, zumindest einige Hier im BT.
Kann mich zwar an Tieren nicht messen mit Bärbels herde oder auch der von Suederhof, aber ich habe auch ein tiefes Glücksgefühl empfunden, als ich heute nacht eich Lämmchen gerettet habe und es ,obwohl schon ziemlich kalt und Totgeglaubt, habe ich es nochmal zurückholen können Und jetzt ist es putzmunter im Stall.
Seine Mama hat nicht genug Milch und so muss ich eben mit der Flasche nachhelfen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln