Advent und Weihnachten > Advent- und Weihnachtsarchiv

Kabellose Kerzen für den Weihnachtsbaum?

(1/16) > >>

Landmama:
auf sowas hab ich schon immer gewartet ( spätestens wenn ich nahe der Verzweiflung bei der alljährlichen Kabelentwirrung bin ...)

http://www1.krinner.de/lumix/home.html

für mich wär die genial, denn dieses Jahr darf mein Baum gaaaanz groß und breit sein :)
und mit meiner einen Lichterkette komme ich da nicht weit, das größte Problem wäre aber die fehlende Steckdose  >:(

aber ich nehme mal an, der Spaß wird nicht gerade billig sein und vorallem schreckt mich der hohe Batteriebedarf etwas ab, gut ich hab Varta vor der Haustür ;D, aber trotzdem, wenn ich pro Tag gut 30 Batterien brauch !!!!!!

ich denke mal pro Tag und Licht 1 Batterie...

christiana:
Supi Idee!
Habe gerade einer Frendin (mit eigenem Gartencenter) eine Kauf-und Preisanfrage geschrieben!
Bei den Batterien habe ich nicht so große Befürchtungen, da z.B. die Teelichter einige Tage leuchten!
LG Christiana

Annette:
Find ich klasse.

@ Christina,

Wenn Du Preise weisst, gibt sie mal weiter. Da ich neugierig bin, ob teuer oder bezahlbar. Unser Weihnachtsbaum braucht auch immer jede Menge Kerzen.

                   

LG Annette

Ossi22:
Kann man sich bei www.amazon.de anschauen (hoffe , der Link funzt  ;) ):

http://www.amazon.de/KRINNER-Kabellose-Christbaumkerze-Basis-Set-elfenbein/dp/B001GVW4SI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1228735335&sr=1-2

Katharina76:
Naja, auf noch mehr Elektro- und Funksmog kommts ja nicht mehr an...     :P      ;D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln