Autor Thema: Akupunktur  (Gelesen 10012 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline marame

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 880
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hilflos ist der Bauer, ohne Frauenpower!
Re:Akupunktur
« Antwort #15 am: 13.04.04, 19:13 »
Hallo,

ich war zur Akkupunktur wegen meiner Migräne und die Krankenkasse hat es übernommen.
Ich bekam die Nadeln (immer neue Nadeln) von den Füßen, über Waden, Hände, Handgelenke bis zum Kopf (Augenbraue, Kopfhaut) gesetzt.
Augenbraue empfand ich als unangenehm. An den Händen hatte ich das Gefühl Stromstöße zu bekommen.
Und oben auf meinen Kopf hat er mal eine gesetzt, das hat geblutet.........hörte überhaupt nicht mehr auf. Da sagte der Arzt, das man da keine mehr setzen darf. Es hat auch einen Knubbel gegeben und als ich nach Hause kam, bekam mein Mann einen Schrecken, weil die ganzen Haare und der Pulli voller geronnenem Blut waren......... :o
Leider blieb meine Migräne und es hat mir nichts geholfen.
Mit meiner Tochter, die an frühkindlicher Migräne leidet, gehe ich zur Laserakkupunktur. Seit 3 Jahren. Es lindert ihre Beschwerden, macht sie aber nicht beschwerdefrei. Wenn wir wegen Urlaub des Arztes mal 3 Wochen nicht gehen, gibt es Probleme. Wir gehen jede Woche 1x. Habe versucht es auf einen 2 Wochen Rhytmus zu bringen, aber das geht nicht. Einmal, zweimal ja, aber dann geht es ihr schlechter. Also gehen wir in der Regel alle 7 Tage und jetzt hatte der Doc eine Woche Urlaub, da bin ich den Freitag vor dem Urlaub und dann den Montag nach dem Urlaub mit ihr gegangen.
Ich wünsche mir so sehr, das es sich auswächst.....
Viele Grüße von marame

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20527
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Akupunktur
« Antwort #16 am: 26.11.04, 18:56 »
Ich hab mir gestern abend einen Halswirbel ausgerenkt, grad so im Übergang zur Schulter. Die halbe Nacht hab ich nciht geschlafen.

Da mein Hausarzt (der sehr gut einrenken kann) grad auf Trekkingtour ist, bin ich zu einem neuen Arzt bei uns gegangen, der hat mich eingerenkt und ua auch eine Nadel ins Ohr gesetzt. In dem Moment wär ich bald in die Luft gegangen, weils in der Schulter soooo weh gtan hat.

Naja, heute nachmittag war ich dann sogar soweit, daß ich etwas liegen konnte und danach war ich sogar einige Zeit schmerzfrei. Jetztgehts wieder los, aber ich hab einen Magneten mitbekommen, mit der ich die Nadel wieder aufladen kann.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Cosima

  • Region Schwaben
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 100
  • Geschlecht: Weiblich
  • die Welt ist schön
Re: Akupunktur
« Antwort #17 am: 30.11.04, 13:26 »
Akupunktur
Mein Göga hat nicht daran geglaubt.
Aber es ihn 'mal richtig erwischt hatte...

Homöopathie
Arnica D4 ... D6 vor und nach Zahn(wurzel)behandlung bewährt sich. Mein Göga hat nicht daran geglaubt.
Aber...

...seither glaubt er mir.  ;D
Die Welt ist schön,
wenn alle gesund zuhause sind
und ruhig schlafen.
Cosima

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20527
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Akupunktur
« Antwort #18 am: 18.05.05, 10:18 »
Hallo Resi und Elke,

Eure 10er Stizungen sind ja nun schon 1 Jahr her, wie siehts denn heute bei Euch aus?

Sind Eure Beschwerden langfristig besser geworden, so wie es versprochen wurde?

Als ich im November/Dezember beim Arzt war (siehe oben) riet der mir auch zu einer 10er Stitzung gegen die migräneartigen Kopfschmerzen. die Kopfschmerzen sollten langfristig verschwinden damit.

Da ich heute auch mal wieder eine Attacke habe, überleg ich nun wirklich, ob ich das nicht mal probieren soll :-/
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re: Akupunktur
« Antwort #19 am: 22.08.05, 16:21 »
Hallo Martina, ich glaube schon, das es mir geholfen hat. Ich habe zwar noch manchmal Kopfschmerzen, aber diesen Schmerz kann ich jetzt besser lokalisieren. Zuerst war es ein Spannungskopfschmerz, den hatte ich schon lange nicht mehr. Wenn ich Kopfschmerzen habe, kommt es von meiner cronischen Sinusitis, dann weiß ich auch welche Globuli mir helfen. Wieder mal zur Akupunktur zu gehen, das wär trotzdem gut. Allein zum "Energieaufladen". davon hab ich immer zuwenig ;)
Liebe Grüße von der Resi

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10602
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Akupunktur
« Antwort #20 am: 22.08.05, 16:43 »
Hallo Resi,
du schreibst, dass du mit Akupunktur - Energie aufladen kannst.
Momentan suche ich selbst nach einem Akku,
kann man mit Akupunktur in dieser Hinsicht etwas erreichen?
Ich habe das Gefühl, dass die wenige Sonne ihre Spuren hinterlässt.
Das soll jetzt der Sommer gewesen sein-
herzl. Grüsse
maria

Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re: Akupunktur
« Antwort #21 am: 23.08.05, 10:17 »
Hallo Resi,
du schreibst, dass du mit Akupunktur - Energie aufladen kannst.
Momentan suche ich selbst nach einem Akku,
kann man mit Akupunktur in dieser Hinsicht etwas erreichen?
Ich habe das Gefühl, dass die wenige Sonne ihre Spuren hinterlässt.
Das soll jetzt der Sommer gewesen sein-
herzl. Grüsse
maria

Guten Morgen,  Maria, die Sonne muss doch mal wieder kommen. ::) Und vieleicht wird uns ja auch ein schöner Herbst beschert. Nur die Hoffnung nicht aufgeben. Ich wünsch es uns allen so fest. Aber ich kann es mir schon vorstellen, das Du nach diesen Sommer etwas zum Auftanken brauchst. Die Akupunktur bewirkt, das die Energie im Körper wieder besser fließt. Ich hatte schon Gefühl, das ich nach den Sitzungen mehr Auftrieb hatte. Auch mein Mann hat es bei sich bestätigen können. Vielleicht hat mir auch einfach das entspannende Liegen gut getan. Maria, ein Versuch ist die Akupunktur auf jeden Fall wert.
Liebe Grüße von der Resi

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1780
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Akupunktur
« Antwort #22 am: 26.04.06, 22:10 »
Hallo,
ich habe heute zum ersten Mal Akupunktur wegen meiner Bescherden an der Halswirbelsäule bekommen. Dort blockieren immer wieder Wirbel bzw. das Kopfgelenk. Übers Wochenende hatte ich wieder massive Probleme mit Schwindel und Bluthochdruck, wartete schon sehnlichst auf den Krankengymnastik - Termin der morgen ansteht. ( Sind die Blockaden gelöst, geht es mir schlagartig besser ). Zuerst war ich skeptisch, was die Akupunktur angeht. Aber nun, nach nur einer Sitzung, bin ich verblüfft. Mir geht es wesentlich besser als gestern.
Ich hoffe jetzt, die Wirkung hält an und ich bin nach mehr als einem halben Jahr immer wiederkehrender Beschwerden mal eine Weile richtig einsatzfähig. Besonders wo ich doch in den nächsten Wochen mehrere Kommunionen zu bekochen habe.

liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2451
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Akupunktur
« Antwort #23 am: 04.08.20, 23:09 »
Hallo,

hier hat ja schon ewig niemand geschrieben.

Geht noch jemand zur Akkupunktur? Mein Mann hat mir erzählt daß heute jeman in der Klinik war und Akupunktur angeboten wurde. Er hat sich tatsächlich „pieksen“ lassen.
Jemand von unserem Dorf schwört drauf.
Wie sind Eure Erfahrungen?

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2190
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Akupunktur
« Antwort #24 am: 05.08.20, 08:00 »
Maxi ist alle 14 Tage bei der Akkupunktur. Zusätzlich Globuli u wir lindern sein Rheuma. Schlimm genug das ein Kind chronisch krank ist 😢!
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1707
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Akupunktur
« Antwort #25 am: 05.08.20, 17:30 »
Akkupunktur mache ich nicht, aber Akkupressur. Damit habe ich schon verschiedentlich gute Erfahrungen gemacht.

Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 363
Re: Akupunktur
« Antwort #26 am: 05.08.20, 21:01 »
Hallo Hamster, jetzt hab ich erst googeln müssen was Jin,shin.jiutsu ist, liest sich sehr interessant.