Autor Thema: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!  (Gelesen 66919 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6353
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #285 am: 17.07.20, 21:36 »
Hallo

ist das die Zukunft ???

Der Super-Zaun gegen Wölfe

Zitat

Zwei Meter hoch, zwei Reihen Stacheldraht obendrauf, Flatterband, Untergrabungs-Schutz
und 10 000 Volt Solar-Strom.
Mit einem neuen Super-Zaun will das Umweltministerium Thüringens Schäfer endlich vor dem Wolf schützen.
Denn der ist so hungrig wie nie!

 :-X :'( :-[ :'( :-X :'(

Bleibt gesund
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2331
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #286 am: 17.07.20, 23:15 »
Hallo,

ich weiß echt nicht mehr weiter! Wohin oll das noch führen?

Wir haben staatlich verordnete Hundekämpfe (HSH ./. Wolf)
Zäune die so unter Strom stehen daß Kinder und Menschen mit Herzschrittmachern ernsthaft gefährdet sind
Kosten die ausufern
Zäune die Wildwechsel gänzlich unterbindet und das einzäunen von großen Flächen muß man sich dann wohl noch genehmigen lassen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6019
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #287 am: 18.07.20, 00:26 »
Was soll man am Deich machen? Alles lässt sich nicht einzäunen.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #288 am: 18.07.20, 09:39 »
Wenns nicht so traurig wär würde ich sagen auflaufen lassen... soll doch der Wolf die Deichpflege machen! Grosse Plakate hin: "Hier könnten unsere Schafe grasen!" oder "Schlachten ist der beste Wolfschutz" mal son bissl schön für die Touristen, damit das gemeine Volk die Botschaft versteht die vom Ministerium kommt  8)

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2331
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #289 am: 18.07.20, 11:14 »
Hallo,

das ist doch mal eine gute Idee. So sollte man das machen. Allerdings finde ich diese „Fenster“ mancher konv. Kollegen albern, denn auch Biobetriebe machen nicht nichts.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #290 am: 18.07.20, 14:47 »
 :o
Heute hat mir Marina ein Bild von einer Jägerkamera mit Standort / Name des Jägers, Datum und Uhrzeit    auf das Handy geschickt, ( ich kann es leider nicht hierher übertragen - zu plont)
darauf ist eindeutig ein Wolf zu sehen.  Dr Standort ist quasi kurz hinter unserem Stall. Da sind etwa 100 Kalbinnen auf der Weide.
Mit unserer "Ruhe" ist es vorbei.
Liebe Grüße Helga

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 681
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #291 am: 18.07.20, 16:06 »
Mogli da geht's mir wie dir auch wir haben unsere Trockensteher auf der Weide hinterm Stall und auch bei uns sind schon einzelne Wölfe beobachtet worden.

Offline suederhof1

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4143
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #292 am: 18.07.20, 16:18 »
Also ...so einfach ist das mit den Deichen nicht.
Fehlen die Schafe zum Beweiden, wird die Grasnarbe zu hoch und damit hat das Wasser bei der nächsten Flut/Sturmflut eine Angriffsfläche.
Die Deiche werden dadurch unterspült, werden ausgehöhlt und können brechen.
Die Touristen haben davon gar nichts, weil sie das nicht verstehen, was da passiert...wollen sie auch teilweise nicht.
Erst wenn es ans bezahlen geht, und das sind Millionen Beträge , die ja vom Steuerzahler kommen, wird der Mensch aufgeschreckt.
Aber die Touris sind dann weit weg, wenn der Deich bricht....  :o

Dann lieber mal einen Wolf  ? ::)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19885
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #293 am: 18.07.20, 16:35 »
Mogli, da hätte ich auch keine richtige Ruhe mehr, glaube ich.

Der Wolf ist ja nicht doof, der weiß, wo ihm der Tisch gedeckt wird.

Hallo,

das ist doch mal eine gute Idee. So sollte man das machen. Allerdings finde ich diese „Fenster“ mancher konv. Kollegen albern, denn auch Biobetriebe machen nicht nichts.

LG Mathilde

Mathilde, was für Fenster meinst Du und wo ist der Bezug zum Wolf?
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2331
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #294 am: 18.07.20, 19:28 »
Mathilde, was für Fenster meinst Du und wo ist der Bezug zum Wolf?

Da gibt es keinen Bezug zum Wolf nur zu den Schildern. So doof wie diese "Ernte in Gefahr" Schilder sollte man es nicht machen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6353
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #295 am: 18.07.20, 19:36 »
Hallo

meinst du die von den Pflanzenschützern ???

https://www.die-pflanzenschuetzer.de/schau-ins-feld/video-und-bildergalerie/

Genau die sind extrem wichtig - finde ich - weil sie den Unterschied zeigen
wir schon oft sehr gute Gespräche geführt haben

Bleibt gesund
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #296 am: 18.07.20, 20:41 »
Mathilde, was für Fenster meinst Du und wo ist der Bezug zum Wolf?

Da gibt es keinen Bezug zum Wolf nur zu den Schildern. So doof wie diese "Ernte in Gefahr" Schilder sollte man es nicht machen.

LG Mathilde
Ich finde auch diese Schilder nicht schlecht, weil sie ganz simplerweise den Unterschied zwischen (konvi!) mit und ohne PSM zeigen. Das heisst nicht, dass die Bios "nichts" machen, nur weil sie keine konventionellen PSM einsetzen... soweit können die Leute halt auch wieder nicht denken/differenzieren. Und DAS ist das eigentlich Problem, die mentale Trägheit der Masse!
Übertragen auf das Thema Wolf ist es genau wie eine Vorposterin es anspricht, die Leute sind nicht fähig zu begreifen was Deichpflege im Endeffekt heisst bzw. was die Folgen von ausbleibender Deichpflege durch Schafe wären. Also müsste man es ihnen Schritt für Schritt erklären... naja, da brauchts ein grosses Schild ;)

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3767
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #297 am: 18.07.20, 20:57 »
die Leute sind nicht fähig zu begreifen was Deichpflege im Endeffekt heisst bzw. was die Folgen von ausbleibender Deichpflege durch Schafe wären. Also müsste man es ihnen Schritt für Schritt erklären... naja, da brauchts ein grosses Schild ;)

Woher sollen die Leute denn das auch wissen?
Ich kenn mich da auch nicht aus, weil ich 1000 km davon entfernt lebe. Darum wäre ich auch darauf angewiesen, dass mir das jemand erklärt.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 807
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #298 am: 18.07.20, 22:00 »
Damit meinte ich nicht unbedingt bzw. nur die "Touristen", die's halt nicht wissen können mangels Deichkenntnissen, aber die Einheimischen, von denen würde ich das schon erwarten...  :-X

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1494
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Hurra - der Wolf ist (wieder) da!
« Antwort #299 am: 01.09.20, 11:10 »
Wir haben jetzt offiziell das vierte bestätige Rudel im Umkreis von 20km von Rotenburg/Wümme.  :-\

Bilder werden regelmäßig von der Wildkamera geliefert und ein Bekannter - ein sehr guter Hobbyfotograf, der sonntags im Revier auf Fotojagd geht - schießt auch tolle Fotos. 2 Ältere, 2Jungwölfe vom letzten Jahr und ? Welpen von diesem Jahr.

Bislang haben wir beim russisch Roulette noch Glück gehabt, obwohl unsere Mutterkühe wohl auch schon Bekanntschaft mit den Wölfen gemacht haben müssen - das ist jetzt rein spekulativ. Sie können nach dem zweiten bzw. dritten Schnitt eine Fläche von ca 20ha überlaufen, und hinten im Moor halten sie sich im Moment überhaupt nicht mehr auf. Haben aber schon einen Zaun zwischen den einzelnen Flächenabschnitten niedergetrampelt und sind nicht durch die üblichen Öffnungen im Zaun marschiert. Das ist das erste Mal seit dem ( ::) 20 Jahren oder so) wir die Flächen dort haben.

LG Annette


Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)