Autor Thema: Gewusst wie- Fragen und Antworten rund um Pflanzen und Garten 2  (Gelesen 116887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4584
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Hallo
leider habe ich im Herbst keinen Samen abgenommen. Habe im Garten viele schattige Ecken wo nichts wächst, da würde ich gerne Funkien pflanzen. Meine vorhandenen habe ich schon alle mehrmals geteilt und trotzdem könnte ich noch mindestens 50 Stück unterbringen, wenn ich die alle kaufen muss, wird mir das zu teuer.
Jetzt werde ich bis zum Herbst warten und dann Samen abnehmen, von selbst haben die sich bei mir noch nicht ausgesät. Leider.

LG Gina

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3095
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
hallo gina,

wenn du bis zum herbst zeit hast.....kann ich dich bei deiner aktion bestimmt
mit pflanzen unterstützen  ;)
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4584
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Hallo Vöglein
das hat auf jeden Fall Zeit bis zum Herbst, Samen habe ich ja auch nicht viel früher.
Wir sehen uns sicherlich auf der JHV in Bad Hersfeld, oder???

LG Gina

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6157
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Hallo

Ich werde noch verrückt.  Die Wühlmäuse sind dieses Jahr furchtbar.
Ich kann mich erinnern, dass SM vor etlichen Jahren immer so Patronen einsetzte. Fallen sind wohl inzwischen verboten.
Kann mir jemand Tipp geben was geholfen hat. Ich hab schon vieles ausprobiert.
Vorhin wieder 2 Salatköpfe und eine ziemlich große Kohlrabipflanze einfach verschwunden.
Kennt jemand diese Solarleuchten die ich jetzt schon ein paarmal in Prospekten gesehen hab. Helfen die oder ist das nur hinausgeworfenes Geld?  So macht der Garten jedenfalls bald keinen Spass mehr.

Marianne

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6157
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Hallo

Kann mir jemand sagen, ob Pfingstrosen erst nach einigen Jahren anfangen zu blühen.
Ich hab einige  Stöcke, die sind jetzt vielleicht 5 Jahre alt, die treiben jedes Jahr schön aus, sehen gesund aus, haben aber noch nie geblüht.

marianne

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4584
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Hallo Marianne
bei Pfingstrosen ist Geduld alles, habe auch eine die jahrelang nicht geblüht hat und in diesem Jahr ist sie die erste. Warte einfach ab.

LG Gina

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2974
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Hallo arianne,
kann es sein, dass Du sie zu tief gepflanzt hast. Ich habe vor Jahren auch eine Staude zu tief gesetzt, will nicht blühen, eine andere letzten Herbst umgesetzt, blüht dieses Jahr schon.
LG
Tina
die letztes Jahr im Frühjahr 2 Strauchpäonien gepflanzt hat: eine im Winter verfroren und die andere mit einer Blüte
LG
Tina

Online geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3655
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum

Ich werde noch verrückt.  Die Wühlmäuse sind dieses Jahr furchtbar.
Ich kann mich erinnern, dass SM vor etlichen Jahren immer so Patronen einsetzte. Fallen sind wohl inzwischen verboten.

Marianne, seit wann sind denn Fallen verboten? Meine SM ist ziemlich fit im Fallen aufstellen....aber ihr sind auch schon mal ein ganzer Schwung auf einer etwas abgelegenen Wiese gestohlen worden. Vorher hat sie ein Mann gefragt, was sie denn da macht....... :-\
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Heide-Brigitte

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 421
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
@ frankenpower41

Ich musste wegen Stallbau vor vielen Jahren auch mal meine Pfingstrosen umsetzen. Es hat sieben Jahre gedauert bis sie wieder blühten.
Liebe Grüße
Heide

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 900
  • Geschlecht: Weiblich
Zu den Pfingstrosen:

Dort, wo Töchterchen 1 demnächst einziehen wird, wurde ums Haus gepflastert und neu planiert, dazu kam von irgendwoher Erde (aus einem Garten). Vor zwei Wochen fiel mir eine kleine Pfingstrose auf, samt Knospe!
Die grub ich gleich aus (kam mitten im Gras), setzte sie gleich tief ein wie vorher und jetzt freue ich mich auf die Blüte.
Manche sind wohl hart im Nehmen und wollen gleich weiterblühen, selbst wenn Bagger sie einpflanzt!  ;)

Liebe Grüße,
Saba
« Letzte Änderung: 25.05.12, 13:20 von saba »
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1123
  • Bayern
Ich hab so viele Wühlmäuse, dass ich fürchte, irgendwann beim Gang über die Wiese einfach einzubrechen. Hab jetzt Holunderbrühe angesetzt, bin gespannt wo sie dann hingraben. Bei mir gehts weniger um Salatköpfe als um junge Sträucher und Stauden, die einfach umfallen. Ich setze jetzt alles in Drahtkörbe, ziemlich nervig! Hab vor kurzem jemand Wühlmausfallen mitbestellt, muss mal fragen, ob er welche gefangen hat. Dass die verboten wären, habe ich noch nicht gehört.

Siegi
Leben und leben lassen

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1008
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Mir gefallen Schmetterlinge im Garten sehr gut!
Weiß jemand, welche Pflanzen auf Schmetterlinge anziehend wirken?
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1754
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Schmetterlingsflieder !

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2282
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Lavendel, Phlox, Alant....gibt viele
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Johanna M

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 127
  • Geschlecht: Weiblich

Fetthenne, Blaukissen, Herbstaster, Bartblume,

Thymian, Dill, Salbei, Lavendel,