Autor Thema: Übersicht Kälberpreise  (Gelesen 104937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7147
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #210 am: 03.07.20, 10:29 »
Da kann man echt nicht motzen

Montag Bullenkalb geholt, Fleckvieh, 5 Wochen alt, 80 kg
5,70 + MWST,  insgesamt 504,79 bereits am Konto

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1626
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #211 am: 24.11.20, 20:43 »
SB - Bullenkälber 14 Tage bzw. eher 3 Wochen, da die Rinderpässe noch nicht da waren. 50 kg - 45,00€ /55kg - 50,00€ Abhaken und ganz schnell vergessen  >:(

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8681
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #212 am: 24.11.20, 22:19 »
Da kann man echt nicht motzen

Montag Bullenkalb geholt, Fleckvieh, 5 Wochen alt, 80 kg
5,70 + MWST,  insgesamt 504,79 bereits am Konto

jetzt haben wir November und die Preise sind weiter gesunken.

Gestern 2 männl. FV - Kälber verkauft; 92 kg á 4,40/kg und 90 kg á 4,50/kg plus MwSt. Beide geboren am 13.10.20.

Es ist zum Weinen. Wie kann man sich trösten??? Dass es mal wieder besser wird ??? Und den SB - Züchtern noch schlechter geht ??? *seufz*
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7147
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #213 am: 24.11.20, 22:39 »
Freya, wir hatten übersehen Blauzunge nachzuimpfen, da waren jetzt zwischendrin immer mal Kälber ohne Impfschutz, ich hoff jetzt sind die alle durch.
Gestern sollte ein solches geholt werden, reicht auch noch nächsten Montag, hab vorsorglich Händler rechtzeitig angerufen weil er Betrieb im Sperrkreis suchen muss.
Wurde nicht geholt, er wusste es beim anrufen noch nicht wie es läuft. 
Mit Impfschutz  4,50 Euro bei 80 kg Kalb  + MWST meinte er wäre der Preis, ohne Impfstatus mind 50 Cent weniger.

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8681
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #214 am: 25.11.20, 00:00 »
Blauzungenimpfung war bei uns kein Thema. Aber unsere Stierli sind enthornt und haben die 1. Grippeschutzimpfung. Da gibt es angeblich 0,10 € mehr ... Aber 50 Cent weniger ist schon heftig.

Ich schreibe das Datum der Impfung auf den Pass.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 865
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #215 am: 25.11.20, 09:56 »

bei uns Sbt männlich kanpp 3 Wochen alt 37 Euro
weibl. Sbt/Kreuzung WBBelgier mit 86 kg. 170 Euro unter 85 kg nur noch Kopfpreis von 50 Euro
Männl. Fleckvieh hab ich gestern weg mit 90kg da meinte Viehh. so knappe 4,70 incl. (aber er kann es nicht genau sagen)
weibl. Sbt kann gar nicht verkauft werden

bei uns gehen der größte Teil der Sbt nach Holland,die wiederum Kalbfleisch für Österreich (Wiener Schnitzel) produzieren und da
Östereich alles dicht gemacht hat, geht halt gerade gar nichts weg.
Viehhändler meinte, hoffen wir noch auf die Skisaison. Er meinte auch, dass uns die Weihnachtsmärkte fehlen, vorallem für das Schweinefleisch

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1005
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #216 am: 25.11.20, 14:43 »


bei uns gehen der größte Teil der Sbt nach Holland,die wiederum Kalbfleisch für Österreich (Wiener Schnitzel) produzieren und da
Östereich alles dicht gemacht hat, geht halt gerade gar nichts weg.
Viehhändler meinte, hoffen wir noch auf die Skisaison. Er meinte auch, dass uns die Weihnachtsmärkte fehlen, vorallem für das Schweinefleisch

Genau um das ausländische Kalbfleisch für die Gastro zu reduzieren gibt es bei uns (Ö) seit heuer ein Schlachtkälberprogramm, aber auch um
die Exportkälber zu reduzieren.
Die Schließung der Gastronomie und wie es mit dem Tourismus im Winter sein wird, trägt zur Verunsicherung und Stagnation bei.  :(
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline Frieder

  • Süddeutschland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #217 am: 25.11.20, 17:36 »
Mit EUR 4,50 / kg könnte man ja noch zufrieden sein. Leider sind wir in BaWü mittlerweile weit davon entfernt. Auktion im November DurchsnittspreisFleckvieh BK  EUR 3,75 / kg. Da war ich froh, dass wir noch über EUR 4,00 bekommen haben - und es waren wirklich schöne Kälber (BT-Impfung und enthornt Voraussetzung - ohne BT-Impfung sind sie unverkäuflich).

Siehe z. B. hier die Berichte vom Zuchtverband:
https://www.rind-bw.de/fr/vermarktung/auktion/auktionsberichte/1125.html

SB bekommt man keine EUR 30 / Stück mehr. Der Sammelfahrer meinte letzthin, er hat so gar keinen Bock mehr auf den Job. Auf jedem Hof wird er vollgejammert, als ob er was für die Preise könnte...

Das wird wohl aber leider noch schlimmer kommen. Da die Gastronomie der Hauptabnehmer von Rindfleisch ist und der Lockdown sicher noch lange andauern wird (die Lockerung über Weihnachten wird es nur schlimmer machen, danach kommt dann wohl der knallharte Lockdown), können wir uns da voaussichtlich noch auf ganz andere Preise einstellen - leider! Da muss man nur noch froh sein, wenn die Kälber noch geholt werden und nicht nach der Auktion wieder zurückkommen...

« Letzte Änderung: 25.11.20, 17:38 von Frieder »

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1401
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #218 am: 25.11.20, 18:46 »
Wenn es noch dicker kommt dann stell ich die nächsten fünf Bullenkälber  selber auf  >:(
Hab morgen 3 Stück angemeldet hoffe vor Weihnachten werden doch die Bullenmäster 
ihr Schlachttiere verkaufen können ?!

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2190
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #219 am: 25.11.20, 19:43 »
Die Bullenmäster werden nicht verkaufen können. Unser Händler arbeitet momentan definitiv viel weniger. Das Problem mit den Kälbern wird sich massiv verschärfen.
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5314
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #220 am: 25.11.20, 20:04 »
Ich bin froh, dass mein Sohn viele Tiere mit Fleischbullen besamt hat, da bekomme ich zur Zeit 80 Euro für ein 14 Tage altes Kalb, wesentlich mehr als für ein schwarzbuntes.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3729
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #221 am: 25.11.20, 20:18 »
Gerade bei unserer Tageszeitung PNP gelesen, bei uns in Niederbayern hat der Schlachtbetrieb VION 82 positive Fälle.

https://www.pnp.de/lokales/regensburg-oberpfalz/Corona-82-Mitarbeiter-aus-Schlachtbetrieb-in-Niederbayern-positiv-3849956.html
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #222 am: 25.11.20, 21:00 »
Preise beim Braunvieh gleichbleibend, zwar nicht gut aber immerhin.....

https://www.allgaeuer-herdebuchgesellschaft.de/markt/marktstatistik-nutzkaelbervermarktung-kempten/#c388


Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7147
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #223 am: 25.11.20, 21:06 »
Ansbach war letzte Woche Markt, hab jetzt extra Zeitungsartikel nochmal rausgesucht.
Bullenkälber ziehen kräftig an.
Steht: Mit einem Preis von von 5,58 pro kg konnten die 625 Bullenkälber zur Mast kräftig anziehen.
So konnten die 93 kg schweren Tiere einen Durchschnittspreis von 517 Euro erzielen. 

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5314
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Übersicht Kälberpreise
« Antwort #224 am: 08.12.20, 09:35 »
Ich bin froh, dass mein Sohn viele Tiere mit Fleischbullen besamt hat, da bekomme ich zur Zeit 80 Euro für ein 14 Tage altes Kalb, wesentlich mehr als für ein schwarzbuntes.

Das war wohl nichts. Letzte Woche habe ich für ein Bullenkalb 50,-- Euro bekommen und für ein weibliches 1,-- !!!!:'( :'( :'(