Autor Thema: Gibt es hier jemanden der lieber (Kutsche) fährt als reitet???  (Gelesen 43104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maliTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 386
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo ihr,
gibt es in diesem Forum jemanden,der auch anspannt?

Ich reite-ja-aber meine große Leidenschaft ist das Fahren.
Interessiert hat mich das schon immer,aber in die Tat habe cih es erst umgesetzt als ich mein Schwarzwälder Kaltblut bekam.Da habe cih dann das Fahrabzeichen KL.IV gemacht und mein Pferd dann 3-jährig einfahren lassen.Lange bin ich nur einspännig gefahren,inzwischen ist auch das "Kompromiß-Pferd" eingezogen(Haflinger-Mix) um 2-spännig zu fahren.
(Kompromiß-Pferd deshalb,weil es zwar mit dem Dicken in der Kutsche geht,aber nciht so schwer ist,so daß meine Tochter auch was zu reiten hat,der Wälder wäre zu schwer für sie).

Ich fahre aber keine Turniere,dazu habe ich keine Lust.Lieber mit der ganzen Familie oder auch nur mit meinem Mann schöne Touren sonntags und einmal im Jahr nehme ich an einem Kutschenkorso teil.

Also,gibt es hier gleichgesinnte????

MALI
Gruß Mali
----------
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,knirscht morgen mit den Zähnen!

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6133
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
hmm... ich habe es noch nicht mitbekommen, dass jemand aus unserer Pferdebox auch anspannt...
aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand, und ich wusste da nur nichts von ;o)
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4078
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
HAllo ich fahre lieber Kutsche als reiten aber da lasse ich mich fahren von meinem MAnn . Ich spanne selbst nicht ein, finde es aber klasse wenn jemand das macht.
Ich lag schon zu oft unter den Hufen, aber trotzdem liebe ich esKutsche zu fahren , würde bei mali als Beifahrerin mitmachen.

Offline maliTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 386
  • Geschlecht: Weiblich
Na Maja-dann nichts wie her zu mir!
Denn der fehlende Beifahrer ist mein größtes Problem!Ich würde gerne viel öfter fahren,aber ich finde einfach niemanden,der Lust und Zeit hat es regelmäßig zu tun.Habe schonmal Aushang gemacht(Schüler,rüstiger Rentner),aber keiner will/Kann.
So bleibt meist nur der Sonntag zum Fahren,weil mein Mann dann eben mitfährt.Der hatte übrigens nie was mit Pferden zu tun,mittlerweile fährt er aber sehr gerne mit mir Kutsche,weil ihm dir Beschaulichkeit so gut gefällt.Und oft fahren wir entlang unserer (Pacht-)Flächen und gucken dann aus erhöhter Position wie der Stand der Dinge ist(hat das Spritzmittel gewirkt,sind Wildschweine da....)

Tja, und ihr im Forum könnt Euch ja jetzt damit schmücken,eine Fahrerin dabeizuhaben.... ;D ;D ;D ;D ;)
Mali
Gruß Mali
----------
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,knirscht morgen mit den Zähnen!

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6133
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Na Maja-dann nichts wie her zu mir!



wo ist denn bei dir?
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1146
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo, also ich bin auch Fahr-Fan. Allerdings reite ich meistens, mein Mann fährt mit unseren Pferden zweispännig. Ich bin meistens als Beifahrer dabei. Wir fahren viel im Wald und schauen uns auch mal unsere Äcker an. Mein Mann ist eigentlich durch mich ans Fahren gekommen. Ich hab schon vor vielen Jahren das Fahrabzeichen gemacht und war dann einige Jahre auf den Fahrturnieren im "Ländle" als Bockrichter unterwegs.

Und mein Mann konnte sich mit dem Reiten nicht anfreunden und so ist er halt auf dem Kutschbock gelandet. Wir sind aber nur Freizeitfahrer ohne irgendwelche Turnierambitionen. Allerdings werden unsere Pferde schon so gefahren, daß sie ordentlich gehen und auch verkehrssicher sind.

Viele Grüße Ingrid

primel

  • Gast
   
     Hallo Mali!

     Auch bei uns wird gefahren,aber mehr bei Umzügen und Hochzeiten,ab und an mit anderen zusammen
     sogar sechsspännig,allerdings ,wenn zusammengespannt wird,dann mit beritt,mit unseren allein, dann
     nur vom Bock aus.Ich selber reite lieber.   FG  Firenze

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4078
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
JA mali wo ist bei Dir?????
Heute ist bei uns Planwagentag. Wir waren mit drei Planwägen im Wald allerdings ich war zu Hause und habe für die Fuuterage gesorgt. Jetzt hocken alle am LAgerfeuer .

Offline kiwi-fruit

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin klein?Blumen sind auch kleiner als Unkraut
Tja wir haben auch nur Reitpferde,gut ok unsre Haflingerstute kann auch ein wenig einen Wagen ziehen,aber das Problem ist dass es ihr niemand richtig beibringen kann weil wir es selber nie gelernt haben  :'( Aber ihr könnt sicher sein wenn ich mal ne Gelegenheit bekomme dass es mir jemand richtig beibringt werde ich nicht nein sagen - Kutsche fahren ist schön  :D

Sonja
Es kommt nicht darauf an,dem Leben mehr Jahre zu geben,sondern den Jahren mehr Leben!!

Offline maliTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 386
  • Geschlecht: Weiblich
Ha-es gibt also doch noch welche!!!
"Bei mir" ist im Herzen von NRW,zwischen Ruhrgebiet,Sauer-und Bergischem Land.
Also viele Berge und Täler,viele Bäche und Talsperren.Leider auch viel kaputter Wald durch "Kyrill".
Heute sind wir viel Straße gefahren,denn auch lege Wert darauf,daß meine Pferde mit allen möglcihen Situationen vertraut sind.
Gelegentlich nehme ich auch mal eine "Nachhilfestunde" bei meinem Fahrlehrer.

Gruß Mali
Gruß Mali
----------
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,knirscht morgen mit den Zähnen!

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 531
  • Geschlecht: Weiblich
HalliHallo!

Auch ich bin mal mit einem halben PS oder zwei halben PS unterwegs  ;)
hab zwei Minishettys und bin durch die kleinen "Kampfkugeln" vor drei Jahren zum Fahren gekommen. Hab das Fahrabzeichen gemacht, dann meine beiden eingefahren und mittlerweile haben sich die Leute sogar schon an unseren Anblick gewöhnt. Und gerade heute habe ich wieder die erste Ausfahrt nach unserer Sommerpause gemacht und es war wunderschön. Ein Beifahrer fehlt mir auch, aber mit den kleinen geht es auch alleine gut, die sind ja doch viel handlicher  ;D
LG


juhu1955

  • Gast
Hallo!
Auch ich habe vor ca. 2 Jahren das Fahrabzeichen gemacht, aber seitdem leider keine Leinen mehr in der Hand gehabt. Eigentl. brauchte ich das Abzeichen, um meinen Voltitrainer zu machen, aber den schaffe ich gesundheitl. nicht mehr und meine beiden Pferde sind beide nicht gefahren und in ihrem Alter (beide 25) muss ich damit ja nicht noch anfangen...
Aber bei meiner Freundin auf einem Reitbetrieb ist eine kräftige Haffistute, mit der ich Voltiunterricht gebe, und die wollen wir einfahren. ICh bin gespannt und erstatte Bericht, wenn's los geht  :D

Ivonne

  • Gast
Hallo,

eigentlich komme ich aus dem Reiterlager und mußte notgedrungen aufs Fahren umsteigen, da ich einen kaputten Rücken habe...

Glücklicherweise mach mein Haflingen Hengst das super mit - und wenn ich ehrlich bin macht mir das Fahren mittlerweile mehr Spaß als das Reiten (und ich bin bis ganz schwer geritten - Dressur-)

Auf unserer HP findet Ihr viele Kutschenbilder von uns: www.kohlfuchs-haflinger.de

Liebe Grüße
Ivonne

Offline Nina

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Zusammen,

wie ist es eigentlich mit der Haftung, wenn ich mein Pferd zum Einfahren in Ausbildung gebe - wie sieht es denn aus wenn hier etwas schief geht? Wer ist haftbar wenn Personenschäden, Schäden am Pferd oder an der Kutsche entstehen ?

Vielleicht kann mir jeman von Euch hierzu Auskunft geben?

Viele Grüße
Nina
Liebe Grüße
Martina

Offline wildsauschreck

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 68
hallo ,
wenn du dein pferd in eine ausbildung gibst und dafür nachweislich geld bezahlst , dann muß im schadensfall die haftpflicht des ausbildungsbetriebes zahlen, vorausgestzt der schaden entstand wärend der ausbildungsarbeit .
wird dein pferd als freundschaftsleistung unentgeldlich ausgebildet muß deine halterhaftpflicht zahlen .
verursacht die pferd einen schaden im ausbildungsbetrieb , der nicht im direkten zusammenhang der ausbildungsarbeit geschieht , dann muß deine haftpflicht für den entstandenen schaden aufkommen .