Autor Thema: Fachhauswirtschafterin für ältere Menschen  (Gelesen 8476 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sunna

  • Gast
Hallo!

Ich interessiere mich für diese Fortbildung. Wer hat sie schon mitgemacht und wie hat es euch gefallen?
Gibt es dann auch Arbeitsmöglichkeiten für die Fachhauswirtschafterinnen?

Elsa

Sunna

  • Gast
Re: Fachhauswirtschafterin für ältere Menschen
« Antwort #1 am: 18.05.07, 15:48 »
Hallo,

ich habe noch keine einzige Antwort auf meine Anfrage erhalten!

Gibt es keine Fachhauswirtschafterinnen im BT??
Ich möchte gern den Kurs in Kringell mitmachen (ab 8.Sept.), hat sich da schon wer von euch angemeldet?

Viele Grüsse von

Elsa

heikemarina

  • Gast
Re: Fachhauswirtschafterin für ältere Menschen
« Antwort #2 am: 28.05.07, 12:21 »
Hallo Elsa,

Zur Fachhauswirtschafterin-Fortbildung kann ich dir nicht sagen.

Ich bin Hauswirtschafterin von Beruf und habe durch Beziehung vor zwei Jahren eine Halbtagsstelle als Hauswirtschaftshelferin in einen Christlichen Altenheim bekommen.Diese Stelle ist mir nach zwei Jahresverträgen zum 31.07.07 gekündigt, denn ein neuer Vertrag wäre ein Festvertrag.

Bei uns im schönen Hessen ist  habe ich die Erfahrung gemacht, das es üblich ist nur noch Jahresverträge abzuschließen und wenn es um die gesetzlich vorgeschriebene unbebefristete zweite Verlängerung geht, die Leute nach Hause zu schicken.


Ich bin jetzt am Überlegen nach Gesprächen mit dem Arbeitsamt zur Umschulung zu gehen.

Hoffentlich hast du danach mehr Glück bei deiner Arbeits-Suche nach der Foetbildung.

Liebe Grüße
Heike
« Letzte Änderung: 28.05.07, 12:28 von heikemarina »

Julia Schulte

  • Gast
Re: Fachhauswirtschafterin für ältere Menschen
« Antwort #3 am: 12.11.07, 20:42 »
Hallo Elsa
Bin auch gelernte Hauswirtschafterin, aber seit meiner Ausbildung arbeite ich im Altenheim. Wusste gar nicht das es sowas gibt! Wir haben ein paar Fortbildungen zum Thema ernährung bekommen und sonst nichts!
Weißt jemand ob sowas in Niedersachsen angeboten wird?
Wünsche Dir noch viel Glück bei deiner Suche :D
Julia

Julia Schulte

  • Gast
Re: Fachhauswirtschafterin für ältere Menschen
« Antwort #4 am: 12.11.07, 21:09 »
Danke da hätte ich ja auch selber drauf kommen können  ;)

Offline Iris

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 390
  • Herzlich willkommem in Nordhessen
Re: Fachhauswirtschafterin für ältere Menschen
« Antwort #5 am: 13.01.08, 21:40 »
Hallo Jule,
habe erst heute die Box und deine Anfrage entdeckt, bin aus Zeitgründen leider sehr selten im Forum.
Aus diesen Gründen habe ich auch nie als FHWfäM gearbeitet, aber schon 1992 (!) diese Ausbildung in Hessen abgeschlossen. Habe dann eins, zwei, drei Kinder bekommen und wir haben unsere Betriebsgröße und Viehbesatz in den Jahren bis heute verdreifacht, so daß ein ausserhäuslicher Job nicht in Frage kam.
Die Ausbildung war super und ich denke, dass ich da jederzeit einsteigen könnte, in der Altenpflege werden ja immer Leute gesucht. Einige Kolleginnen von damals sind mit Festeinstellungen bei ambulanten Pflegediensten eingestiegen und die meisten auch sehr zufrieden mit Lohn und Altersabsicherung.

Dein Aufruf ist ja nun schon einige Wochen her, was hat sich für dich ergeben???

Liebe Grüße von IRIS
Es grüßt euch die Iris

Wer will findet einen Weg, wer nicht will findet Gründe.

Julia Schulte

  • Gast
Re: Fachhauswirtschafterin für ältere Menschen
« Antwort #6 am: 20.01.08, 00:26 »
Hallo Iris
Leider nicht viel. Hatte so viel um die Ohren sind gerade das Haus am modernisieren usw. Werde mich in den nächsten Tagen aber intensiv damit auseinandersetzen.