Autor Thema: Wohnmobiltourismus für Kundenanwerbung im Hofladen usw.  (Gelesen 1808 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MargretTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1869
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Vor sehr langer Zeit hatten wir Direktvermarktung.
Deshalb hat wohl irgendwer irgendwoher noch unsere Adresse im Bestand.

Jedenfalls bekamen wir heute einen interessanten Flyer, wo  damit geworben wird, dass man als Direktvermarkter einen Stellplatz für Wohnmobile (keinen Strom, kein Wasser usw., keine Kosten, keine Einnahmen) zur Verfügung stellen könnte (sofern der Hof hübsch ist und man Platz hat) wenn man den Wohnmobilleuten irgendwas gerne verkaufen würde aus seinem Laden oder Cafe o.ä.

Ich nenne ganz sicher nicht öffentlich den Namen dieser Vereinigung, da ich sie ja nicht bewerben will. Aber es klang interessant. Sie beschreiben die Nutzer der Wohnmobile als halbwegs zahlungskräftig und sie hätten Platz und Kühlschrank usw.

Es interessiert mich einfach, ob jemand dies kennt oder anbietet oder bereits genutzt hat. Es klingt durchaus sinnvoll.  Stammkundschaft wird das aber natürlich nicht.

Margret
« Letzte Änderung: 04.12.19, 20:32 von Margret »

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3459
  • Geschlecht: Weiblich
Ich hab darüber einen Bericht gesehen. War sehr positiv. Nennt sich Landvergnügen, der andere Stellplatz
Herzlichst hosta

Offline steilufer

  • Ostsee-SH
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Weiblich
  • Das Lächeln,das Du aussendest,kehrt zu Dir zurück
Ich werde unseren Hof auch bei Landvergnügen anmelden.
Wir sind selbst Wohnmobilisten und lieben diese Art der Stellmöglichkeit.
Liebe Grüße

Karen von der Ostsee

Offline Imogen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 336
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Wir sind auch Wohnmobilisten, hab noch gar nicht drüber nachgedacht, dass der eine oder andere hier aus dem BT evtl. bei Landvergnügen angemeldet ist.
Sind aber erst die letzten Jahre mehr unterwegs.  Früher halt ein paar Tage im Jahr, wenn die Erntearbeiten mehr oder weniger abgeschlosen waren.

Vllt. gibt es ja irgendwann auch das Thema: Wer bietet Stellplatz für Wohnmobile an? Für Ferienwohnungen gibt es das, mein ich.

Imogen
Viele Grüße
aus dem Tal der Liebe