Autor Thema: Ausstieg aus dem Berufsleben - *Nur-Hausfrau*  (Gelesen 20977 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Susanna

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ausstieg aus dem Berufsleben - *Nur-Hausfrau*
« Antwort #15 am: 22.01.07, 08:45 »
Hallo Erika,

das war bei mir auch so, deshalb war ich damals ausgestiegen. So nach 10 Jahren kam die Lust auf die außerhäusige Arbeit dann wieder, irgendwann so stark, dass ich nachts geträumt habe, ich würde im Büro sitzen.

Bin dann peu a peu wieder eingestiegen, und was daraus geworden ist, das wisst ihr ja :)

Das ist schwierig, Erika.

Hör auf dein Inneres, auf deinen Bauch, dann weißt du die Antwort!
 :)
Viele Grüße
Susanna

Offline ErikaTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1297
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ausstieg aus dem Berufsleben - *Nur-Hausfrau*
« Antwort #16 am: 14.08.15, 19:04 »
... ich hatte das Thema 2007 eröffnet ... bin heute über Kurzmitteilung aufgeklärt worden, warum es hier so lustig zu geht. Es hätte demnach auch jedes andere Thema sein können

Trotz Spass ist das Thema im Betreff jederzeit aktuell und der Begriff "Nur-Hausfrau" sollte auf keinen Fall jemanden angreifen, damals nicht und heute natürlich auch nicht  ;)

Auf ganz vielen Höfen arbeiten mittlerweile die Frauen ganztags, halbtags oder stundenweise außerhalb vom Hof. Da muss jede von uns schauen, wie sich das mit Hof, Haus und dem ganz alltäglichen Wahnsinn vereinbaren lässt.

Es gibt immer wieder mal Zeiten, wo sich alles überschlägt und wo man sich fragt, ob der Volltime-Job daheim nicht auch schon genug ist.

In vielen Berufen ist es sehr schwer wieder Fuß zu fassen, wenn man erst einmal raus ist. Daher muss so ein *Ausstieg* auch gut überlegt sein.

Die Jahre laufen so vor sich hin, meine Kinder sind erwachsen, die Arbeit wird nicht weniger, vielleicht aber anders und den *Ausstieg* habe ich damals nicht durchgezogen. Obwohl ich es mir mittlerweile gut vorstellen könnte, nur noch daheim zu sein. Ein paar Wochen lang würde ich das bestimmt durchhalten  ;D ;D und dann würde mir wieder etwas fehlen.