Autor Thema: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....  (Gelesen 28693 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MirjamTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5406
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« am: 08.10.06, 18:03 »
...frei nach der Frustbox  :)

Versuchen nicht unsere Kinder zu "terrorisieren" mit dem was sie vielleicht/wahrscheinlich anders machen, sondern ...

Was habt ihr euch vorgenommen, was ihr für euch und euer Leben noch er-leben möchtet, wenn die Kinder groß & selbstständig sind?

Was für Träume, Hobbies, Reisen, Lernen?

Worauf freut ihr euch, wenn ihr mehr "Zeit" für euch habt, wie wollt ihr euch dann von der Arbeit "freischaufeln"?

Ich würd mich freuen, wenn wir viele Gründe & Möglichkeiten gegen den Focus auf die Jugend finden würden  :)!

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Luetten

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1056
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #1 am: 08.10.06, 18:32 »
Hallo Mirjam, dies ist vielleicht nicht unbedingt meine Box da meine Mutter mit 42J. in der Schneekatastrophe als ich mit ihr alleine war starb, mein erster Freund mit 26J. bei einem Verkehrsunfall in meinen Armen starb, ich also lieber im heute lebe als im Morgen aber es gibt da eine Sache die ich immer weitergeben möchte meine Oma (die beste der Welt): wenn deine Kinder,Nichten,Enkel.... zu dir kommen weil sie Mist gebaut haben schimpfe nicht sondern schliesse die Augen und denke drüber nach was du früher gemacht hast ;) bis jetzt habe ich immer danach gehandelt und es ist gut bei der jungen Generation angekommen zumindest kommen sie immer zu mir wenn etwas ist so wie wir früher zu meiner Oma.
LG Petra
Man sollte nie mit vollem Mund über Bauern schimpfen!

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10656
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #2 am: 08.10.06, 19:06 »
Hallo Petra,
da hast du schon schwere Schicksalsschläge hinnehmen müssen. So eine Oma zu haben- ist ein Trost.
Ich möchte auch nicht alles auf später aufsparen, weil keiner weiß, ob er diesen Zeitpunkt erleben wird.
Habe mir einen Text im Büro zum Nachdenken ausgedruckt:
http://www.naujok-live.de/Seniorengedanken/wenn_ich_mein_leben_noch_einmal.htm

Ich möchte gerne  noch viele Dinge lernen und ich wäre gerne einmal eine Oma,
so wie ich meinen Kindern immer aus einem Buch vorgelesen habe.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich für all die Dinge, die mich interessieren- die ich auf die Reihe bringen möchte- noch ein weiteres Leben bräuchte.
Herzliche Grüsse
maria

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1757
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #3 am: 08.10.06, 19:49 »
....solange es die Gesundheit zuläßt und von den "Jungen" erwünscht würde ich noch gerne mithelfen ohne mich einzumischen.Und mein größter Wunsch wäre wenn ich dann den Sommer auf der Alm verbringen könnte.

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2553
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #4 am: 08.10.06, 20:06 »
...auf alle Fälle eine eigene Wohnung haben und eine Türe, die
ich hinter mir zumachen kann. In dieser Wohnung ist eine eigene
Küche -nur für uns- und in dieser Küche koche ich -auch nur für
uns-!!!!!

Marina


Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1529
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #5 am: 08.10.06, 20:12 »
....soweit es unsere Rente dann zulässt,
umeinander reisen und die Zweisamkeit genießen,
sich den Hobbies widmen und aktiv sein....
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 619
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #6 am: 08.10.06, 21:37 »
... die Verantwortung für den Betrieb nicht mehr tragen müssen (meine Mutter geniesst das ABSOLUT: arbeiten gehen , wann sie will und kann und mag - danach wieder heim gehen und die Verantwortung auf dem Betrieb bei meiner Schwester lassen)

... will ich endlich mal richtig englisch lernen

... muss ich nicht mehr unbedingt hier wohnen, sondern kann mir gut vorstellen, im Dorf oder auch weiter weg zu wohnen

... möchte Göga seine Alpsommerzeit erleben. Wie ich da dazu passe, weiss ich noch nicht ganz, aber wir werden ja sehen.

PS. Danke an Mirjam für das Öffnen dieser Box! Ich finde es wichtig, dass man noch Träume für später hat, aber auch dass man manches jetzt schon erleben kann. Aufsparen auf ewig ist nichts, aber keine unerfüllten Wünsche haben, auch nicht.

Noch ein PS: Für uns könnten sich diese Fragen nicht erst stellen, wenn wir alt sind. In 10 Jahren sind wir gut 50, Junior 20 - dann sollte er den Betrieb übernehmen können, obwohl wir noch nicht zum alten Eisen gehören. Wir sind am Überlegen, was wir neben der Betriebsarbeit noch tun können bis zur Pensionierung.
« Letzte Änderung: 08.10.06, 21:39 von regi »
Tschüss zäme
regi

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4024
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #7 am: 08.10.06, 21:47 »
Mir geht es wie Mary.ICh glaube für Alles was ich gerne machen möchte,brauche ich noch ein zweites Leben.
ICh möchte gerne reiten,das kann ich jetzt nicht mehr weil meine Knochen zu kaputt sind und früher durfte ich nicht weil keine Zeit dafür war,also brauche ich noch ein zweites Leben.
ICh möchte gerne ein INstrument spielen könen,aber kann meine Finger nicht mehr richtig gebrauchen weil ich Arthrose drin habe,früher war kein Geld da um Unterricht zu nehmen. Also brauche ich dafür ein zweites Leben.
Aber mein jetziges Leben gibt mir schon viele Möglichkeiten die ich für schöne Dinge einsetzen kann,Singen ,wandern,Blumen pflanzen, lesen dekorieren,Freunde besuchen  und Reisen reisen reisen. Ach so viele Länder gibt es die ich noch kennen lernen möchte. Hoffentlich gibt mir der Herrgott die Zeit dazu. Für`s nötige Kleingeld muss ich wohl selber sorgen.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #8 am: 08.10.06, 23:11 »
-auch mal faul sein,u. nicht immer der Arbeit hinterher springen. Zeit für die Dinge im Tägl. Leben haben,u. sie auch geniessen können.
-mehr gymnastik treiben , damit man auch im Alltag fitt bleibt
-sich mal bei einer Kur verwöhnen lassen..........
Es gibt so vieles, man muss nur aufpassen, dass man auch die Kurve dazu bekommt.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #9 am: 09.10.06, 08:52 »
...und ab wann ist das ?
Gruß Hedwig

Offline MirjamTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5406
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #10 am: 09.10.06, 09:04 »
Ab: Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens  8)
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Susanna

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1033
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #11 am: 09.10.06, 09:52 »
Ich möchte gerne in erster Linie den nötigen räumlichen und emotionalen Abstand vom lw Betrieb haben. Ein kleines Häuschen oder eine kleine Wohnung mit einem kleinen Garten, irgendwo auf dem Hof und doch weg.... am liebsten zusammen mit meinem Mann  :).

Dort möchte ich meinen SuB abbauen (Stapel ungelesener Bücher), ein paar Salatköpfe anbauen und mich endlich mit all meinen Freundinnen treffen, wann immer es mir Spaß macht. :)

Ich möchte oft und regelmäßig meine Geschwister sehen. :)

Ich werde gut kochen, gut essen und werde nicht mehr dauernd auf meine Figur aufpassen müssen, weil ich nicht mehr 38-er-Businesskleidung tragen muss.

Hoffentlich darf ich öfter auf meine Enkelkinder aufpassen, die es dann vielleicht auch geben wird. ;)

Viel spazieren und wandern gehen. :)

Ich werde hoffentlich genügend Geld zum Reisen haben ;)
Viele Grüße
Susanna

silvia

  • Gast
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #12 am: 09.10.06, 11:01 »
Wenn es mir meine Gesundheit dann noch erlaubt möchte ich mir meinen großen Traum von
einer Reise nach Schottland erfüllen.

LG Silvia

Hage

  • Gast
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #13 am: 09.10.06, 11:12 »


Jeder Tag mehr zu leben, bedeutet dem Tod einen Tag abgetrotzt zu haben...

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wenn wir erst mal alt sind, werden wir....
« Antwort #14 am: 09.10.06, 11:26 »
Hallo, wie mirjiam schon sagte ,der rest von unserem leben beginnt schon heute.deswegen versuch ich jetzt schon so viel wie möglich von meinen plänen zu verwirklichen ,leider geht ned alles sowohl zeitlich wie auch finaziell.aber wenn man konsequent seine zeitdiebe ausschaltet wundert man sich ,wieviel man doch machen kann.hab nur noch kein mittel gefunden ,die gelddiebe auszuschalten,die buchen einfach immer ab .aber so kleinigkeiten gehn trotzdem   schon,mal nen tagesausflug ,mal essen gehn ,mal sich was nettes leisten .mein absolutes highlight is zur zeit mein meerwasseraquarium,karin sagt schon ich führ mich auf wie ein kleines kind zu weihnachten .  ;)
was ich mal machen möchte ,wen ich älter werde weiss ich auch schon ganz konkret,als erstes mal die bürde des betriebs auf jüngere schultern legen,nur noch bissl mit tat und viel mit rat zur seite stehen ,ich denke das ist bis in zehn jahren drin,da müsste eigentlich schon eines der kinder wissen ob es weitermachen will.ich hoffe auch ,das dann unser haus bissl leerer wird,brauch jka dann die zimmer für meine hobbys  :D
was wir jetzt scghon immer am gucken sidn,das wäre irgednwo in schöner gegen ein zweitheim,toskana oder lombardei wäre nett,könnte mir aber auch ostsee vorstellen .da will ich dann ganz viel zeit verbringen nur mit gattin ,ohne telefon ,ohne fernseher,nur mit büchern und gutem essen und trinken.
ich möchte auch wieder vermehrt auf die jagd gehen ,leider habe ich die letzten jahre überhaupt keine zeit dazu gehabt.dann bleibt einen nur zu hoffen ,da sman weiterhin gesund bleibt ,weil sonst ist es mit den schönsten plänen nix.
servus Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962