Autor Thema: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof  (Gelesen 14549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zara

  • Schwabenland
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #60 am: 27.02.05, 21:53 »
@ Mirjam

Wir hatten bzw. haben schon immer einen GT, mittlerweile ist es bestimmt der vierte oder fünfte. Und wie du schon geschrieben hast, es gibt echt fast nix praktischeres für so „Kruschd-Arbeiten“ wie den GT. Gerade Weide machen, mal kurz Obst holen, irgendwas von A nach B zu fahren, was du nicht ins Auto kriegst – es gibt unendliche Einsatzmöglichkeiten. Wenn ich für diese Arbeiten jedes Mal erst nen (leeren) Kipper suchen müsste… ohje…, da bin ich so doch viel besser gestellt. Und gerade beim Weide machen, das sind teilweise extreme Hanglagen (aber als Bergbauer sehe ich mich trotzdem nicht!!!), da wärs unmöglich, mit nem Hänger rumzufahren – jetzt so einen GT kann man glaub ich nicht zum Umkippen bringen *lach*.

Gut erhaltene Gebrauchte sind fast nicht zu bekommen – und wenn, dann nur zu horrenden Preisen – eben weil fast keiner, der einen hat, diesen jemals wieder hergibt!

Wir haben auch schon oft diskutiert, was wohl ist, wenn unser jetziger mal den Geist aufgeben würde… - hätte man doch noch einen auf Vorrat kaufen sollen *lach*…


@ Michi!

Du kannst NDS bzw. den Norden (oder gar den Osten) nicht mit dem Süden (BaWü, Teile von Bayern) vergleichen. Es gibt hier keine *wasweissichwievielHektargroßen* Äcker und beim Grünland ist es nicht anders. Und was hier immer im Weg ist und sein wird, sind Obstbäume!!! Kennst Du Streuobstwiesen? Wenn nicht, komm mal in den Süden – dann lernst du sie kennen ; -)

Außerdem behaupte ich mal, dass die Vergabe von Arbeiten an LU hier im Süden längst nicht so verbreitet ist wie im Norden – und LU’s gibt es hier längst nicht in dem Maße wie im Norden und vor allem nicht in den Größenordnungen! Was hier in der Gegend vergeben wird ist Mähdreschen, Maishäckseln, evtl. noch Grashäckseln beim Silieren und Ballen pressen aber das wars dann auch schon.
« Letzte Änderung: 27.02.05, 21:56 von zara »
Schau in die Augen einer Kuh und Du weisst, wofür Du arbeitest!

Mathilde

  • Gast
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #61 am: 03.03.05, 12:48 »
Hallo Zara,

nachdem Du uns "nördlichen" so richtig eine draufhaust möchte ich Dir sagen dass ich die Streuobstwiesen zu Genüge kenne  :P :P immer mit der Sense noch um den Baum rumrennen beim ersten abmähen und dann ja nicht den Schwader kaputtmachen, ach so ja und das richtige rausrechen wenn der Schwad dann liegt zum silieren einfach  :P :P .
Im Herbst konnte man dann wenigstens Pflaumen und Äpfel essen  :D

nun was anderes habs nirgendwo sonst untergebracht.

Bei uns in der Gegend (Lehrbetrieb der Tochter) haben sie heute Nacht einen

MF    8160  sammt dem angehängten Dungstreuer gestohlen !!

So was ist doch gemein !  Der ist doch sicherlich schon an der polnischen Grenze zu Russland.

LG Mathilde

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6317
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #62 am: 04.03.05, 09:16 »
Hallo Mathilde,
habe mir schon fast so was gedacht. Bei uns tauchten solch gestohlene Gefährte auch bald wieder auf. So ein Teil zu transportieren ist doch eine Menge Aufwand um unentdeckt zu bleiben.
Bin ja neugierig wer bei Euch dafür verantwortlich ist. Wollte mal wohl schnell einer ein großes Gefährt unterm A,,,, haben ::)
Liebe Grüße
Martina

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #63 am: 06.03.05, 18:18 »
Hallo, wenns wetter mitspielt kommt morgen unser neuer auf den hof und ich freu mich echt schon auf ihn ,weil ich mir doch etliche erleichterung von ihm verspreche was komfort und schnelligkeit verspricht .
es ist ein case cvx mit 170 ps.ganz besonders stolz bin ich auf seine sonderlackierung ,er ist nämlich schwarz und silber lackiert ,sieht oberaffengeil aus .
mfg Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline Katharina

  • Rheinhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1696
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #64 am: 06.03.05, 18:34 »

Bei uns in der Gegend (Lehrbetrieb der Tochter) haben sie heute Nacht einen

MF 8160 sammt dem angehängten Dungstreuer gestohlen !!

So was ist doch gemein ! Der ist doch sicherlich schon an der polnischen Grenze zu Russland.

In einem Nachbarort von uns ist auch diese Woche nachts ein Traktor gestohlen worden.
Ein Fendt 514. Er wurde aus einer verschlossenen Halle gestohlen und zum Abtransport verwendeten die Diebe vermutlich einen Tieflader.
Dass das keiner gehört hat?!?  *wunder*

Wir wohnen allerdings nicht in der Nähe von Rußland oder Polen  ::) sondern in einem Vorort von Mainz.

Mal schauen, ob er auch wieder auftaucht.
Liebe Grüße
von Uta (Katharina)

   Glück findest du nicht, wenn du es suchst,
   sondern wenn du zulässt, dass es dich findet

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6963
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #65 am: 06.03.05, 19:43 »
es ist ein case cvx mit 170 ps.ganz besonders stolz bin ich auf seine sonderlackierung ,er ist nämlich schwarz und silber lackiert ,sieht oberaffengeil aus .
mfg Herbert


is mal wieder klar.... du musst was besonderes haben..  :P

 ;D

Offline Jochen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 914
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #66 am: 06.03.05, 20:05 »
Tja, Cara...

so ist das eben mit uns Männern und unseren Spielzeugen.  ;)

Herbert.. hast was Feines gekauft.




Fendt-Fans..

Bitte Humor bewahren!



Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6963
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #67 am: 06.03.05, 20:24 »
michi, dass musst du aber erstmal 80% deiner Berufskollegen klar machen.. ;o)

Offline zara

  • Schwabenland
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #68 am: 06.03.05, 20:28 »

Fendt-Fans..

Bitte Humor bewahren!

Boahh Jochen... ggg... und dieser Bildname... also wirklich ;-)
Schau in die Augen einer Kuh und Du weisst, wofür Du arbeitest!

Offline Jochen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 914
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #69 am: 06.03.05, 20:53 »
Zara, was hast Du gegen den Bildnamen?

Die webseite, aus der dieses Bild stammt, ist für Fans der Marke, auf welche Michis Aussage nicht zutraf.
Motor, Getriebe, Rahmen, Achsen.... Alles EIN Hersteller. Und nicht zuletzt DESHALB verschwand das gute Stück..
War nicht wirtschaftlich zu produzieren.
Sieht aber meiner Meinung nach mindestens ebenso geil aus, wie Herberts Steyr.
Wobei man Schlepper natürlich NICHT nach dem Aussehen kaufen sollte.
MEIN Spielzeug:


Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6963
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #70 am: 07.03.05, 11:21 »
Ich will ja echt nicht nöhlen... aber ihr kommr arg vom Thema ab.. gibt es denn dafür  nicht ne Box?

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20084
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #71 am: 07.03.05, 12:16 »
Ich will ja echt nicht nöhlen... aber ihr kommr arg vom Thema ab.. gibt es denn dafür nicht ne Box?

Ich hab jetzt mal versucht, die Beiträge, die sich nur auf Unterschiede in der Flächen- und Betriebsstruktur hier herauszunehmen und in einem eigenen Thema zusammenzuführen.

Dadurch sind nat. jetzt beide Themen etwas zerfleddert. Ganz trennen kann man den Technikbesatz nicht von den Betriebsstrukturen, das ist mir auch klar, aber vielleicht können wir so jetzt wieder etwas titelbezogener diskutieren?
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline SuHe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 145
  • ... hinterher ist frau immer schlauer...!
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #72 am: 07.03.05, 12:51 »
Hallo,

wir überlegen, ob wir unseren neuen Schlepper mit 129 kw neben der Haftpflicht auch Vollkasko versichern. ???

Bisher hatten wir immer Haftpflicht + Teilkasko mit 150 SB.

Lohnt sich das Stilllegen (abmelden) der Schlepper während der Winterpause ?
Das wäre für uns auch Neuland, hätte sich evtl. in diesem Winter gelohnt.

Irgendwo muß frau ja sparen bei den Zukunftsaussichten.  ;)

Grüße
Susanne

 

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #73 am: 07.03.05, 13:02 »
Hallo,
leider konnte witterungsbedingt  unser neuer heute nicht kommen ,zuviel salz auf der strasse,nich das der lack abfällt.
wegen versicherung ,ich hab meine neueren schlepper immer vollkasko versichert ,zum einen weil sie finaziert sind(ich als armer bio kann halt ned barzahlen;-(( )zum anderen weil ich fremdfahrer habe ,das ist mir mit diesen teuren teilen einfach zu heiss dann.
abgemeldet hab ich früher auch währned des winters,mach ich nicht mehr,weil genau dann brauchst nämlich doch mal den grossen reisser und wenn es nur ist einen lkw aus graben zu ziehn .
Servus Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline Jochen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 914
Re: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #74 am: 07.03.05, 20:32 »
Zitat
ich als armer bio kann halt ned barzahlen

Aber SONDERLACKIERUNG!!!!

TzTz...... ;)