Autor Thema: Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof  (Gelesen 15113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ursula

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT find ich toll!
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #15 am: 15.01.03, 15:58 »
hallo peaceful heidi,

"Mein Mann hätte ja gerne einen Valtra. "Weil kaum "chicki-micki" und Power unter der Haube", kommt von hinten"  ;D

also mein freund wollt eigentlich auch so einen kaufen, es ist aber dann doch ein CS 86 geworden.

der valtra ist ansonsten glaub schons ganz gut, hab noch niemanden was gegenteiliges gehört, auch mein freund net.

ursula

« Letzte Änderung: 26.05.04, 15:50 von Ursula »
Grüße aus dem schönen Bayern

Mone

  • Gast
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #16 am: 15.01.03, 22:32 »
Na, das ist doch ein tolles Thema!    ;D

Wir haben 3 Schlepper - für jeden einen!
Den kleinen hässlich-grünen Hürlimann für meinen Schwiegerpapi (60PS), den großen MF mit seinen 110 PS für meinen Mann und den neuesten für mich(so ist das richtig, oder? ;D): ein Case mit 95 PS. Weil ich bin diejenige, die am wenigsten Scheiben und Türen usw. kaputtfährt...kicher!

Übrigens sucht mein Mann seine Schlepper nach so wichtigen Gesichtspunkten aus wie - wie viele Kinder kann ich mitnehmen? Oder - sollten wir unsren hellgrünen Hürlimann nicht mal gegen einen herrlichblauen New Holland auswechseln?  ::)

Vielleicht meint er aber auch nur, dass ich mich sowieso für nichts anderes bei Schleppern interessiere... ;)

Auf weiterhin schönes Schlepperfahren       Mone

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7081
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #17 am: 16.01.03, 18:18 »


Oder - sollten wir unsren hellgrünen Hürlimann nicht mal gegen einen herrlichblauen New Holland auswechseln?  ::)


auf jeden fall... ich kenn da nen guten händler...  8)

Karin

  • Gast
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #18 am: 28.01.03, 21:10 »
Hey, da komm ich mir ja wie eine Ausserirdische vor.
Wir haben einen orangenen Schlepper (Renault Ares 100 PS, BJ 2000) für die schweren Arbeiten. Hat denn niemand von euch eine solche Marke  ??? ???

Dann haben wir noch einen 37-jährigen Ford Major 5000 (ca. 80 PS). Der geht wie die Feuerwehr jede Steigung hinauf. Mit dem darf ich meistens Schwaden.

Und einen 968er Steyr haben wir auch noch für die Grünlandarbeiten (Mähen, Zetten, Schwaden etc.) und Blockschneiden.

Ach und eh ich's vergess einen 188er Steyr (unser Puffi - lt. Sohnemann) für Spazierfahrten  ;D

Piaschweiz

  • Gast
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #19 am: 02.02.03, 20:03 »
Grüess euch
Ja Traktoren sind mein lieblingsthema. Ich bin ne rieeeesen Traktorfan, fahre schon seit ich 12 bin. Ich kann leider nicht mit euch mithalten da wir nur Voralpenlandwirtschaft betreiben. Das heisst vorwiegend hanglage. Grosse Schlepper sind nicht zu gebrauchen. Wir haben meinen Liebling einen oldi Hürlimann alllrad, ah ich schwärme, ist über 30 jahre alt.
Dann einen Fait 66-70 allrad für zum Güllen, Mistfahren, Schnee räumen und am Ladewagen. Unser Prunkstück ist der Aebi Terratrac TT80. Ist ein Geräteträger und vor allem so toll hangtauglich. Mähen und kreislern sind seine stärke. Schaut ihn mal an unter www.aebi.com  Aber die sind so sau teuer kostet heute ohne geräte so um die 70 000  €. Wir haben nur 25 ha Grünland und 25 kühe das ist ein mittelbetrieb. da wir so klein sind macht mir traktorfahren imens spass, ah da geh ich auf ist für mich erholung. bitte schimpft nicht. I weiss die welche tagelang auf dem schlepper sitzen fienden das enorm langweilig. aber am hang forderts laufend und mir machts so spass.
mein traum wäre auch ein fendt 280 s. aber eben, das geld bringt der stall nicht der traktor.
Piaschweiz

Otto

  • Gast
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #20 am: 18.10.03, 20:29 »
Otto hat auch mehrere .Aber alle sind grün. Rot e Trecker mag ich überhaupt nicht.
« Letzte Änderung: 25.05.04, 17:14 von reserl »

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6550
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #21 am: 18.10.03, 20:33 »
wir haben auch nur grüne ;););)

aber nicht solche

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Otto

  • Gast
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #22 am: 18.10.03, 20:40 »
@beate.Ist der im Moor versackt?

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7081
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #23 am: 30.11.03, 16:07 »
otto, deine grünen haben aber rote felgen, oder? ;o)

marktfrau

  • Gast
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #24 am: 18.02.04, 20:42 »
hallo pia,
dein beitrag is zwar schon länger her, hab ihn aber grad erst gelesen...
bin auch traktorfan, und wohne gar nich so weit weg von dir. in lindau am bodensee...kennst bestimmt...
wir haben u.a. zwei alte schlüter ...der eine is bj. 50 und den hat der großvater meines mannes für den betrieb gekauf, und der andere is bj 51 , den hatten wir eigentlich als ersatzteilelager für unseren gekauft, aber ich richt  ihn jetzt her,( macht riesig spass) weil ich nicht immer nur mit, sondern selber fahren will...wir fahren im sommer fast jedes wo-e auf irgendein traktortreffen...( bei euch is doch da alle paar jahre auch eins, oder ? weiss jetzt nur nich mehr genau wo das war...muss mal mein männe fragen...)
also viele grüsse, von der anderen seite des sees...
marktfrau

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6336
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #25 am: 25.05.04, 14:56 »
Hallo,
eine unserer Kraftmaschinen, ein  4,17 er Deutz hat letzte Woche den Geist aufgegeben. Getriebeschaden :o :o :o
Der Landmaschinenhändler spricht von einer Reparatur von 15.000 Euro (fünfzehntausend)
Hat jemand so was auch schon erlebt? Und vielleicht eine Ahnung ob das der Preis ist für ein neues Getriebe mit Gehäuse (hat einen Riss). Die Zahnräder sehen böse aus.
Liebe Grüße
Martina

Werner

  • Gast
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #26 am: 25.05.04, 15:19 »
Hallo Martina

Sicherlich handelt es sich um ein Getriebe von ZF

Ruf doch mal bei ZF in Passau an was die dafür wollen.

Oder wer solche Getriebe von ZF repariert in deren
KD - stellen
« Letzte Änderung: 25.05.04, 15:21 von Werner »

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10639
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #27 am: 25.05.04, 17:00 »
Haben eigentlich Traktormarken den Status einer Herpesinfektion, einmal gehabt immer vorhanden?
Bei uns gibt es nur eine Marke und das schon in der 3. Generation, ich fahre ganz gerne mit unseren Schleppern, aber die Begeisterung für diese Marke kann ich nicht nachvollziehen.
Gibt es auf Euren Betrieben auch solche langjährigen Beziehungen?
maria

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6336
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #28 am: 25.05.04, 22:01 »
Hallo Maria,
bei den Traktoren wüßte ich schon, welchen kaufen und fahren. Einen haben wir ja davon. Ist aber auch schon ein alter Knabe.
Der Deutz war halt eine Zwischenlösung. Der war damals noch so erschwinglich. Einen anderen hätten wir uns nicht leisten können.
Er hat uns beim Stallbau auch gute Dienst geleistet. Ist halt ein Schlepper mit Frontlader, dem auch viel zu viel angeht. Und jetzt ist er echt am Ende.
Mir erschien der Voranschlag für die Ersatzteile halt einfach zu teuer.
Liebe Grüße
Martina

Alma

  • Gast
Re:Traktoren - die Kraftmaschinen auf dem Hof
« Antwort #29 am: 07.06.04, 00:10 »
Hallo, Ihr Lieben,
Ihr seid ja echte Fachfrauen, was Trecker angeht.
Da traue ich mich jetzt mal, Euch zu fragen:
Ich brauche etwas Technik, um kleine Flächen (ab ca. 3000qm)zu mähen und heuen (alles was dazugehört).
Darf nur nicht zu teuer sein.
Was könnt Ihr mir raten, wonach muß ich suchen. Leider habe ich davon keine Ahnung.
Wollte nur gern Heu selbermachen.
Danke schon mal für Eure Tips.