Autor Thema: notebooks - laptops  (Gelesen 44768 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4986
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: notebooks - laptops
« Antwort #105 am: 05.01.15, 12:01 »
Danke Martina für deine Antwort. Ich habe vom Steuerberater eine Aufstellung bekommen und da steht unter "zukunftsicheres System" auch Windows 8.1, Arbeitsspeicher wird mit 4 GB angeben und auch eine SSD-Festplatte wird empfohlen.
Aber wir kennen uns mit Windows 8.1 nicht aus und ich hab ein bisschen Angst, dass ich es nicht peile.

LG Gina

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6338
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: notebooks - laptops
« Antwort #106 am: 05.01.15, 15:42 »
Hallo Gina,
das ist nicht schwierig und du bist nicht doofer wie ich!
Man hat eben beim Startbildschirm die Kacheln. Da gäbe es aber sogar Miniprogramme die das Windows 8.1 dazu bewegen, dass Dein Bildschirm nach dem Einschalten automatisch aussieht wie Du es von Windows 7 gewohnt bist.
Liebe Grüße
Martina

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Weiblich
Re: notebooks - laptops
« Antwort #107 am: 06.01.15, 14:51 »
mein Weihnachtsgeschenk für mich selber war ein Notebook mit Touch-Screen Bildschirm, nur für mich und meine Ausflüge ins Internet. Auch mit Windows 8.1
Da ich noch kein Office drauf habe, merke ich so kaum einen Unterschied zum Windows 7 auf dem Büro-rechner.
Diese Kacheln sind durch das "Antatschen" gut zu handhaben. Ansonsten bin  ich zuwenig Experte um die Feinheiten zu finden- aber wie auch Martina schon sagte, es ist nicht schwierig in der Handhabung.
Ich hatte ja auch Angst vor dem Win 8 und deshalb kam auf den Büro-rechner das Win.7. Das haben mir meine Kinder halt so empfohlen.
LG Meta

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1329
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: notebooks - laptops
« Antwort #108 am: 18.08.15, 21:59 »
Hallo,

Also ich habe da mal ne Frage......

Mein laptop spinnt momentan klicke ich google-chrome an geht das Programm Sims meiner kids auf. Will ich irgendwas eingeben geht das d nicht manchmal aber tipt es dann selber und immer nur das dddddddddddd

Oder das Passwort ist schon eingeben wenn ich ihn hoch fahre denke da steht dann auch nur das ddddddd.

Der muss doch bestimmt dringend mal zum doc oder kann ich da selber was machen ???

LG Anja
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6338
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: notebooks - laptops
« Antwort #109 am: 19.08.15, 00:39 »
Hallo Anja,
das liest sich für mich, als ob die Tastatur eine Macke hätte.
Da kann einiges Ursache sein. Etwas feucht geworden; Innen Stecker raus gerutscht... Oder defekte Taste
Liebe Grüße
Martina

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1329
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: notebooks - laptops
« Antwort #110 am: 19.08.15, 08:26 »
Hallo Martina,

Ich denke auch werde ihn die Tage mal zum bekannten bringen.

LG Anja
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 623
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: notebooks - laptops
« Antwort #111 am: 19.08.15, 15:57 »
Besorg Dir mal eine Dose mit (sauberer!!) Druckluft aus dem Baumarkt und blas die Tastatur damit mal aus. Da sammel sich mit der Zeit so einiges.  8)
Gruß
Cashy

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1002
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: notebooks - laptops
« Antwort #112 am: 20.03.17, 12:54 »
Hallo,

Ich brauch für das Büro eine mobile PC-Lösung und habe ein Laptop bestellt. Mein Sohn hat darauf gedrängt den Bildschirm meines jetzigen PC's als zweiten Bildschirm am Laptop im Hauptbüro zu verwenden. Ich bin nicht so begeistert davon, da ich den Vorteil davon noch nicht sehe. Ja es wäre schon praktisch, wenn ich mehrere Fenster aufhabe, wenn ich nicht immer hin- und herspringen müsste. Aber so oft ist das auch nicht der Fall.

Eigentlich sollten die Kinder den alten PC bekommen, aber ohne Bildschirm geht das ja nicht.

Arbeitet ihr mit zwei Bildschirmen? Wenn ja, wie und warum.
Liebe Grüsse

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3950
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: notebooks - laptops
« Antwort #113 am: 20.03.17, 14:00 »
ich habe für mein neues buchhaltungsprogramm einen Laptop erhalten (habe ihn noch nicht gross genutzt, da das Programm noch nicht benutzt wird), Junior wollte einen Laptop damit er den rest auch dort verarbeiten kann -
meine st meinte dann, ich solle einen Bildschirm und eine Tastatur dazu nehmen, um viel zu schreiben sei das nicht ideal (sie macht das auch nicht und ist pc "perfekt" !!)

dies steht nun auf dem alten platz und ich arbeite noch immer auf der gegenüberliegenden seite - und muss mein ganzes buchhaltungszeugs (Rechnungen, ordner, etc.) immer hieher nehmen ...

sobald unser Buchhalter sich die zeit nimmt um mir das zu erklären kann ich dann wieder effizienter arbeiten...
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3324
  • Geschlecht: Weiblich
Re: notebooks - laptops
« Antwort #114 am: 20.03.17, 20:55 »
Hallo,

Ich brauch für das Büro eine mobile PC-Lösung und habe ein Laptop bestellt. Mein Sohn hat darauf gedrängt den Bildschirm meines jetzigen PC's als zweiten Bildschirm am Laptop im Hauptbüro zu verwenden. Ich bin nicht so begeistert davon, da ich den Vorteil davon noch nicht sehe. Ja es wäre schon praktisch, wenn ich mehrere Fenster aufhabe, wenn ich nicht immer hin- und herspringen müsste. Aber so oft ist das auch nicht der Fall.

Eigentlich sollten die Kinder den alten PC bekommen, aber ohne Bildschirm geht das ja nicht.

Arbeitet ihr mit zwei Bildschirmen? Wenn ja, wie und warum.

Unser Sohn macht das.
Bei uns schließt er seinen Laptop an meinen Bildschirm und arbeitet mit meiner Tastatur. Gefällt ihm gut.  Für seinen Laptop hat er sich einen  Aufsteller selbst gebastelt, das der Laptop schräg steht. So hat er einen guten Blick auf seine Seiten. Für seinen Schreibtisch hat er auch einen zweiten Bildschirm.
Herzlichst hosta

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6338
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: notebooks - laptops
« Antwort #115 am: 20.03.17, 21:34 »
Hallo Luxia,
ich arbeite schon seit einigen Jahren mit zwei Bildschirmen. Und ich muss gestehen daran habe ich mich sehr schnell gewöhnt.
Mir war mal das Netzteil vom Bildschirm durchgebrannt und hab mir neuen Bildschirm gekauft. Den alten Bildschirm habe ich Freund zum Ausschlachten gegeben. Der brachte mir den mit reparierten Netzteil wieder. Seither lebe ich mit diesem Luxus.
Wenn ich mir zum Beispiel Stiere aus dem Internet raus suche und deren Daten ins Herdenmanagementprogramm übertragen muss habe ich auf dem einen Bildschirm das Internet mit Zar geöffnet und kann so ganz easy rüber kopieren.
Oder ich schreibe eine Mail, oder arbeite in Word oder Excel und muss dafür im Internet noch Recherche einholen, kann ich auf dem einen Bildschirm die Infos holen und auf dem anderen in entsprechendem Programm schreiben. Ebenso wenn ich z. B. meinen Jahresbericht schreibe. Da habe ich auf der einen Seite Powerpoint oder Word geöffnet und am anderen Bildschirm die Facebookseite vom Verein und kann so problemlos das Ganze Jahr in entsprechendes Programm übertragen oder eben lesen. Brauch nicht immer Fenster auf und zu machen.
Da könnte ich noch unzählige weitere Situationen aufzählen wo mir das nützlich ist und war.

Auch beim Bilder sortieren bringt das Vorteile.

Inzwischen war der damals schon kaputte Monitor schon ein zweites Mal hinüber. Besagter Freund hat ihn mir ein zweites Mal repariert.
Momentan geht der Lüfter von dem Netzteil nimmer. Nun habe ich den alten Monitor durch einen neuen 27 Zöller ersetzt.

Ich kann Euch nur empfehlen, kauft auch niemals einen kleineren Monitor wie 27 Zoll! Man wird nicht jünger und Geschriebenes stellt sich da richtig toll dar. Da kann auch mal ein blindes Huhn leichter lesen. Es ist einfach ein entspannteres Arbeiten.

Manchmal arbeite ich auch nur an einem Monitor und guck am anderen TV. Auch das gibt es. Z. B. am Abend.

Den halb kaputten Monitor hab ich nun auch noch nicht entsorgt. Ich hab ihn nun in die Stube gestellt und werde ggf. das Laptop daran anschließen damit ich da auch einen zweiten Monitor hab wenn mein Bürorechner belegt ist.

Unser Sohn hat nämlich jetzt teilweise das Büro übernommen. Er hätte zwar selber ein Laptop. Ich habe aber entdeckt, dass er die Vorzüge des zweiten Monitors auch für sich erkannt hat und auch häufig vor meinem Rechner sitzt weil es einfach komfortabler ist.
« Letzte Änderung: 20.03.17, 21:36 von martina-s »
Liebe Grüße
Martina

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6853
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: notebooks - laptops
« Antwort #116 am: 21.03.17, 19:08 »
Frank hat bei sich im Büro auch zwei Monitore stehen, wenn er denn des Laptops noch mit nutzt, sind es drei. Der ist am schimpfen wie ein Rohrspatz, wenn er dann mal Homeoffice macht und nur! den kleinen Lappi-Moni hat. Er arbeitet halt auch viel in verschiedenen Programmen und muss dann auch nicht so hin und her schalten.

Offline iMichi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 794
  • Geschlecht: Männlich
  • MBtrac - alles andere ist Behelf!
Re: notebooks - laptops
« Antwort #117 am: 05.04.17, 21:35 »
Ich bin von zwei Bildschirmen bzw. Notebook + Bildschirm wieder weg, weil mir das ewige Kopfdrehen anstrengend erscheint. Noch schlimmer ist wenn die Monitore unterschiedlich skaliert sind. Deswegen lieber einen großen Monitor mit richtig hoher Auflösung. Und vor allem dann eine richtige Tastatur und Maus.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4986
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: notebooks - laptops
« Antwort #118 am: 02.04.19, 11:41 »
Anschubs
ich möchte mir einen Laptop kaufen.  Habe den letzten vor 4 Jahren gekauft, der ist bei meinem Sohn und ST. Wir haben nur den Betriebs-PC und den Stallrechner.
Auf dem Betriebs-PC habe ich aber auch meine Sachen alle drauf und mein Mann meint, meine Sachen sind mehr als die vom Hof und das deshalb der PC immer langsamer wird.
Ist Windows 10 immer noch aktuell oder gibt es schon wieder was neueres? Und worauf muss ich besonders achten?
LG Gina

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Weiblich
Re: notebooks - laptops
« Antwort #119 am: 02.04.19, 12:58 »
Ich habe im Herbst einen neuen Laptop gebraucht. Am alten war das Display kaputt und nicht mehr rentabel zu reparieren.
Soweit ich weiß, ist Windows 10 das aktuelle Betriebssystem und meist schon vorinstalliert.
Dann braucht man aber auch noch die Programme ( z.B. das Office) Da kann man dann wählen zwischen einem Abo, da hat man dann immer die neueste Version oder man kauft eine Version und die kostet dann nur einmal Geld.
Meine alten Sachen habe ich auf Festplatte gespeichert gehabt und konnte dann von der Festplatte auf das neue Laptop überspielen.
Bei mir hat das relativ gut geklappt ( mußte auch mal jemand " Schlaues" nachfragen).
Ich bin froh, dass ich mein eigenes Gerät habe, da gibt es dann keine Komplikationen mit den Betriebsdaten.
Wenn du noch was wissen willst kannst mich auch per PM anfragen.
Liebe Grüße
Meta